Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Nachwuchs Montag, 14.10.2019

So lief das Wochenende im NLZ: U10 siegt im Derby

Foto: fcn.de

Die U10 des 1. FC Nürnberg hat am Wochenende im Derby der SpVgg Greuther Fürth keine Chance gelassen.

„Wir haben verdient gewonnen“, lobte Trainer Dennis Hintermaier sein Team nach dem Spiel. Es gab schließlich auch einen guten Grund dazu: Mit 7:2 hat seine U10 gegen den Konkurrenten aus der benachbarten Stadt gewonnen.

Mit einem Doppelschlag kurz nach Spielbeginn konnte die U10 den Fürthern schnell „ihr Spiel“ aufdrücken und das Heft des Handelns in die Hand nehmen. Trotzdem stand zur Hälfte der Spielzeit am Kronacher Hard „nur“ eine 3:1-Führung für den Club auf der Ergebnistafel.

Hintermaier lobt Team

In Durchgang zwei konnte die U10 dann das Spiel entscheiden: „Nachdem die Jungs super trainiert haben und fokussiert waren, haben sie eine sehr gute Leistung gezeigt. Ich kann sie nur nochmal beglückwünschen“, steigerte Hintermaier sein Lob für das Team.

Mit dem 7:2 steht die U10 nach vier gespielten Partien auf Platz eins der Tabelle, hat eine Tordifferenz von +19 und zehn von zwölf möglichen Punkten eingefahren.

Alle Ergebnisse des Wochenendes im Überblick:

U21 – Regionalliga Bayern

FCN – SV Heimstetten 3:1

Hier geht’s zum Spielbericht!

U19 – Testspiel

FCN – SV Neresheim 0:0

U16 – Punktspiel

SV Wacker Burghausen – FCN 0:3

U15 – Punktspiel

FCN – SpVgg Unterhaching 2:0

U14 – Punktspiel

FCN – TSV 1860 München 2:2

U13 – Punktspiel

FC Augsburg – FCN 1:3

U12 – Punktspiel

SpVgg Greuther Fürth – FCN 0:0

U11 – Punktspiel

FCN – SpVgg Mögeldorf 3:5

U10 – Punktspiel

SpVgg Greuther Fürth – FCN 2:7

U9 – Punktspiel

Post SV Nürnberg – FCN 0:6

U8 – Punktspiel

VfL Nürnberg – FCN 0:2