Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Nachwuchs Montag, 18.02.2019

So lief das Wochenende im NLZ

Foto: Sportfoto Zink

Der Winter zeigte sich am Wochenende von seiner besten Seite, weshalb es die NLZ-Teams wieder auf den grünen Rasen zog. Neben einigen Testspielen ging es nach der U19 nun auch wieder für die U17 richtig los.

Drei Spiele - drei Siege im Jahr 2019 – Die A-Junioren des Club zeigten auch an diesem Wochenende, was sie drauf haben und holten fleißig Punkte auf. Gegen Eintracht Frankfurt, einen Mitkonkurrenten im Abstiegskampf, siegte die Mannschaft von Daniel Wimmer verdient mit 3:2 und schnuppert damit wieder an den Nichtabstiegsplätzen. Auch für die U17 wurde es am Wochenende wieder ernst. Der vorherige Co-Trainer Sebastian Schwarzfischer übernahm Marek Mintals Position als Cheftrainer und bereitete sein Team auf das Auswärtsspiel beim SV Wehen Wiesbaden vor. Am Ende mussten sich die Youngsters mit 1:2 geschlagen geben, wollen den Start am nächsten Wochenende gegen Unterhaching jedoch korrigieren.

Die U21 von Fabian Adelmann befand sich im Kurztrainingslager in Bamberg, wo sie auf die DJK Don Bosco Bamberg traf. Das vorletzte Testspiel, bevor es in der Regionalliga Bayern weitergeht, endete torlos, 0:0. Die U16 konnte hingegen einen 2:1-Sieg gegen den SV Sandhausen, die U15 einen 4:2-Sieg gegen die SG Sonnenhof Großaspach feiern.

Weitere erfolgreiche Tests

Auch in den jüngeren Jahrgängen wurde fleißig getestet. Die U14 bekam es mit dem 1. FC Sand zu tun und siegte souverän mit 3:0, die U13 schlug den FC Coburg mit 5:1. Die U12 musste sich dem SK Lauf geschlagen geben, der allerdings mit einem älteren Jahrgang antrat. Dafür durfte sich das Team von Michael These über den ersten und dritten Platz beim Regio Cup freuen. Einen guten fünften Platz beim Hallenturnier in Frankfurt erreichte die U11, die U9 konnte den ersten und zweiten Platz beim Leistungsvergleich mit den Vereinen SpVgg Weiden, SpVgg Bayreuth und 1. FC Schweinfurt 05 erreichen. Die meisten Tore konnte man beim Hallen-Testspiel der U8 gegen den SV Unterreichenbach bewundern. Mit 33:5 besiegten die jüngsten NLZ-Spieler den SVU.

 

Alle Ergebnisse im Überblick:

U21 – Testspiel

DJK Don Bosco Bamberg – 1. FC Nürnberg U21  0:0

U19 – (A-Jun.) Bundesliga

1. FC Nürnberg U19 – Eintracht Frankfurt 3:2

Hier geht’s zum Spielbericht

U17 - (B-Jun.) Bundesliga Süd/Südwest

SV Wehen Wiesbaden – 1. FC Nürnberg U17 2:1

Hier geht’s zum Spielbericht

U16 – Testspiel

SV Sandhausen – 1. FC Nürnberg U16 1:2

U15 – Testspiel

1. FC Nürnberg U15 – SG Sonnenhof Großaspach U16 2:4

U14 – Testspiel

1. FC Sand – 1. FC Nürnberg U14 0:3

U13 – Testspiel

1. FC Nürnberg U13 – FC Coburg 5:1

U12 – Regio Cup und Testspiel

1. und 3. Platz

SK Lauf U13 – 1. FC Nürnberg 2:0

U11 – Hallenturnier in Frankfurt und Testspiel

5. Platz

FSV Frankfurt – 1. FC Nürnberg U11 3:3

U9 – Leistungsvergleich gg. SpVgg Weiden, SpVgg Bayreuth, 1. FC Schweinfurt 05

1. und 2. Platz

U8 – Hallen-Testspiel

SV Unterreichenbach – 1. FC Nürnberg U8 5:33