Nachwuchs Montag, 13.03.2017

So lief das Wochenende beim Club-Nachwuchs

Die U11 feiert ihre sechs Siege und Platz eins in Dresden.

Ein weiteres erfolgreiches Wochenende liegt hinter den Auswahlteams des Nürnberger NachwuchsLeistungsZentrums.

Nachwuchsspiel(e) der Woche: U11 gewinnt zweiten Leistungsvergleich in Folge

Am 19.03 startet die U11 des 1. FC Nürnberg gegen den KSC Hajduk Nürnberg in die verbleibende U13-Kreisgruppe Nürnberg/Frankenhöhe. Der erneute Triumph im NLZ-Leistungsvergleich in Dresden kann da als gelungene Generalprobe gewertet werden, die den Jungs von Trainer Michael These und Co Stefan Ell weiteren Rückenwind verleihen wird. Seine Jungs setzten sich in Sachsen unter anderem gegen die Teams des FC Erzgebirge Aue, Chemnitzer FC und Union Berlin durch bei einem bockstarken Torverhältnis von 30:0 Treffern.

Nachdem sein Team bereits den Vergleich letzte Woche in Landshut gewonnen und dabei unter anderem den FC Bayern München und RB Salzburg hinter sich gelassen hatte, konnte Coach These auch an diesem Wochenende zufrieden sein: "Die Jungs sind sehr stark aus der Hallensaison gekommen. Sie zeigen weiterhin eine enorme Leidenschaft und einen unbeugsamen Siegeswillen. Wir können als Trainerteam einfach nur stolz auf die bisherige Entwicklung dieser Truppe sein."

 

Die Spiele vom Wochenende:

SV Wacker Burghausem - 1. FC Nürnberg 3:1

Hier geht’s zum Spielbericht

1. FC Nürnberg - FC Bayern München 2:1

Hier geht’s zum Spielbericht.

SV Viktoria Aschaffenburg - 1. FC Nürnberg 0:5

Hier geht's zum Spielbericht

SG Quelle Fürth - 1. FC Nürnberg 1:2

1. FC Nürnberg - SpVgg Bayreuth 3:0

TSV 1860 München - 1. FC Nürnberg 1:0 (TS)

1. FC Nürnberg - SpVgg Greuther Fürth 6:3

1. FC Nürnberg - SpVgg Greuther Fürth 2:0

5. Platz bei der bayerischen Futsal-Meisterschaft

-

1. Platz im Turnier bei Dynamo Dresden

1. und 2. Platz beim Regio-Cup

1. Platz beim Hallenturnier des SC Feucht

5. Platz beim Hallenturnier des SC Feucht

Platz eins und zwei sprangen für die U10 beim Regio-Cup heraus.