Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Sonntag, 20.12.2009

"Sehr bitter für uns."

Die Trainer-Stimmen zum Spiel. fcn.de war für euch in der Pressekonferenz.

Club-Trainer Michael Oenning: „Zunächst Glückwünsche an Köln zum verdienten Sieg. Beide Mannschaften haben unter schwierigen Bedingungen Fußball gespielt und wir sind bezeichnenderweise durch eine Standard-Situation in Rückstand gegangen. Dann mussten wir mehr riskieren und kassieren das 2:0. Das ist sehr bitter für uns, der Abstand ist wieder größer geworden, im Moment können wir nicht dagegen halten. In der Winterpause müssen wir uns konsolidieren und den Abstand in der Rückrunde wettmachen.“

Köln-Trainer Svoromir Soldo: „Es war für beide Mannschaften ein sechs Punkte-Spiel unter schweren Bedingungen. Wir haben es sehr gut gemacht, waren engagiert und diszipliniert. Deshalb haben wir verdient gewonnen. Wir wollten uns von unseren Fans mit einem Sieg verabschieden.“