Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Nachwuchs Spielbericht Montag, 08.10.2012

Souveräner Sieg im Sonntagsspiel

Die Club-U23 schlägt den FC Augsburg II verdient mit 2:0.

Roussel Ngankam erzielte den Führungstreffer.

Nach der unglücklichen 0:1-Heimniederlage gegen den SV Seligenporten in der Vorwoche ging es für die U23 des 1. FC Nürnberg am Sonntag, 07.10.12, gegen die zweite Mannschaft des FC Augsburg. Mit einem verdienten 2:0-Sieg über das Tabellenschlusslicht hält das Team von Trainer Michael Wiesinger Anschluss an die Spitzengruppe. 238 Zuschauer, darunter Chef-Trainer Dieter Hecking mit seinen Assistenten Armin Reutershahn und Dirk Bremser, ließen sich die Partie bei herrlichem Sonnenschein nicht entgehen.

In der ersten Halbzeit kontrollierte der Club das Spielgeschehen und ließ die Gäste gar nicht erst ins Spiel kommen. Trotz deutlicher Überlegenheit fiel der Führungstreffer erst in der 28. Minute. Fabian Scheffer spielte auf Philipp Klement, der den Ball gekonnt mit der Hacke auf Roussel Ngankam ablegte. Der 19-Jährige schoss den Ball im Fallen aus zwölf Metern wunderbar ins rechte untere Toreck und sorgte damit für die vielumjubelte Führung. Es war gleichzeitig der erste Pflichtspieltreffer des jungen Angreifers, der aus der Jugend von Hertha BSC in die Noris wechselte.

Club-U23 dominiert das Spielgeschehen

Nach dem Gegentreffer versuchten die Gäste das Spiel offener zu gestalten, Torchancen gab es aber keine. Die Club-U23 hatte in der 37. Minute die Chance auf 2:0 zu erhöhen: Philipp Klement scheiterte nach schöner Vorarbeit aus sieben Metern am Augsburger Torwart, der zur Ecke rettete. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit kam Ngankam nach klasse Zusammenspiel mit Besar Halimi aus zwölf Metern erneut zum Abschluss. Doch auch hier wurde der Ball noch abgefälscht und landete im Toraus (44.).

Im zweiten Durchgang ergaben sich vorerst auf beiden Seiten keine Torchancen. Das Spiel war taktisch und technisch geprägt, besonders auf Seiten des Club ergaben sich im Mittelfeld einige sehenswerte Kombinationen. In der 60. Minute hatten die Gäste die beste Chance zum Ausgleich: Celani kam aus acht Metern frei zum Schuss, der Ball flog jedoch knapp über den Kasten.

Erster Saisontreffer für Ngadeu-Ngadjui

In der 68. Minute zog Marek Mintal aus spitzen Winkel ab, verfehlte das Tor jedoch knapp. Einige Minuten später scheiterte das Phantom erneut von der Strafraumgrenze aus. Diesmal war der Augsburger Keeper Gelios zur Stelle (74.). In der Schlussphase zeigten sich die Gäste aktiver und offensiver, konnten aber insgesamt wenig Torgefahr ausstrahlen. Die Entscheidung fiel in der 85. Minute: Nach einer Freistoßflanke von Sebastian Gärtner köpfte Michael Ngadeu-Ngadjui das Leder dann zum 2:0-Endstand in die Maschen (85.). Mit 27 Punkten steht der 1. FC Nürnberg nun auf dem dritten Tabellenplatz.

In der anschließenden Pressekonferenz zeigte sich Club-Coach Wiesinger erfreut über den Sieg, sah die Partie aber auch kritisch: „Das war ein verdienter Sieg, wir haben gut angefangen, waren gut im Spiel und die Raumaufteilung stimmte. Trotzdem wollen wir uns noch steigern, mit mehr Dominanz spielen, mutiger in die Zweikämpfe gehen und Konter zielstrebiger zu Ende führen.“ Schon am Samstag, 13.10.12, um 14 Uhr kann Wiesingers Team all das umsetzen, dann geht es auswärts zur SpVgg Bayern Hof.


Das Spiel in der Statistik:

1. FC Nürnberg II – FC Augsburg II 2:0 (1:0) / U23: Stephan – Heinloth, Ngadeu-Ngadjui, Bihr, Scheffer - Gärtner, Halimi (65. Kerschbaum) – George, Klement (73. Brown Forbes), Ngankam (81. Tekerci) – Mintal / Tor: 1:0 Ngankam (28.), 2:0 Ngadeu Ngadjui (85.) / Gelbe Karte: Halimi / Schiedsrichter: Johannes Hartmeier (Dettelbach) / Zuschauer: 238


Spieldaten

16. Spieltag, RL Bayern Saison 2012/13
2 : 0
1. FC Nürnberg II
FC Augsburg II
Stadion
Stadion Nürnberg
Datum
07.10.2012 13:00 Uhr
Zuschauer
noch unbekannt

Aufstellung

1. FC Nürnberg II
unbekannt
Trainer
unbekannt
FC Augsburg II
unbekannt
Trainer
unbekannt

Ereignisse