Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Dienstag, 16.06.2009

Saison-Rückblick Teil I

Die aufregende Saison 2008/09 im Club-Tagebuch.

Beim Club ist immer 'was los. Vor dem Trainingsauftakt am 29.06.09 könnt ihr hier täglich nachlesen, was sich in den vergangenen Monaten rund um den liebenswertesten Verein in Franken getan hat.

29. Juni 2008

Von wegen lahmer Auftakt. 1600 Fans sehen das erste Training nach der Sommerpause, begrüßen Trainer Thomas von Heesen und sein Team mit viel, viel Applaus. Richtig schnell wird’s am Nachmittag: auf dem Norisring braust ein waschechtes Club-Auto in der Serie um die Seat Leon Supercopa. Fahrerin Christina Surer wird leider schon in der ersten Kurve uncharmant abgeschossen, kämpft sich dann aber immer weiter nach vorne und fährt letztlich sogar die schnellste Runde.

2. Juli 2008

Tor, Tor, Tor, Tor, Tor, Tor, Tor, Tor, Tor, Tor, Tor, Tor – gleich mit 12:0 gewinnt der Club den ersten Test beim TSV Mindelheim. Neuzugang Mario Beska gelingt schon nach zwei Minuten der Premierentreffer.

11. Juli 2008

Für einen guten Zweck: Über 20.000 Euro erspielt der Club beim Benefizspiel für die Hochwasseropfer in Baiersdorf gegen den örtlichen SV. Während 60 Minuten nach dem Abpfiff des 6:1-Erfolges alle Spieler schon geduscht im Bus warten, fehlt Javier Pinola. Der Argentinier steht noch verschwitzt auf dem Platz und gibt fröhlich Autogramme.

17. Juli 2008

Der neue Haupt- und Trikotsponsor des Club heißt AREVA! Das Erlanger Unternehmen ist weltweit führend im Bereich der Kerntechnik und liefert auch Anlagen zur Stromerzeugung durch erneuerbare Energien sowie zur Stromübertragung und Verteilung. Während die Presse die neue Partnerschaft mit überraschenden Wortspielchen feiert („Club steht künftig unter Strom“, „Strahlende Zukunft“), freut sich auch Club-Präsident Michael A. Roth auf die Zusammenarbeit: „AREVA ist ein starker Partner aus der Region. Wir wollen gemeinsam die Begeisterung, die den Club in den vergangenen Jahren ausgezeichnet hat, aufrechterhalten und den direkten Wiederaufstieg in die Bundesliga schaffen.

25. Juli 2008

Andreas Wolf ist neuer Käpt’n auf der Club-Kommandobrücke. Seine Stellvertreter werden Marek Mintal und Raphael Schäfer – ein Trio, mit dem der Club doch schon so richtig erfolgreich gewesen ist!

31. Juli 2008

Die Metropolregion Nürnberg stellt ihren neuen Kinospot ganz auf den 1. FCN ab. Eine – ganz Club-geschichtsmäßig – erst aus- und dann doch wieder angehende 1. FCN-Kerze begleitet der Originalkommentar von Mathias Zeck (Radio Gong 97,1), der bei Marek Mintals sensationellem Siegtreffer zum 2:1 gegen AZ Alkmaar mit 39 Jahren noch einmal in den Stimmbruch kommt. Gänsehautstimmung!

2. August 2008

Wir glauben dran! Über 21.000 Fans kommen zur Saisoneröffnung ins easyCredit-Stadion gegen den FC Getafe, drei Stunden gibt das Club-Team nach dem 0:0 gegen den UEFA-Cup-Viertelfinalisten Autogramme. Vorfreude auf die neue Saison!

10. August 2008

Mit dem Triumph im Pokalfinale 2007 gegen den VfB Stuttgart hat sich Raphael Schäfer aus Nürnberg verabschiedet, mit einem (kleinen) Triumph im Pokal meldet er sich zurück. Beim 4:3 nach Elfmeterschießen bei Rot Weiss Ahlen hält der Club-Keeper die Strafstöße von Heithölter und Di Gregorio. Für den Club treffen Mnari, Pinola, Masmanidis und Gygax.

Samstag, 16.08.08

Klasse-Einstand für den Kleinen Club. Am ersten Spieltag der neu eingeführten Regionalliga Süd gewinnt die junge Mannschaft von Trainer René Müller in Schweinfurt gegen den TSV Großbardorf gleich mit 4:1! Ein Sieg, der noch am Abend zu sehen ist: CLUBtv, das neue Internet-Fernsehen des 1. FCN, geht unter der Webadresse www.fcn-clubtv.de auf Sendung. Auf dem Brombachsee feiert der Supporters Club seinen zehnten Geburtstag – rund 400 der insgesamt 2.000 Mitglieder schippern mit der MS Brombachsee einer tollen Feier entgegen.

Sonntag, 17.08.08

Zweites Spiel, zweiter Sieg: eine Woche nach dem 4:2 nach Elfmeterschießen im DFB-Pokal bei Rot Weiss Ahlen startet der Club auch erfolgreich in die Bundesliga. Fast 40.000 (!!!) Fans sehen das 2:1 der Mannschaft von Trainer Thomas von Heesen gegen den bayerischen Rivalen FC Augsburg. Bitter: Andreas Wolf zieht sich in den Schlussminuten einen Kreuzbandriss zu.

Montag, 18.08.08

Beliebt wie eh und je sind die 1. FCN-Fußball-Camps: um die 80 Kinder tollen drei Tage lang über die Plätze am Sportpark Valznerweiher, werden von den Trainern des 1. FCN geschult – und haben vor allem viel, viel Spaß. Auch José Goncalves: der Neuzugang schaut eine gute Stunde bei seinen Kollegen von Morgen vorbei, beantwortet geduldig alle Fragen aus Kindermund und schreibt unermüdlich Autogramme.