Profis Mittwoch, 22.12.2021

Robert Klauß im Club-Podcast: Die Liebe zum "zweitschönsten Beruf der Welt"

Foto: fcn.de

Zum Jahresabschluss war unser Cheftrainer Robert Klauß zu Gast im Club-Podcast.

Robert Klauß hat einen großen Traum beim Club: „Ich möchte einmal einen Heimsieg in einem ausverkauften Max-Morlock-Stadion erleben.“ Dafür muss aber noch einiges passieren. Einerseits, und das liegt weniger in Klauß‘ Hand, müssen wir die Corona-Pandemie hinter uns lassen. Andererseits, und das möchte unser Cheftrainer natürlich beeinflussen, wird dafür ein (langfristig) erfolgreicher Fußball vonnöten sein.

Formuliert hat er das Ziel in der neuesten Ausgabe des Club-Podcasts, in dem unser Club-Coach zu Gast war. Zusammen mit Moderator Maximilian Prasuhn sprach der Cheftrainer des 1. FC Nürnberg über seine beruflichen Anfänge als Trainer, wie man eigentlich Profi-Trainer wird, wie seine Karriere bei RB Leipzig begann und wie er vor anderthalb Jahren „voller Energie“ beim Club landete. Doch auch private Einblicke bekommen ebenso ihren Platz wie ein kurzer Gastauftritt von Julian Nagelsmann, der verriet, wie er Robert Klauß einst (ungewollt) ausknockte.

Hier geht's zur Podcast-Folge mit Robert Klauß

Der Club-Podcast erscheint alle vier Wochen und ist auf fcn.de wie auch auf allen gängigen Streamingplattformen wie Spotify, iTunes, Deezer etc. zu finden. Ein Team aus wechselnden (internen und externen) Moderatoren begrüßt regelmäßig ein oder mehrere Gäste und bespricht Themen, für die im Alltagsgeschäft des Profi-Fußballs nicht immer die Zeit und der Platz vorhanden sind, die ihnen eigentlich gebühren. Es kommen Menschen aus der zweiten oder dritten Reihe genauso zu Wort wie Spieler und Verantwortliche.


]]>