Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Samstag, 06.11.2010

"Riesenkompliment"

Die Stimmen zum 3:1-Heimsieg gegen den FC Köln.

Köln-Coach Frank Schaefer: "Wir sind sehr enttäuscht, wir wollten den positiven Trend fortsetzen. Wir haben Verhaltensweisen gezeigt, die mir nicht gefallen haben. Wir waren zu passiv, hatten keine einzige Gelbe Karte in der ersten Halbzeit. Wir stehen noch nicht stabil genug und haben eine verdiente Niederlage kassiert."

1. FCN-Trainer Dieter Hecking: "Riesenkompliment an meine Mannschaft! Sie versteht es mittlerweile hervorragend, mit Rückschlägen umzugehen. In der ersten Halbzeit haben wir viel richtig gemacht, vor allem Jens Hegeler hat seine Rolle hervorragend interpretiert. In der zweiten Hälfte waren wir dann nicht mehr so souverän, aber trotzdem stand die Mannschaft wieder gut und hat es am Ende klasse gemacht. Jetzt gilt es den Schwung mit nach München zu nehmen.

Ilkay Gündogan: "Ich kann mich in meiner Karriere an kein Kopfballtor erinnern, kein Wunder, wenn man kleiner als 1,80 ist. Jetzt haben wir uns ein gewisses Polster erarbeitet, aber natürlich wissen wir auch, dass die Saison noch sehr lange ist."

Jens Hegeler: "Da ist eine Menge Glück dabei, wenn so ein Ball reingeht. Ich habe sechs Jahre in der FC-Jugend gespielt, deshalb freut mich der Dreier umso mehr. Wir hatten gute Momente und Kombinationen. Das macht uns derzeit aus."