Profis Interview Sonntag, 09.05.2021

Rick van Drongelen: "Wir müssen wachsam sein"

Foto: Sportfoto Zink

Der HSV hofft noch auf den Aufstieg. Vor dem Duell gegen den Club am Montagabend sprach fcn.de mit Abwehrspieler Rick van Drongelen.

fcn.de: Lange Zeit sah es danach aus, dass ihr den Aufstieg in die Bundesliga schafft. Die Hinrunde habt ihr als Tabellenführer beendet. In den vergangenen Wochen lief es nicht mehr. Woran machst du das fest?

Van Drongelen: Wir haben in den letzten Spielen leider nicht mehr so viele klare Torchancen herausgespielt und in manchen Situationen fehlte uns zudem das Spielglück. Wenn man dann ein paar Spiele am Stück nicht gewinnt, lässt vielleicht auch ein bisschen das Selbstvertrauen nach.

fcn.de: Welche Impulse hat euch euer neuer Coach Horst Hrubesch bislang mit auf den Weg gegeben?

Van Drongelen: Er ist unglaublich erfahren und war selbst ein sehr guter Spieler. Horst Hrubesch ist sehr offenherzig, will Fußball spielen und verbreitet gute Stimmung. Ein Teil seiner Philosophie ist: Ohne Spaß kann man keine guten Spiele absolvieren.

fcn.de: In Hamburg bist du 34 Mal unter Dieter Hecking aufgelaufen. Wie würdest du ihn als Trainer-Typ beschreiben? 

Van Drongelen: Auch ein Trainer mit sehr viel Erfahrung, der viel Ruhe ausstrahlt. Ich habe gerne mit ihm und seinen Co-Trainern Dirk Bremser und Tobi Schweinsteiger zusammengearbeitet. Leider haben wir in der letzten Saison unser gemeinsames Ziel nicht erreicht. Für seine Arbeit in Nürnberg wünsche ich ihm alle Gute – nur nicht am Montag. (lacht)

fcn.de: Der FCN ist seit sieben Spielen ungeschlagen, hat sich den Klassenerhalt mit dem Unentschieden gegen Kiel gesichert. Wie schätzt du die Mannschaft von Trainer Robert Klauß ein?

Van Drongelen: Nürnberg hat definitiv Qualität in der Mannschaft und Spieler, die den Unterschied machen können. Ich denke auch, dass sie das in den vergangenen Partien auf dem Platz gezeigt haben. Wir müssen wachsam sein und unsere beste Leistung bringen, dann bleiben die Punkte hoffentlich im Volkspark.

fcn.de: Welche Erinnerungen hast du an das Hinspiel und gehst du von einem ähnlich engen Spiel aus?

Van Drongelen: Ich denke, es wird eine spannende und intensive Partie, ähnlich wie im Hinspiel. Da war ich leider verletzt und musste es im Fernsehen anschauen.

Spieldaten

32. Spieltag, 2. Bundesliga 20/21
5 : 2
Hamburger SV
30. Asger Sörensen (Eigentor) 1:0
36. Bakery Jatta 2:0
45. Simon Terodde 3:1
76. Sonny Kittel 4:1
80. Simon Terodde (Elfmeter) 5:1
1. FC Nürnberg
41. Erik Shuranov 2:1
89. Linus Rosenlöcher 5:2
Stadion
Datum
10.05.2021 20:30 Uhr
Schiedsrichter
Felix Zwayer
Zuschauer
noch unbekannt

Aufstellung

Hamburger SV
18466 - Vagnoman (74. Gyamerah) - Leistner - Heyer - Leibold - Kinsombi (82. Kwarteng) - Onana - Jatta (82. Heil) - Kittel (86. Narey) - Terodde - Meißner (74. Wintzheimer)
Reservebank
Heuer Fernandes, Gyamerah, Jung, van Drongelen, Gjasula, Heil, Kwarteng, Narey, Wintzheimer
Trainer
Horst Hrubesch
1. FC Nürnberg
Mathenia - Valentini - Mühl - Sörensen - Handwerker - Geis (84. Rosenlöcher) - Krauß (84. Suver) - Hack (84. Schleusener) - Møller Dæhli (46. Latteier) - Shuranov - Dovedan (83. Krätschmer)
Reservebank
Früchtl, Krätschmer, Margreitter, Rosenlöcher, Latteier, Schleusener, Suver
Trainer
Robert Klauß

Ereignisse

18. min Spielstand: 0:0
Josha Vagnoman

30. min Spielstand: 1:0
Eigentor: Asger Sörensen

36. min Spielstand: 2:0
Bakery Jatta

41. min Spielstand: 2:1
Erik Shuranov

45.(+2) min Spielstand: 3:1
Simon Terodde

46. min Spielstand: 3:1
Tim Latteier kommt für Mats Møller Dæhli

74. min Spielstand: 3:1
Jan Gyamerah kommt für Josha Vagnoman

74. min Spielstand: 3:1
Manuel Wintzheimer kommt für Robin Meißner

76. min Spielstand: 4:1
Sonny Kittel

80. min Spielstand: 5:1
Simon Terodde

82. min Spielstand: 5:1
Moritz-Broni Kwarteng kommt für David Kinsombi

82. min Spielstand: 5:1
Ogechika Heil kommt für Bakery Jatta

83. min Spielstand: 5:1
Pius Krätschmer kommt für Nikola Dovedan

84. min Spielstand: 5:1
Fabian Schleusener kommt für Robin Hack

84. min Spielstand: 5:1
Linus Rosenlöcher kommt für Johannes Geis

84. min Spielstand: 5:1
Mario Suver kommt für Tom Krauß

86. min Spielstand: 5:1
Khaled Narey kommt für Sonny Kittel

89. min Spielstand: 5:2
Linus Rosenlöcher

]]>