Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Profis Montag, 02.09.2019

Rhein und Goden wechseln auf Leihbasis

Foto: Sportfoto Zink

Die beiden Club-Youngster sollen in der restlichen Saison in der dritten Liga Spielpraxis sammeln.

Der 1. FC Nürnberg verleiht kurz vor dem Ende der Transferfrist noch zwei Spieler aus dem erweiterten Profikader in die 3. Liga. Kevin Goden (20) schließt sich für eine Saison dem ehemaligen Erstligisten Eintracht Braunschweig an. Simon Rhein (21) bleibt im Frankenland, wird ab sofort für den FC Würzburger Kickers antreten.

Robert Palikuca, Vorstand Sport beim 1. FCN: "Wir sehen bei beiden Jungs das Potential, das in ihnen steckt. Allerdings brauchen beide jetzt regelmäßig Einsätze auf höherem Niveau. Das sollte in Braunschweig und Würzburg möglich sein, daher hoffen wir, dass sie sich jeweils gut entwickeln und gereift zu uns zurückkehren."