Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Profis Montag, 20.06.2016

René Weiler verlässt den Club

Foto: Sportfoto Zink

Der Schweizer wechselt mit sofortiger Wirkung zum belgischen Erstligisten RSC Anderlecht.

René Weiler ist nicht mehr Trainer des 1. FC Nürnberg. Der Schweizer wechselt mit sofortiger Wirkung zum RSC Anderlecht. Der belgische Erstligist einigte sich mit dem Club am Montag, 20.06.16, auf eine Ablösesumme für den 42-Jährigen, dessen bis zum 30. Juni 2017 datierter Vertrag beim Club aufgelöst wurde.

"René Weiler hat uns klar signalisiert, dass er den Club trotz seines bestehenden Vertrages Richtung Belgien verlassen möchte. Nachdem wir in den Gesprächen mit Anderlecht ein wirtschaftliches Ergebnis erzielt haben, das der Vertragskonstellation und auch der Kurzfristigkeit des Wechsels gerecht wurde, haben wir die Freigabe erteilt", erklärt Andreas Bornemann, Vorstand Sport beim 1. FCN. "Wir danken René Weiler für seine Zeit beim Club."

Aufstieg knapp verpasst

René Weiler war seit November 2014 Trainer am Sportpark Valznerweiher. Seine erste Saison beim Club schloss der Fußball-Lehrer als Tabellenneunter ab, in der vergangenen Spielzeit verpasste der 1. FCN den Aufstieg in die Bundesliga in der Relegation gegen Eintracht Frankfurt knapp.