Nachwuchs Spielbericht Samstag, 16.05.2015

Remis im letzten Heimspiel

Foto: Sportfoto Zink

Die Mannschaft von Roger Prinzen trennt sich 1:1-unentschieden von der SpVgg Oberfranken Bayreuth.

Im letzten Heimspiel der Regionalliga-Saison traf die U21 des Club am Samstag, 16.05.15, auf die SpVgg Oberfranken Bayreuth. Vor 777 Zuschauern im Grundig Stadion hieß es nach 90 Minuten 1:1 gegen den Tabellenfünften. Das Tor für den Club erzielte Julian Wießmeier. Vor der Partie wurden insgesamt sechs Spieler verabschiedet. Max Nawe, Jakob Zwerschke, Faton Ademi, David Spies, Paul Niehaus und Markus Mendler bekamen allesamt ein Trikot von Rainer Zietsch, Leiter des NachwuchsLeistungsZentrum, überreicht.

Im Duell mit den Oberfranken feierte Timo Gebhart nach Verletzungspause sein Comeback in einem Pflichtspiel. Cedric Teuchert begann im Angriff, sein U19-Sturmpartner Philipp Hercher stand ebenfalls im Kader und wurde zur zweiten Halbzeit eingewechselt. Verzichten musste Trainer Roger Prinzen hingegen auf Torhüter Alexander Stephan, bei dem am vergangenen Dienstag, 12.05.15, während einer Arthroskopie eine eingeklemmte Schleimhautfalte im rechten Knie entfernt wurde. Er fällt für den Rest der Saison aus.

Knezevic mit der Chance zum 1:1

Bei sommerlichen Temperaturen erwischten die Gäste unter den Augen von Trainer René Weiler und seinem Assistenten Manuel Klökler sowie Wolfgang Wolf, Leiter Fußballabteilung und den Aufsichtsräten Dr. Thomas Grethlein und Günther Koch den besseren Start. In der 12. Minute kam Tobias Ulbricht aus sechs Metern zum Abschluss, doch Samuel Radlinger konnte parieren. Nur eine Minute später gingen die Gäste dann in Führung. Dominik Stolz schob aus neun Metern freistehend vor dem Club-Torhüter ins rechte untere Eck ein.

In der 21. Spielminute hatte dann Ivan Knezevic die beste Club-Chance des ersten Durchgangs. Nachdem Teuchert von rechts an den Elfmeterpunkt zurückgelegt hatte, brachte der Angreifer aber den Ball alleine vor dem Gäste-Torwart Andreas Sponsel nicht an diesem vorbei. Der Club versuchte auch in der Folgezeit zum Ausgleich zu kommen, doch die Gäste blieben weiterhin gefährlich. Ulbricht setzte einen Versuch nach einem langen Ball am rechten Pfosten vorbei (30.). Auf der Gegenseite verlängerte Christopher Theisen eine flache Pötzinger-Flanke, allerdings über die Querlatte (31.). Kurz vor der Pause hatte Knezevic die letzte Möglichkeit im ersten Durchgang. Doch sein Schuss aus 16 Metern war kein Problem für Sponsel (44.).

Wießmeier mit dem Ausgleich

Im zweiten Durchgang brachte der eingewechselte Hercher spürbar Schwung in die Partie. Seinen ersten Torschuss setzte er aus zehn Metern halblinker Position knapp am rechten Pfosten vorbei (48.). In der 55. Minute, nach einem Diagonalball von Gebhart und in der 62. Minute, nach Pass von Patrick Erras in die Tiefe kam der U19-Spieler nicht am Gäste-Torhüter vorbei. Doch in der 70. Minute gelang der verdiente Ausgleich – und erneut war Hercher beteiligt. Nach einer Flanke von Joel Keller wurde der Angreifer im Strafraum gefoult. Den fälligen Elfmeter verwandelte der eingewechselte Julian Wießmeier sicher ins linke Eck. Der Club versuchte zwar noch den zweiten Treffer nachzulegen, doch es blieb beim 1:1-Endstand.

Trainer Roger Prinzen nach der Partie: "In der ersten Halbzeit waren wir nicht kompakt genug. Im zweiten Durchgang haben wir dann mehr Fußball gespielt. Es ist ein leistungsgerechtes Unentschieden, mit dem ich leben kann, auch wenn wir uns mehr vorgenommen haben." Im letzten Spiel der Saison geht es für die U21 am Freitag, 22.05.15, zum Derby zum FC Bayern München. Anpfiff der Partie ist um 19 Uhr.


Das Spiel in der Statistik:

1. FC Nürnberg U21 - SpVgg Oberfranken Bayreuth 1:1 (0:1)

1. FCN: Radlinger – Pötzinger, Weber, Özdemir (73. Ott), Keller – Theisen, Erras – Dittgen (46. Hercher), Gebhart, Knezevic – Teuchert (58. Wießmeier)

Tore: 0:1 Stolz (13.), 1:1 Wießmeier (70. FE)

Gelbe Karte: Knezevic, Erras

Zuschauer: 777

Schiedsrichter: Johannes Hartmeier (SC Dettelbach)


V.l.n.r.: Albert Üblacker, Faton Ademi, David Spies, Paul Niehaus, Jakob Zwerschke, Max Nawe, Markus Mendler, Rainer Zietsch, Leiter NLZ

Spieldaten

33. Spieltag, Regionalliga Bayern
1 : 1
1. FC Nürnberg U21
SpVgg Oberfranken Bayreuth
Stadion
Datum
16.05.2015 13:00 Uhr
Zuschauer
777

Aufstellung

1. FC Nürnberg U21
unbekannt
Trainer
unbekannt
SpVgg Oberfranken Bayreuth
unbekannt
Trainer
unbekannt

Ereignisse