Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Hintergründe Sonntag, 09.12.2012

Positive Heimbilanz weiter ausgebaut

Der Club geht mit einem guten Gefühl in die letzte richtige Trainingswoche im Jahr 2012.

Markus Feulner und Marvin Plattenhart freuen sich über den Heimsieg.

Frostige Temperaturen am Sonntagmorgen, 09.12.12, am Sportpark Valznerweiher, doch der guten Stimmung beim 1. FC Nürnberg können auch -5 Grad nichts anhaben. Der Heimsieg gegen Düsseldorf wirkte befreiend auf die Spieler. Besonders gut gelaunt war Markus Feulner. Nicht nur wegen seines Tores bekam der Mittelfeldspieler in diversen Zeitungen Bestnoten.

Markus Feulner gab das Lob der Medienvertreter am Sonntag aber gerne an die Mannschaft zurück: „Die Mannschaft macht es einem einfach. Jeder bewegt sich, jeder ist für den anderen da. Da hat jeder einmal die Chance zu glänzen. Einmal ist es Kiyo, einmal Timo und gestern war ich dran.“

Trainer-Lob für Feulner

Auch Trainer Dieter Hecking lobte den 2:0-Torschützen: „Markus hat sich das erarbeitet. Auch nach der roten Karte hat er im Training immer gezeigt, was er kann. Gestern hat er das erneut bestätigt.“ Dieter Hecking selber hat das gestrige Spiel auch gut verkraftet, obwohl er sich am Spielfeldrand doch ziemlich viel bewegt hat und das nur wenige Tage nach seiner Knie-Operation.

Beschwerden seitens des Arztes gab es aber keine. „Das Knie ist nur etwas geschwollen. Ich bin ein guter Patient.“, erklärte Dieter Hecking schmunzelnd. Morgen und übermorgen kann er sein Knie schonen. Am Montag, 10.12.12, hat die Mannschaft frei und am Dienstag, 11.12.12, steht für die Spieler der obligatorische Laktattest auf dem Programm.

Vorbereitung auf Bremen

Mit der Vorbereitung auf das letzte Pflichtspiel im Jahr 2012 geht es am Mittwoch, 12.12.12, wieder los. Für das Spiel bei Werder Bremen, wo der Club am Sonntag, 16.12.12, um 17.30 Uhr spielt, hat sich der Trainer noch einiges vorgenommen: „Wir haben das Ziel in Bremen etwas mitzunehmen und wollen uns auf keinen Fall auf dem Sieg gegen Düsseldorf ausruhen. Durchschnaufen können wir nach dem Spiel!“

Die Marschroute für das letzte Hinrunden-Spiel ist also klar. Das Ziel ist es, sich mit 20 + x Punkten in die Winterpause zu verabschieden.

Spieldaten

16. Spieltag, 1. Bundesliga 2012/2013
2 : 0
1. FC Nürnberg
27. Sebastian Polter 1:0
90. Markus Feulner 2:0
Fortuna Düsseldorf
Stadion
Stadion Nürnberg
Datum
08.12.2012 14:30 Uhr
Schiedsrichter
Marco Fritz
Zuschauer
40000

Aufstellung

1. FC Nürnberg
Schäfer - Chandler - Nilsson - Klose - Pinola - Simons - Feulner - Balitsch - Frantz (89. Plattenhardt) - Gebhart (77. Cohen) - Polter (77. Pekhart)
Reservebank
Rakovsky, Plattenhardt, Esswein, Cohen, Mak, Pekhart, ??
Trainer
Dieter Hecking
Fortuna Düsseldorf
Giefer - Balogun - Bodzek - Juanan - van den Bergh - Fink - Lambertz (80. Rafael) - Reisinger (46. Schahin) - Ilsö - Bellinghausen (71. Cha) - Kruse
Reservebank
Almer, Levels, Cha, Garbuschewski, Paurevic, Rafael, Schahin
Trainer
Norbert Meier

Ereignisse

9. min Spielstand: 0:0
Per Nilsson

14. min Spielstand: 0:0
Andreas Lambertz

26. min Spielstand: 0:0
Stefan Reisinger

27. min Spielstand: 1:0
Sebastian Polter

45. min Spielstand: 1:0
Robbie Kruse

46. min Spielstand: 1:0
Dani Schahin kommt für Stefan Reisinger

57. min Spielstand: 1:0
Adam Bodzek

67. min Spielstand: 1:0
Leon Balogun

71. min Spielstand: 1:0
Du-Ri Cha kommt für Axel Bellinghausen

77. min Spielstand: 1:0
Tomas Pekhart kommt für Sebastian Polter

77. min Spielstand: 1:0
Almog Cohen kommt für Timo Gebhart

80. min Spielstand: 1:0
Nando Rafael kommt für Andreas Lambertz

86. min Spielstand: 1:0
Fabian Giefer

89. min Spielstand: 1:0
Marvin Plattenhardt kommt für Mike Frantz

90.(+1) min Spielstand: 2:0
Markus Feulner