Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Profis Freitag, 27.07.2018

Patric Klandt komplettiert Torhüterteam

Foto: fcn.de

Der 1. FC Nürnberg sichert sich die Dienste von Patric Klandt. Der 34-jährige Torhüter unterschrieb nach der bestandenen sportärztlichen Untersuchung in der 310Klinik einen Ein-Jahres-Vertrag bei den Franken und befindet sich mit seinen neuen Kollegen bereits auf dem Weg ins Trainingslager nach Natz-Schabs.

FCN-Sportvorstand Andreas Bornemann: „Mit Patric ist unser Torhüterteam nun komplett. Mit seinen Fähigkeiten stellt er eine ideale Ergänzung zu unseren vorhandenen Torhütern dar. Gerade unsere Nachwuchstorhüter werden von seiner Erfahrung im Profibereich profitieren.“

Der gebürtige Frankfurter Klandt stand zuletzt drei Jahre im Kader des Bundesligisten SC Freiburg, zuvor trug er sieben Jahre das Trikot des FSV Frankfurt. Ausgebildet worden war er im Nachwuchsleistungszentrum der Eintracht.

"Spannende Aufgabe"

Klandt: „Als die Anfrage vom 1. FC Nürnberg kam, musste ich nicht zweimal überlegen. Ich freue mich auf die spannende Aufgabe hier beim Club und werde alles geben, damit wir hier eine stabile und erfreuliche Saison erleben werden.“

Mit dem jüngsten Neuzugang im Kader hat der Club nun vier Torhüter in Natz-Schabs dabei, weil neben Fabian Bredlow, Christian Mathenia und Klandt auch U19-Keeper Jonas Wendlinger die zehn Tage in Südtirol mit der Profimannschaft arbeiten darf.

Das ist Patric Klandt:

Der gebürtige Frankfurter durchlief die Jugendabteilungen des VfR Kesselstadt und Eintracht Frankfurt, wechselte 2004 zum SV Wehen Wiesbaden und zwei Jahre später zum FC Hansa Rostock. 2008 folgte der Wechsel in die Heimat, beim FSV Frankfurt hütete Klandt sieben Spielzeiten den Kasten. 2015 folgte der Wechsel in den Breisgau, im Kader des SC Freiburg gewann der Torhüter die Meisterschaft in der Zweiten Bundesliga. Insgesamt bestritt Klandt 230 Zweitligaspiele und kommt auf 14 Einsätze im DFB-Pokal.