Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Samstag, 23.01.2010

Ottl: "Viel investiert!"

fcn.de hat die Stimmen zum Spiel für euch. Was sagen Trainer und Spieler zur Partie?

Club-Coach Dieter Hecking: "Man hat heute gemerkt das wir fünf mal in Folge verloren haben und gegen eine Mannschaft gespielt haben, die ihre letzten Spiele erfolgreich bestritten hat. Wir haben mit viel Motivation und Einsatz gespielt aber waren in den meisten Situationen nicht so ruhig und selbstbewusst, wie die Frankfurter. Die Mannschaft hat sich immer wieder aufgerafft und alles gegeben. Leider ist ein Punkt zu wenig zu Hause. Die Fans haben uns fantastisch unterstützt."

Eintracht-Trainer Michael Skibbe: "Wir haben gut ins Spiel gefunden und uns so eine anfängliche Überlegenheit erspielt. Nach dem 0:1 nach einer Standardsituation haben wir etwas das Spiel aus der Hand gegeben. Das 1:1 war dann sehr schön heraus gespielt. Insgesamt bin ich mit dem 1:1 zufrieden."

Andreas Ottl: "Wir haben viel investiert und wenig Chancen zugelassen. Zum Schluss haben wir alles probiert noch das Tor zu machen. Wir müssen das Glück erzwingen damit auch der Erfolg zurück kommt."

Frankfurt-Spieler Patrick Ochs: "Wir haben versucht das möglichste zu machen. Aber man muss zugeben, dass Nürnberg besser war und wir nur durch Konter gefährlich wurden."