Fans Fan-Info Donnerstag, 20.03.2014

Organisatorische Hinweise zum Frankfurt-Spiel

Für die vom DFB als Risikospiel eingestufte Begegnung der beiden Traditionsvereine bittet der 1. FC Nürnberg um die Beachtung einiger wichtiger Hinweise.

Stadionöffnung ist zwei Stunden vor Anstoß und damit um 13.30 Uhr. Es werden umfangreiche Personenkontrollen am Eingang vorgenommen. Bitte plant in allen Stadionbereichen eine frühzeitige Anreise ein. Bei ermäßigten Eintrittskarten ist die Berechtigung hierfür am Einlass nachzuweisen. Die Eintrittskarte zum Spiel berechtigt zur Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs. Bitte macht davon Gebrauch.

Für die Veranstaltung wird eine besondere Fantrennung umgesetzt. Dazu werden bereits mit Stadionöffnung die Sektorentrennungen geschlossen sein. Ein Wechseln zwischen den einzelnen Sektoren ist dadurch nach dem Einlass nicht möglich. Begebt euch daher bitte zu dem Eingang, der auf dem Ticket vermerkt ist.

Sektorentrennung im gesamten Stadionbereich

Außerdem wird zu diesem Spiel im gesamten Stadionbereich nur alkoholreduziertes Bier ausgeschenkt. Das Tragen und Mitführen von Fanutensilien der SG Eintracht Frankfurt im Sektor Nordkurve ist nicht gestattet. Nach dem Spiel wird die Hans-Kalb-Straße hinter der Gegengerade für Besucher ebenfalls getrennt. Aus diesen Gründen sind die Außentore 3, 4, 5 und 6 im Sektor Gegengerade sowie die Tore 8 und 9 im Sektor Süd geschlossen.

Bei vier Heimspielen in der aktuellen Saison wurden aus den Blöcken 9 und 11 Gegenstände in Richtung gegnerischer Spieler und Linienrichter geworfen. Aufgrund dessen ermittelt der DFB-Kontrollausschuss derzeit und dem 1. FC Nürnberg droht wiederholt eine Geldstrafe für das Fehlverhalten einiger weniger Anhänger. Es wird eindringlich darum gebeten, dies im Sinne des Vereines und des Fairplay-Gedankens zu unterlassen. Der 1. FC Nürnberg bedankt sich im Voraus für die Beachtung dieser wichtigen Hinweise und wir wünschen allen Besuchern einen spannenden und sportlich fairen Spielverlauf. 

Mit dem VGN zum Spiel

Ab etwa 13 Uhr setzt DB Regio Franken zusätzliche S- und Regionalbahnen zwischen dem Nürnberger Hauptbahnhof und der Station Frankenstadion ein. Auch die Züge der S3 in Richtung Neumarkt halten vor Spielbeginn am Stadion. Nach dem Schlusspfiff fahren um 17.33 Uhr, 17.42 Uhr, 18.12 Uhr und 18.36 Uhr weitere Shuttlezüge vom Sonderbahnsteig Frankenstadion zurück zum Hauptbahnhof. Im Stadtverkehr Nürnberg verkehren Verstärkerbusse der Linie 65 zwischen der U-Bahnstation Frankenstraße und der Haltestelle Doku-Zentrum. 

Die Eintrittskarten gelten ab fünf Stunden vor dem Spiel bis Betriebsschluss als KombiTicket für die Hin- und Rückfahrt mit allen VGN-Verkehrsmitteln. Zur Hinfahrt halten die Züge der S3 Neumarkt – Nürnberg mit Abfahrt in Neumarkt von 12.44 Uhr bis 14.44 Uhr zum Aussteigen am Stadion. Direkte Rückfahrtmöglichkeiten mit der S3 bestehen von 17.26 Uhr bis 19.26 Uhr ab der Station Frankenstadion sowie um 17.41 Uhr mit dem RE 4265 nach Neumarkt und Regensburg am Sonderbahnsteig.

Spieldaten

26. Spieltag, Bundesliga 2013/2014
2 : 5
1. FC Nürnberg
64. Josip Drmic 1:3
72. José Campaña 2:3
Eintracht Frankfurt
21. 18466 0:1
49. Joselu 0:2
53. 18466 0:3
88. Joselu 2:4
90. Michal Kadlec 2:5
Stadion
Grundig Stadion
Datum
23.03.2014 14:30 Uhr
Schiedsrichter
Knut Kircher
Zuschauer
40079

Aufstellung

1. FC Nürnberg
Schäfer - Petrak (23. Balitsch) - Pogatetz (62. Stark) - Pinola - Plattenhardt - Frantz - Drmic - Feulner - Kiyotake (46. Mak) - Campaña - Pekhart
Reservebank
Rakovsky, Angha, Balitsch, Hloušek, Mak, Stark, Colak
Trainer
Gertjan Verbeek
Eintracht Frankfurt
Trapp - Jung - Zambrano - 18466 - Djakpa (65. Oczipka) - Lanig - 18466 - Aigner (75. Kadlec) - 18466 - Flum - Joselu
Reservebank
Wiedwald, Oczipka, Schröck, Inui, 18466, Stendera, Kadlec
Trainer
Armin Veh

Ereignisse

21. min Spielstand: 0:1
18466

23. min Spielstand: 0:1
Hanno Balitsch kommt für Ondrej Petrak

46. min Spielstand: 0:1
Robert Mak kommt für Hiroshi Kiyotake

49. min Spielstand: 0:2
Joselu

53. min Spielstand: 0:3
18466

62. min Spielstand: 0:3
Niklas Stark kommt für Emanuel Pogatetz

64. min Spielstand: 1:3
Josip Drmic

65. min Spielstand: 1:3
Bastian Oczipka kommt für Constant Djakpa

72. min Spielstand: 2:3
José Campaña

75. min Spielstand: 2:3
Michal Kadlec kommt für Stefan Aigner

80. min Spielstand: 2:3
Javier Pinola

88. min Spielstand: 2:4
Joselu

90.(+2) min Spielstand: 2:5
Michal Kadlec

90.(+3) min Spielstand: 2:5
Johannes Flum

]]>