Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Donnerstag, 02.11.2017

NÜRNBERG GEWINNT: Spenden für Bolzplatz in der Südstadt

Der 1. FC Nürnberg sammelt Geld für einen Bolzplatz in der Nürnberger Südstadt.

Gebaut wird der Fußballplatz für die Mädels und Jungs des 1. FCN-Grundschulprojekts „1. FC Niño“. Seit mehr als einem Jahr setzt sich der 1. FC Nürnberg mit seiner CSR-Initiative NÜRNBERG GEWINNT in gemeinnützigen Projekten in der Region, u. a. für Schüler, Flüchtlinge und Menschen mit Behinderung ein.

Beim Heimspiel des 1. FCN gegen den FC Ingolstadt am Montag, 06.11.17 (Anpfiff um 20.30 Uhr), informiert der Club mit einem Aktionsstand ab 19 Uhr hinter der Nordkurve über NÜRNBERG GEWINNT. Profi-Spieler Adam Zrelak schreibt für den guten Zweck Autogramme und erfüllt Fotowünsche.

Zu gewinnen gibt es einen Platz auf dem Mannschaftsfoto des 1. FCN

Stadionbesuchern wird zusätzlich eine Lichtillumination geboten, die von 19 Uhr bis nach Abpfiff an das Max-Morlock-Stadion gestrahlt wird.

Jeder Club-Fan, der 10,- Euro für NÜRNBERG GEWINNT spendet, wandert in die Auslosung für einen Platz auf dem offiziellen Mannschaftsfoto des 1. FC Nürnberg. Es winken jedem Spender außerdem tolle Club-Preise an einem Glücksrad.

NÜRNBERG GEWINNT sammelt Spenden für einen Bolzplatz in der Südstadt:

Montag, 06.11.2017,  19 Uhr bis Abpfiff, Max-Morlock-Stadion, 1. FCN vs. FC Ingolstadt 04

Samstag, 11.11.2017, 18 bis 20 Uhr, Königsstraße in der Nürnberger Innenstadt

Samstag, 25.11.2017, 18 bis 20 Uhr, Jakobsplatz in der Nürnberger Innenstadt