Nachwuchs Montag, 23.05.2022

NLZ vom Wochenende: Die U17 feiert auch im Westen

Die Sommerpause rückt mit großen Schritten näher. Aber ein paar Infos aus dem NLZ gibt's auch nach diesem unterhaltsamen Wochenende.

Die U17 vor dem Kölner Dom
  • U17 ringt die Geißböcke nieder

Toller Abschluss für die U17 des 1. FC Nürnberg. Die Saison ist ja bereits seit geraumer Zeit mit einem guten 7. Platz in der Nachwuchs-Bundesliga beendet worden, jetzt hat die Mannschaft von Daniel Paulus auch die anschließende Testspielrunde abgeschlossen. Und zwar mit einem schönen 5:3-Erfolg beim 1. FC Köln. Trainer Paulus: „Das Spiel war der perfekte Abschluss für die Saison. Wir haben einen schönen Abend am Rhein verbracht, die Zeit miteinander genossen und auch ohne unsere EM-Fahrer noch mal eine gute Leistung auf den Platz gebracht.“ Vor der Heimfahrt gab’s noch mal Burger in der Strandbar der deutschen Sporthochschule. Die Mannschaft ist jetzt in der Sommerpause, der Coach noch für drei Tage auf der internationalen Trainertagung in Freiburg. Weiter geht es dann am 27. Juni für die neue U17 – mit einem Laktattest im Stadion...

  • U15: Mit Remis auf Platz zwei

Ein bisschen hatte die U15 noch auf den Meistertitel in der C-Junioren Regionalliga gehofft. Dazu war ein Sieg gegen den 1860 München – und parallel eine Niederlage der Bayern gegen Unterhaching notwendig. 3:0 führte der Club gegen die Löwen – um sich am Ende mit einem 3:3 zu trennen. Allerdings kein Grund sich zu grämen. Die Bayern schlugen Haching 4:0 und spielen nun in Mögeldorf gegen Eintracht Frankfurt um die Süddeutsche Meisterschaft, der Club freut sich über einen guten zweiten Platz in der Abschlusstabelle.

  • U12 trotz dem Regen

Weil das Saisonfinale der U21 im Stadion stattfand, durfte sich die U12 am Freitagabend mal als Balljungen beweisen. Aufgrund des Wolkenbbruchs über dem Max-Morlock-Stadion gab's für einige sogar die Extraaufgabe, den Platz vom Wasser zu befreien. Obwohl der Abend etwas länger dauerte als angesetzt, reichte am Samstag die Konzentration für die Jungs schon wieder, um beim Baiersdorfer SV mit 4:1 zu gewinnen.

  • Talente-Tag in Erlangen

Guten Sport und interessante Spieler waren am Wochenende beim Talente-Tag in Erlangen zu sehen. Die Jahrgänge 2008 bis 2011 zeigten für 90 Minuten ihr Können auf dem Platz des FSV Erlangen-Bruck.

Die Resultate vom Wochenende
Verpflegung am Rasthof Würzburg
Testspiel im Amateurstadion
Die U12 als Balljungen - hier noch trocken
Talente-Tag in Erlangen

]]>