Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Nachwuchs Donnerstag, 21.08.2014

NLZ-Spieler der Woche: Nico Böhmer

Nico Böhmer spielt in der U15 des Club. Ab Montag, 24.08.14, weilt er zu einem DFB-Lehrgang ist daher der NLZ-Spieler der Woche.

fcn.de: Wie alt warst du, als du mit dem Fußballspielen angefangen hast?

Nico Böhmer: Ich habe mit sechs Jahren das Fußballspielen begonnen. Seit letzter Saison bin ich beim 1. FC Nürnberg, gehe jetzt also in meine zweite Club-Spielzeit als Verteidiger.

fcn.de: Und wie groß sind deine Hoffnungen, später Profi zu werden?

Nico Böhmer: Die Hoffnung ist natürlich im Hinterkopf. Aber man muss immer hart an sich arbeiten und man darf nie aufhören, sich zu verbessern. Ich weiß, dass es ein langer Weg zum Profi-Fußballer ist.

fcn.de: Du bist zum U15-Lehrgang des Deutschen Fußball-Bundes in Teistungen ab 24.08.14 eingeladen. Hast du schon eine Vorstellung, was dich dort erwartet?

Nico Böhmer: Ich freue mich auf sehr interessante, aber auch anstrengende Tage. Ich werde in dieser Woche einfach mein Bestes geben. Hoffentlich kann ich unseren Trainer André Schubert überzeugen und schaffe den Sprung in den Auswahl-Kader.

fcn.de: Spielt die Angst, aussortiert zu werden, in Jugendmannschaften bereits eine Rolle?

Nico BöhmerIm Fußball darf man keine Angst haben. Man muss immer an sich glauben und 100 Prozent geben. Ich versuche stets zu überzeugen und besser zu sein als meine Konkurrenten. Dann bekommt man automatisch auch Selbstvertrauen.