Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Nachwuchs Montag, 09.03.2020

NLZ-News: International unterwegs

Matěj Náprstek beim 1:0-Sieg gegen Mainz

Gute Nachwuchsarbeit weckt Begehrlichkeiten. Zum Beispiel bei den Heimatverbänden unserer Spieler. Darum ist die Liste der Länderspielnominierungen mal wieder recht lang.

  • Nachwuchs nominiert

Nach aktuellem Stand entsendet das NLZ in der kommenden Länderspielperiode gleich mehrere Nachwuchsspieler zu den Nationalmannschaften ihrer Heimatländer. U19-Abwehrmann Benas Satkus tritt mit Litauens A-Nationalmannschaft in Kasachstan und gegen Estland an. U19-Verteidiger Seid Korac trifft mit der luxemburgischen U21 in der EM-Qualifikation auf Italien und Irland. Torjäger Erik Shuranov wurde vom ukrainischen Verband für die U19-Elite-Runde in Dänemark nominiert. Neben den Gastgebern warten England und Lettland auf den Angreifer. Natanas Zebrauskas, ebenfalls aus der U19, absolviert mit Litauens Nachwuchs zwei Testspiele gegen Weißrussland. Matej Náprstek spielt mit der tschechischen U17 in Schottland gegen die Gastgeber, Irland und die Slowakei.

  • Hilfe aus Wendelstein

Die U16 vom NLZ-Partner JFG Wendelstein schnupperte am vergangenen Freitag Profiluft. Die Mannschaft stellte beim Zweitligaspiel des FCN gegen Hannover die Balljungen.

  • Grenzerfahrung für die U11

Der Jahrgang 2009 nutzte das Wochenende zu einem Ausflug über die Landesgrenze. In Frankfurt gab es erst einen Dreiervergleich mit der Eintracht und Viktoria Aschaffenburg (2. Platz). Dann ging's über Nacht nach Aschaffenburg, wo am Sonntag nochmals ein Test gegen die Viktoria anstand (0:4).

Die Balljungs aus Wendelstein beim Profispiel gegen Hannover
Die U11 auf hessischem Grund beim Test in Frankfurt