Business Donnerstag, 11.03.2021

Neue Folge des Club-Podcasts mit Sebastian Ströbel: "Der Club ist für jede Emotionalität gut"

Neuer Monat, neue Folge des Club-Podcasts: diesmal war Schauspieler und Club-Fan Sebastian Ströbel zu Gast und unterhielt sich mit Moderator Lukas Hösch über seine besondere Arbeit, unseren 1. FC Nürnberg und den modernen Fußball.

Vielen dürfte Sebastian Ströbel auch als Markus Kofler bekannt sein. Seit 2014 spielt Sebastian die Rolle des Bergwacht-Leiters in der ZDF-Serie "Die Bergretter". "Mit 14 stand ich das erste Mal auf der Bühne. Ab dem Moment wusste ich, dass ich das machen möchte", verriet er uns im Talk. Über seinen besonderen Beruf aber auch die Veränderungen seines Arbeitsalltags durch Corona unterhielt sich Sebastian zusammen mit Lukas.

Natürlich ging es aber auch um seine zweite große Leidenschaft: den Club. "Der Club ist für jede Emotionalität gut und alles andere als langweilig", brachte es Sebastian Ströbel auf den Punkt. Wie er als gebürtiger Karlsruher überhaupt zum FCN kam, was für ihn die emotionalsten Momente mit unserem Verein waren und warum er sich für die neue Kampagne "Nürnberg hält zamm" engagiert, erfahrt ihr in der seit heute verfügbaren Ausgabe.

Hier geht's zum Podcast mit Sebastian Ströbel

Der Club-Podcast erscheint einmal monatlich und ist auf fcn.de wie auch auf allen gängigen Streamingplattformen wie Spotify, iTunes, Deezer etc. zu finden. Ein Team aus wechselnden (internen und externen) Moderatoren begrüßt regelmäßig ein oder mehrere Gäste und bespricht Themen, für die im Alltagsgeschäft des Profi-Fußballs nicht immer die Zeit und der Platz vorhanden sind, die ihnen eigentlich gebühren. Es kommen Menschen aus der zweiten oder dritten Reihe genauso zu Wort wie Spieler und Verantwortliche.


]]>