Mitgliedschaft Donnerstag, 05.11.2020

MINI CLUBERER: Fragerunde mit Valentini & Nürnberger

Foto: Sportfoto Zink

Knapp 40 Minuten lang beantworteten Club-Kapitän Enrico Valentini und Fabian Nürnberger die Fragen der neugierigen MINI CLUBERER in einer Zoom-Konferenz.

Persönliche Treffen sind aufgrund der Corona-Pandemie derzeit leider nicht möglich. Enrico Valentini und Fabian Nürnberger nahmen sich dafür aber in virtueller Form ausführlich Zeit für die kleinsten Club-Mitglieder.

  • Profis abseits des Platzes

Vielen interessanten Fragen mussten sich die beiden Club-Profis am Ende stellen und oft ging es auch um das Leben abseits des Platzes. So wollten die jungen Fans die Hobbies der beiden Spieler wissen. Während Valentini in der NFL den Seattle Seahawks die Daumen drückt und mit Mannschaftskollegen gern virtuell in der Formel 1 Runden dreht, bevorzugt Nürnberger eine Runde Karten, sowie FIFA und Fortnite an der Konsole. Im Rahmen der Fragerunde gab er einem interessierten Fan auch seine Playstation-ID – man sieht sich also vielleicht bald auf dem virtuellen Rasen wieder!

  • Zum Leben als Profi

Natürlich stellten die MINI CLUBERER auch Fragen zum Leben als Fußballprofi. Beide Spieler erklärten ihren Weg in den Profibereich, wie ein Trainingstag aussieht, aber auch wie man sich als Profi richtig ernährt. Für potenzielle Club-Spieler in spe hatte Valentini einen wichtigen Tipp parat. „Man muss immer am Ball bleiben. Man darf sich nicht unterkriegen lassen, wenn der Weg nicht sofort zum Ziel führt“, so der Club-Kapitän.

Zur aktuellen sportlichen Situation wollten die Kids auch mehr wissen, beispielsweise wie die Stimmung in der Mannschaft ist und wie die Meinungen zum letzten Auswärtsspiel in Braunschweig wären. Auf die Frage, wann der Club den nächsten Sieg einfährt, hatte der Kapitän jedoch schnell die passende Antwort parat: „Am Samstag gegen Düsseldorf!“ Die MINI CLUBERER drücken dafür natürlich ganz fest die Daumen.

Alles zu den MINI CLUBERERN