Business Mittwoch, 19.02.2020

Mehr als 90 Minuten: Futsal, Bewerbungen & Spenden

Foto: Viva con agua

Auch im Jahr 2020 sind die Projekte der CSR-Initiative NÜRNBERG GEWINNT gewohnt aktiv. Turniere, Spenden und Bewerbungsphasen stehen auf dem Programm. Die Rubrik "Mehr als 90 Minuten" gibt den Überblick.

1. FC Niño

Das Projekt zur Bewegungsförderung „1. FC Niño“ läuft weiterhin auf Hochtouren. Seit Dezember erhielten rund 3.100 Schülerinnen und Schüler von sechs Grundschulen Trainingseinheiten, darunter die Wilhelm-Löhe-Schule, die Grundschulen Bismarckstraße, Zerzabelshof, Kopernikus sowie die Gretel-Bergmann-Schule und die Holzgartenschule. Derweil nahmen die Lehrer der Regenbogenschule an einer Fortbildung teil. Auch die „Maxfeld-Minis“ des Albert-Schweitzer-Kindergartens sind Teil des „1. FC Niño“ und am Freitag, 06.03.20, beim Heimspiel gegen Hannover 96 zu Besuch im Max-Morlock-Stadion.

Maccabi Futsal Cup

Auch beim Maccabi Futsal Cup 2020 ist der 1. FC Nürnberg vertreten: Die Mannschaft des Projektes „Willkommen im Fußball“, bestehend aus jungen Geflüchteten, repräsentiert am Sonntag, 23.02.20, die Club-Farben! Zum vierten Mal veranstaltet der deutsch-jüdische Verein TSV Maccabi Nürnberg e.V. das Turnier. Gespielt wird ab 10.30 Uhr in der Sporthalle der Ludwig-Uhland-Schule. Zuschauer sind jederzeit willkommen!

Veranstaltungen im ClubHaus

Die nächste Veranstaltung im ClubHaus steht an: Am Mittwoch, 26.02.20, lädt die Lebenshilfe Nürnberg zum Politikforum Freizeit und Sport mit dem Thema „Sport und Freizeit all inclusive – für Jede*n?“ Von 17 Uhr bis 19.30 Uhr findet eine Podiumsdiskussion mit der Nürnberger Kommunalpolitik statt, wobei Menschen mit Behinderung zu Wort kommen. Die Lebenshilfe Nürnberg und der Club bieten eine Plattform der Begegnung und stellen bereits realisierte Projekte vor.

Einen Tag darauf, am Donnerstag, 27.02.20, laden der 1. FC Nürnberg und die Jugendberufsagentur zur gemeinsamen Beratungsaktion „Finde Deinen Weg in den Beruf – beim Club und mit der JBA“ ins ClubHaus ein. Von 14 Uhr bis 16 Uhr stehen Spieler vom Club und Berater*innen der Agentur für Arbeit Nürnberg, des Jobcenters Nürnberg-Stadt und des Jugendamts der Stadt Nürnberg für Fragen zur Verfügung. Der Club informiert zudem über Ausbildungsmöglichkeiten beim Verein selbst und stellt eigene Projekte vor.

FFIT: Zweiter Kurs für weibliche Club-Mitglieder

Im Schnitt zehn Kilogramm und 13 Zentimeter Bauchumfang weniger: Das ist die Erfolgsgeschichte von „Fußball-Fans im Training“ beim 1. FC Nürnberg! Nach fünf Männerkursen steht nun der Kurs für weibliche Mitglieder vor seiner zweiten Runde. Voraussetzungen sind eine Club-Mitgliedschaft und ein Bauchumfang von über 88 Zentimetern. Noch sind hier Bewerbungen möglich.

Jenö-Konrad-Cup 2020

Auch 2020 gestaltet NÜRNBERG GEWINNT in Kooperation mit dem TSV Maccabi Nürnberg e.V. wieder den „Jenö-Konrad-Cup 2.0 - Fußball trifft auf Geschichte" – ein Projekt über „Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit im Sport“ an Schulen in Nürnberg und Umgebung. Interessierte Lehrerinnen und Lehrer können sich mit ihren Klassen der neunten und zehnten Jahrgangsstufe ab sofort für den "Jenö-Konrad-Cup 2.0 - Fußball trifft auf Geschichte“ 2020 anmelden bei Ilja Schermann, unter anmeldung(at)maccabi-nuernberg.de. Hier gibt es weitere Informationen.

Viva con Agua

Seit dem Rückrundenstart wurde im Rahmen der beiden Heimspiele gegen Dynamo Dresden und den SV Sandhausen wieder fleißig Becherpfand für NÜRNBERG GEWINNT und die Non-Profit-Organisation „Viva con Agua“ gesammelt, welche sich für einen weltweiten Zugang zu sauberem Trinkwasser und für sanitäre Grundversorgung einsetzt. In der Partie gegen Dresden am Freitag, 20.12.20, sind jeweils 1.783,62 Euro zusammengekommen. Gegen den SV Sandhausen am Sonntag, 02.02.20, konnten sich NÜRNBERG GEWINNT und Viva con Agua über je 965,62 Euro freuen. Der 1. FC Nürnberg sagt vielen Dank an alle Spender! Auch in den kommenden Heimspielen habt ihr die Möglichkeit, euer Becherpfand an den Viva con Agua-Tonnen zu spenden.