Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Hintergründe Samstag, 01.09.2012

McDonald’s eröffnet ein neues McCafé

Einweihung der neuen Räumlichkeiten im Business-Bereich des Nürnberger Stadions.

Das neue McCafé im Stadion Nürnberg.

Den 1. FC Nürnberg und McDonald’s verbindet seit langem eine enge Partnerschaft. Bereits Anfang 2011 eröffnete McDonald’s in Nürnberg das erste McCafé in einem deutschen Fußballstadion. Das McCafé im Business-Bereich des Nürnberger Stadions wird nun in großem Stil ausgebaut. Die Einweihung der neu gestalteten Café Bar findet am Samstag, 01.09.12, vor dem ersten Heimspieltag der neuen Saison, vor dem Match gegen Borussia Dortmund statt.

Im modernen Design „Wood & Stone“ bietet das neue McCafé seinen Gästen eine entspannte Atmosphäre mit allen Annehmlichkeiten. Die attraktive Optik verbindet natürliche Holzelemente mit moderner Gestaltung. Fußballfans und Geschäftsleute können hier von speziell ausgebildeten McCafé-Mitarbeitern Kaffee- und Kuchenspezialitäten genießen. Das McCafé wird durch Willi Palm, Regional Manager Region Süd McDonald’s Deutschland, und Martin Bader, Vorstand Sport & Öffentlichkeitsarbeit des 1. FCN, eröffnet.

McCafé - seit 2003 auch in Deutschland

Die Idee für das McCafé entstand 1993 in Australien. In Deutschland eröffnete die erste Café Bar von McDonald’s 2003 in Köln. Seitdem ist McCafé hierzulande kontinuierlich gewachsen.

Aktuell gibt es rund 780 McCafés in Deutschland. 2010 erhielt McCafé auf dem „European Coffee Symposium“ in Rom die Auszeichnung „Best Branded Coffee Shop Chain – Germany & Austria“.

Spieldaten

2. Spieltag, 1. Bundesliga 2012/2013
1 : 1
1. FC Nürnberg
31. Tomas Pekhart 1:0
Borussia Dortmund
40. 18466 1:1
Stadion
Stadion Nürnberg
Datum
01.09.2012 14:30 Uhr
Schiedsrichter
Tobias Welz
Zuschauer
50000

Aufstellung

1. FC Nürnberg
Schäfer - Chandler - Klose - Nilsson - Pinola - Balitsch - Simons - Mak (89. Feulner) - Kiyotake - Esswein (87. Gebhart) - Pekhart (81. Polter)
Reservebank
Rakovsky, Plattenhardt, Elias Santos, Cohen, Feulner, Gebhart, Polter
Trainer
Dieter Hecking
Borussia Dortmund
18466 - 18466 - Subotic - 18466 - Schmelzer - Gündogan - 18466 - 18466 (79. Großkreutz) - Reus (72. Schieber) - Perisic (63. Götze) - Lewandowski
Reservebank
Langerak, Löwe, Santana, Götze, Großkreutz, Leitner, Schieber
Trainer
Jürgen Klopp

Ereignisse

31. min Spielstand: 1:0
Tomas Pekhart
TOOOOOOR für den Club! Thomas Pekhart steigt nach einer Ecke von Kiyotake am höchsten und nickt am langen Pfosten zum 1:0 ein!

40. min Spielstand: 1:1
18466

63. min Spielstand: 1:1
Mario Götze kommt für Ivan Perisic

70. min Spielstand: 1:1
Hanno Balitsch

71. min Spielstand: 1:1
18466

72. min Spielstand: 1:1
Julian Schieber kommt für Marco Reus

79. min Spielstand: 1:1
Kevin Großkreutz kommt für 18466

81. min Spielstand: 1:1
Sebastian Polter kommt für Tomas Pekhart

87. min Spielstand: 1:1
Timo Gebhart kommt für Alexander Esswein

89. min Spielstand: 1:1
Markus Feulner kommt für Robert Mak

90.(+1) min Spielstand: 1:1
Kevin Großkreutz