Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Nachwuchs Donnerstag, 04.06.2020

Lukas Schleimer erhält Profivertrag

Mit Lukas Schleimer trägt ein Leistungsträger aus der U21 auch künftig das FCN-Trikot und erhält einen Profivertrag.

Der 1. FC Nürnberg setzt seinen Weg konsequent fort und hat den ersten Nachwuchsspieler für die kommende Saison mit einem Profivertrag ausgestattet. Aus der eigenen U21 erhält Lukas Schleimer einen Kontrakt bis 2022.

Der 20 Jahre alte offensive Mittelfeldspieler war 2017 in die U19 des Club gewechselt und schaffte im Anschluss auch schnell den Sprung in die zweite Mannschaft. Hier gelangen Schleimer in 20 Einsätzen in dieser Regionalliga-Saison zehn Treffer und neun Assists. Bereits in der Hinrunde und im Wintertrainingslager schnupperte der gebürtige Trierer erstmals Profiluft und ist seit der Bundesliga-Unterbrechung im März fester Bestandteil im Kader von Cheftrainer Jens Keller.

"Heiß darauf, mich weiterzuentwickeln"

Schleimer: „Ich freue mich, dass ich die Chance bekomme, mich für höhere Aufgaben zu empfehlen. Mir ist bewusst, dass der Sprung zu den Profis eine große Herausforderung ist. Aber genau darin liegt mein Anspruch. Ich bin heiß darauf, mich weiterzuentwickeln und irgendwann mir auch meine Chance bei den Profis zu erarbeiten. Mein großer Dank gilt auch Dieter Nüssing, der mich vor drei Jahren zum Club geholt und sich immer um mich gekümmert hat.“

Sportvorstand Robert Palikuca: „Lukas ist ein Paradebeispiel, was man mit Fleiß und Akribie erreichen kann. Er hat es im vergangenen halben Jahr geschafft, sich in das Blickfeld der Profis zu entwickeln. Wir sind davon überzeugt, dass er nun auch die nächsten Schritte gehen wird. So, wie es auch Fabian Nürnberger zuletzt vorgemacht hat. Unser Anspruch ist es, die Durchlässigkeit vom Nachwuchsbereich zu den Profis weiterhin hoch zu halten.“