Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Hintergründe Dienstag, 10.05.2011

Ludwig-Uhland-Schule gewinnt Max-Morlock-Pokal 2011

Pokalübergabe und Ehrenrunde im easyCredit-Stadion

Foto: Jens Ballon

Mit 7:0 ließ die Ludwig-Uhland-Schule im Endspiel um den Max-Morlock-Pokal 2011 der Georg-Holzbauer-Schule keine Chance. Das 44. Finale des Turniers für Nürnberger Hauptschulen wurde unmittelbar vor der Bundesliga-Begegnung des 1. FC Nürnberg gegen die TSG 1899 Hoffenheim auf einem Nebenplatz des easyCredit-Stadions ausgetragen. Beim Finale schaute auch Juri Judt vorbei. Der Verteidiger, ein ehemaliger Schüler der Ludwig-Uhland-Schule, freute sich über ein Wiedersehen mit seinem ehemaligen Lehrer und Schulmannschaftstrainer, Günther Berndt.

Beide Finalisten wurden im Rahmenprogramm der Partie gegen Hoffenheim auf der Tartanbahn geehrt. Nach der Pokalübergabe durch den Aufsichtsratsvorsitzenden des 1. FCN, Klaus Schramm, und dessen Stellvertreter, Prof. Klaus L. Wübbenhorst, gingen beide Mannschaften auf eine Ehrenrunde durchs ausverkaufte Stadion. Für die Ludwig-Uhland-Schule war auch Josip Perkovic dabei, der in der U14 des 1. FCN aufläuft.

Spieldaten

33. Spieltag, 1. Bundesliga 2010/2011
1 : 2
1. FC Nürnberg
17. Philipp Wollscheid 1:0
1899 Hoffenheim
40. Roberto Firmino 1:1
86. Gylfi Sigurdsson 1:2
Stadion
easyCredit-Stadion
Datum
07.05.2011 14:30 Uhr
Schiedsrichter
Peter Gagelmann
Zuschauer
48548

Aufstellung

1. FC Nürnberg
Schäfer - Chandler - Wollscheid - Wolf - Pinola - Simons - Cohen (64. Mintal) - Ekici (63. 18466) - Gündogan (77. Mak) - Eigler - Schieber
Reservebank
Stephan, Nilsson, Maroh, Mintal, 18466, Mak
Trainer
Dieter Hecking
1899 Hoffenheim
Starke - Beck - Vorsah - Compper - Braafheid - Firmino - Rudy - Alaba - Sigurdsson - Mlapa (88. Salihovic) - Babel (82. Ibisevic)
Reservebank
Haas, Jaissle, Salihovic, Vestergaard, Ibisevic, Ibertsberger, Kaiser
Trainer
Marco Pezzaiuoli

Ereignisse

0. min Spielstand: 0:0

1. FC Nürnberg gg. TSG 1899 Hoffenheim

0. min Spielstand: 0:0

14.00 Uhr. Hallo und herzlich Willkommen zum CLUBticker zur Partie 1. FC Nürnberg gegen die TSG 1899 Hoffenheim. Ab 14.30 Uhr geht's los!

0. min Spielstand: 0:0

14.30 Uhr. Die letzte Stunde bis zum Anpfiff des letzten Club-Heimspiels dieser phantastischen Bundesligasaison läuft. Wir erwarten ein ausverkauftes Haus und natürlich unvergessliche Momente am "Tag des Abschieds".

0. min Spielstand: 0:0

14.33 Uhr. Und da sind auch schon die Aufstellungen. Club-Coach Dieter Hecking schickt - nach Rückennummern sortiert - zunächst folgende Elf aufs Feld: Schäfer, Simons, Wolf, Eigler, Cohen, Gündogan, Schieber, Pinola, Chandler, Ekici, Wollscheid.

Auf der Bank nehmen zunächst Stephan, Nilsson, Maroh, Mintal, Hegeler, Mak und Plattenhardt Platz.

0. min Spielstand: 0:0

14.37 Uhr. Hoffenheims Noch-Trainer Marco Pezzaiuoli lässt - ebenfalls nach Rückennummern sortiert - folgendes Team auflaufen: Starke, Beck, Compper, Rudy, Alaba, Babel, Sigurdsson, Mlapa, Barbosa De Oliveira, Vorsah, Brafheid.

Die Ersatzspieler bei Hoffenheim sind am heutigen Tag: Haas, Jaissle, Ibisevic, Salihovic, Ibertsberger, Vestergaard und Kaiser.

0. min Spielstand: 0:0

14.48 Uhr. Die beiden Goalies sind schon auf dem Feld und machen sich warm. Eine schon ganz gut gefüllte Nordkurve begrüßt Rapha lautstark.

0. min Spielstand: 0:0

14.51 Uhr. Noch eine kurzer Kommentar zur TSG-Aufstellung: Für mich etwas verblüffend, dass deren bester Torschütze (8 Treffer) Vedad Ibisevic und deren zentraler Spieler und Standardspezialist Sejad Salihovic zunächst draußen bleiben.

0. min Spielstand: 0:0

14.51 Uhr. Zum ersten Mal jagt es den Zuschauern heute eine leichte Gänsehaut über den Rücken: Marek Mintal, der heute ja sein letztes Heimspiel für den Club bestreitet, führt unser Team auf den Platz und wird dabei schon jetzt großartig von den bereits ins Stadioninnere gelangten Zuschauern gefeiert.

0. min Spielstand: 0:0

14.56 Uhr. Das wird heute ein emotionaler Tag werden ... Marek Mintal ist wohl DIE Club-Legende der Neuzeit. Kaum vorzustellen, dass es ab nächster Saison einen Club ohne ihn geben soll ... Auch wenn noch eine klitzekleine Chance auf Platz 5 besteht - der Abschied des Torjägers ist heute hier das absolut bestimmende Thema.

0. min Spielstand: 0:0

15.00 Uhr. Neben Marek Mintal werden heute vor dem Spiel außerdem Mehmet Ekici, Julian Schieber, Pascal Bieler und Ilkay Gündogan verabschiedet werden. Jeder von ihnen hat ein kleines Stück Club-Geschichte mitgeschrieben und seinen Beitrag zu dieser tollen Saison geleistet.

0. min Spielstand: 0:0

15.05 Uhr. Julius Neumann von den Ultras Nürnberg hat im Stadion soeben die Modalitäten für die größte Choreo erklärt, die Nürnberg und die Bundesliga je gesehen hat.

0. min Spielstand: 0:0

Jeder im Stadion wird daran teilnehmen, ein Konfetti-Regen von über 48.000 Menschen!

0. min Spielstand: 0:0

15.06 Uhr. Die Uhland-Schule hat bei der Stadtschulmeisterschaft um den Max-Morlock-Pokal gewonnen und absolvieren in diesem Moment ihre verdiente Ehrenrunde. Herzlichen Glückwunsch!

0. min Spielstand: 0:0

15.10 Uhr. Soeben hat der zweite Teil des großen 1. FCN-Imagefilms auf den Anzeigetafeln des Stadions Premiere. Gibt's bald auch auf der Homepage, auf Youtube und Facebook zu sehen!

0. min Spielstand: 0:0

15.13 Uhr. Eine wirklich schöne Geste: Alle Cluberer tragen heute spezielle Aufwärmshirts. Jeder der Spieler trägt die Nummer 11 auf dem Rücken und zeigen damit ihren Respekt vor dem Club-Idol Marek Mintal. "Es war mir eine Ehre" ist darauf zu lesen.

0. min Spielstand: 0:0

15.15 Uhr. Die Mannen um Käptn Andy Wolf begrüßen die Zuschauer und ernten frenetischen Apllaus.

0. min Spielstand: 0:0

15.17 Uhr. Beide Teams sind jetzt wieder in der Kabine verschwunden. Nicht mal mehr eine Viertelsunde, dann geht's hier rund. Gespannt sind hier alle vor allem auf die Wahnsinns-Choreographie, die in monatelanger Arbeit vorbereitet wurde.

0. min Spielstand: 0:0

15.20 Uhr. Die Verkündung der Aufstellung gibt's heute aufgrund der besonderen Situation etwas früher. Die Nordkurve intoniert laut den Namen ihres Idols: "Marek, Marek Mintal, lalalalala".

0. min Spielstand: 0:0

15.24 Uhr. "Die Legende lebt" gibt's heute extra für Marek.

0. min Spielstand: 0:0

15.24 Uhr. Konfetti ist parat, die Pressetribüne macht auch bei der Choreo mit.

0. min Spielstand: 0:0

15.25 Uhr. Marek steht schon am Spielfeldrand, die Teams sind bereits auf dem Feld.

0. min Spielstand: 0:0

15.26 Uhr. So etwas hat man selten gesehen: Das easyCredit-Stadion versinkt in Konfetti und lautem Applaus.

0. min Spielstand: 0:0

15.27 Uhr. Die Spieler, die den Verein verlassen, bekommen lumen und eine Collage mit den schönsten Momenten beim Club. Laut wirds jetzt bei Mehmet Ekici, Ilkay Gündogan und Julian Schieber.

0. min Spielstand: 0:0

15.29 Uhr. Auf den Anzeigetafeln grüßen seine Mitspieler jetzt den größten Cluberer der letzten Zeit. Einfach schön!

0. min Spielstand: 0:0

15.30 Uhr. "Marek Mintal Fußballgott!"

0. min Spielstand: 0:0

15.30 Uhr. Ein tolles Bild: Eng umschlungen hat Pino unseren Marek und will ihn gar nicht gehen lassen.

0. min Spielstand: 0:0

Hoffenheim jetzt auch das erste Mal gefährlich: Mlapa bekommt den Ball in den Strafraum gespielt, kriegt ihn aber an die Hand. Freistoß Club.

1. min Spielstand: 0:0

Bei aller Rührung: Fußball gespielt wird hier heute auch noch. Schiedsrichter Gagelmann hat bereits angepfiffen.

2. min Spielstand: 0:0

Der Club spielt dabei in den nagelneuen Trikots zuerst auf die Südkurve.

5. min Spielstand: 0:0

"Steht auf wenn ihr Clubfans seid" - schon in der 5. Minute ...

7. min Spielstand: 0:0

Die Teams tasten sich hier erst mal ab.

9. min Spielstand: 0:0

Erste bessere Kombination jetzt auf Seiten des Club: Über Chandler, Gündogan und Pino gelangt die Kugel in den TSG-Strafraum, wo sie aber von einem Abwehrspieler wieder rustikal herausgedroschen wird.

12. min Spielstand: 0:0

Und da ist es fast passiert, beinahe das 1:0 für den Club! Wollscheid mit einem langen Ball auf Gündogan, der per Kopf den Ball in den Lauf von Eigler verlängert. Der Club-Stürmer setzt sich im Laufduell gekonnt gegen Vorsah durch, schaut kurz und schlenzt den Ball aus 10 Metern halblinker Position an die Latte. Toll gemacht, nur schade, dass es hier nicht geklingelt hat.

16. min Spielstand: 0:0

Die Partie nimmt Fahrt auf. Der pfeischnelle Chandler setzt sich auf rechts gegen zwei Hoffenheimer durch, zieht den Ball mustergültig in den 16er, wo Compper einen Tick vor Julian Schieber am Ball ist und klärt.

16. min Spielstand: 0:0

Toooooooooooooooooor!

17. min Spielstand: 1:0
Philipp Wollscheid

19. min Spielstand: 1:0

1:0 für den Club und so ist es passiert: Ekici bringt einen Freistoß von rechts scharf und flach in den Strafraum. Dort hält Wollscheid seine langen Beine rein, Starke sieht den Ball zu spät und kann ihn nicht mehr entscheidend abwehren. Der Ball zappelt im Netz! Jawoll!

19. min Spielstand: 1:0

Und weiter der 1. FCN im Vorwärtsgang. Dritte Ecke schon!

21. min Spielstand: 1:0

Die wird im Nachsetzen gefährlich: Der Ball kommt im zweiten Versuch noch einmal hoch reingesegelt, Starke ist herausgeeilt, verschätzt sich allerdings etwas und lässt das Leder wieder fallen. Andy Wolf hat das gewittert, aber sein Schuss wird vom blauen Abwehrverbund geblockt.

23. min Spielstand: 1:0

Der Club hat jetzt gut in die Partie gefunden und selbige auch ganz gut im Griff. Simons und Cohen machen es den Kraichgauern im Mittelfeld schwer.

25. min Spielstand: 1:0

Jawollscheid! Der Torschütze glänzt auch hinten und luchst Peniel Mlapa geschickt den Ball ab.

28. min Spielstand: 1:0

Erste Ecke jetzt auch für die TSG. Rudy tritt von links.

29. min Spielstand: 1:0

Nachdem Andy Wolf zur erneuten Ecke geklärt hat, bringt Rudy die zweite gefährlicher rein, die fast direkt ins Tor fällt. War knapp!

31. min Spielstand: 1:0

"Unimog" Cohen holt die nächste Ecke raus für unseren Club.

33. min Spielstand: 1:0

Firmino gefährlich! Der junge Brasilianer schießt aus 20 Metern auf Raphas Kasten, aber knapp am rechten Pfosten vorbei. Abstoß.

35. min Spielstand: 1:0

Mlapa kommt wenige Meter vor Schäfers Kasten nach hoher Flanke zum Kopfball, aber drüber. Wieder Abstoß.

39. min Spielstand: 1:0

Das wäre ein Tor des Jahres geworden! Schieber schießt aus extrem spitzen Winkel, beinahe von der Eckfahne auf Starkes Kasten. Der Ball wird extrem schnell und zischt nur knapp über die Latte. Kuriose Szene!

40. min Spielstand: 1:1
Roberto Firmino

42. min Spielstand: 1:1

Der Ausgleich. Einer der jetzt häufiger werdenden Freistöße rund um den 16er des Club findet Roberto Firmino, der per Kopf aus 8 unhältbar einnetzt. 1:1.

44. min Spielstand: 1:1

Ecke Ekici von rechts und wieder Gefahr für die TSG: Wolf verlängert den Ball zu einem Hoffenheimer, der die Kugel nicht kontrollieren kann. Starke stürmt raus und schnappt sich das Leder.

45. min Spielstand: 1:1

Schiri Gagelmann pfeift zur Pause. 1:1 steht's zur Halbzeit im easyCredt-Stadion.

45.(+2) min Spielstand: 1:1

Auch wenn der Club bis jetzt insgesamt etwas stärker war, alles in allem dennoch ein verdienter Halbzeitstand. Hoffenheim kam ab der 30. Minute etwas besser ins Spiel und verstärkte seine Offensivbemühungen. Vor allem die Freistöße rund um den Nürnberger 16er, die durch teils unnötige Fouls verursacht wurden, wurden dem Club zum Verhängnis. Eine dieser Möglichkeiten nutzte Firmino zum Ausgleich, nachdem Wollscheid den 1. FCN in Führung geschossen hatte.

45.(+5) min Spielstand: 1:1

Mal sehen, wie sich das Spiel in Häfte zwei entwickelt. Bislang war das hier ein Duell zweier spielstarker Mannschaften, die auf Augenhöhe agierten.

45.(+7) min Spielstand: 1:1

Während hier im Stadion die Halbzeitergebnisse durchgegeben werden, wärmt sich hier Marek Mintal, der Mann des Tages, auf. Vielleicht kann er in der zweiten Hälfte ja die Entscheidung herbeiführen? Das wäre ein Abschied nach Maß, kaum vorzustellen, was dann hier los wäre ...

46. min Spielstand: 1:1

So, weiter geht's. Der Ball rollt bereits wieder. Nürnberg spielt jetzt auf die Nordkurve zu.

47. min Spielstand: 1:1
Marvin Compper
Der Hoffenheimer hält Cohen, der vielversprechend zum Konter angesetzt hat. Logische Folge dieses taktischen Fouls ist die Gelbe Karte.

50. min Spielstand: 1:1

Schalke - Mainz 1:0. Ein Dankeschön nach Gelsenkirchen. Jetzt muss hier doch erst recht was gehen!

54. min Spielstand: 1:1

Da hat einiges gefehlt ... Pino versuchts aus etwa 25 Metern, nachdem ihn Schieber schön freigespielt hatte. Der Schuss des Argentiniers geht allerdings gute 5 Meter drüber.

55. min Spielstand: 1:1

Pfosten! Der Ex-Liverpooler Ryan Babel fasst sich ein Herz und zieht ebenfalls aus etwa 25 Metern ab. Hier wirds knapper als bei Pinos Versuch: Der Ball klatscht an den Pfosten, Wollcheid klärt den zweiten Ball dann per Kopf.

56. min Spielstand: 1:1

Soeben hat Schürrle für Mainz ausgeglichen. Schade, aber vielleicht geht ja noch was für unsere Freunde aus Schalke.

56. min Spielstand: 1:1
David Alaba
, die Bayern-Leihgabe setzt sich regelwidrig gegen Gündogan ein.

59. min Spielstand: 1:1

Der Club spielt jetzt wieder besser nach vorne: Unseren Jungs gelingt es jetzt wieder, sich vorne, in der Hoffenheimer Hälfte festzubeißen.

60. min Spielstand: 1:1

Dazu ist allerdings zu sagen, dass Hoffenheim hier keineswegs klein beigibt, sondern vehement dagegen hält.

62. min Spielstand: 1:1

So, jetzt steht er langsam an, der große Moment: Marek Mintal zieht sich für seinen Einsatz um!

63. min Spielstand: 1:1
18466 kommt für Mehmet Ekici

64. min Spielstand: 1:1
Marek Mintal kommt für Almog Cohen

65. min Spielstand: 1:1

"Wir begrüßen unsere Nummer 11! Maaarek?"

"Mintal, Fußballgott!"

67. min Spielstand: 1:1

Mal wieder eine Ecke. Mintal tritt jetzt.

68. min Spielstand: 1:1

Knapp! Wollscheid verlängert an den langen Pfosten, wo Schieber beinahe noch den Fuß hinhalten kann. So trudelt der Ball ins Aus ...

70. min Spielstand: 1:1

Maaaaarrrreeek! Aus 18 Metern zieht unser Lieblings-Slowake scharf ab. Starke kann den Schuss so gerade noch parieren.

72. min Spielstand: 1:1

Nein! Nein! Nein! Eigler mit einem tollen Versuch aus 18 Metern, Starke wehrt zum ersten ab und kann auch Hegelers Abstauberversuch halten. Das Siegtor liegt jetzt in der Luft!

75. min Spielstand: 1:1

Das Spiel muss jetzt unterbrochen werden. Rudy liegt am Boden und scheint sich ernsthaft verletzt zu haben.

76. min Spielstand: 1:1

Der Ex-Stuttgarter wird jetzt draußen behandelt. Hoffenheim gerade zu zehnt, unterdessen bereitet sich Robert Mak auf seine Einwechslung vor.

77. min Spielstand: 1:1
Robert Mak kommt für Ilkay Gündogan

78. min Spielstand: 1:1

Damit verabschiedet sich Illy aus Nürnberg. Viel Glück für deine Zukunft und danke für alles!

80. min Spielstand: 1:1

Hegeler versuchts im vollen Lauf aus 27 Metern. Allerdings ungefährlich.

82. min Spielstand: 1:1

Ecke von links. Wieder tritt Mintal.

82. min Spielstand: 1:1
Vedad Ibisevic kommt für Ryan Babel

83. min Spielstand: 1:1

Die Ecke hat leider nichts eingebracht, aber der Club drängt jetzt auf die Entscheidung.

85. min Spielstand: 1:1

Wieder Ecke, wieder Mintal. Diesmal findet sein Ball den hochgestiegenen Wolf, der allerdings genau in die Arme von Starke köpft.

86. min Spielstand: 1:2
Gylfi Sigurdsson

87. min Spielstand: 1:2

Und mitten in die Drangphase das 1:2. Wollscheid mit einem dicken Bock in der Abwehr: Er verfehlt den Ball und lässt ihn durch zum Isländer Sigurdsson, der Rahael Schäfer alleinstehend aus 8 Metern keine Chance lässt.

88. min Spielstand: 1:2
Sejad Salihovic kommt für Peniel Kokou Mlapa

90. min Spielstand: 1:2

Fast wäre hier noch der Ausgleich gefallen: Im Getümmel kommt Mintal an den Ball, aber irgendwie wird der Ball wieder abgeblockt.

90.(+1) min Spielstand: 1:2

1 Minute Nachspielzeit

90.(+2) min Spielstand: 1:2

Aus. Der Club unterliegt Hoffenheim mit 1:2.

90.(+4) min Spielstand: 1:2

Mit seinem Sohn im Arm genießt Marek Mintal gerade seine letzten Minuten im Clubtrikot im easyCredit-Stadion. Keine Frage: wir werden ihn hier wieder sehen.

90.(+6) min Spielstand: 1:2

Vielen Anhänern kullern jetzt die Tränen übers Gesicht. Auf den Schultern von Mitspieler und Freund Javier Pinola verabschiedet sich unser Marek mit einer Ehrenrunde von seinen Fans. Dabei klopft er sich immer wieder mit einer Hand auf das Club-Emblem.

90.(+7) min Spielstand: 1:2

Und auch unsere langjährige Nummer 11 kann seine Emotionen nicht zurückhalten. Er steht jetzt schon minutenlang vor der Nordkurve, die ihn gebührend feiert. Auf der Anzeigetafel kann man sehen, dass auch ihm jetzt die Tränen kommen.

90.(+10) min Spielstand: 1:2

Ein ganz ganz Großer verlässt damit erst einmal Nürnberg, um aber sicherlich wieder zurückzukehren. Danke für alles Marek, Du wirst hier nie vergessen werden.

90.(+12) min Spielstand: 1:2

Jetzt richtet Marek seine Worte noch einmal an die Fans und bedankt sich sich für acht Jahre beim "besten Club der Welt mit den besten Fans der Welt. Danke für alles, Ich liebe Euch!"

90.(+15) min Spielstand: 1:2

Rührend: Über das Stadionmikrofon singt Marek mit der Nordkurve "Die Legende".

90.(+18) min Spielstand: 1:2

Mit diesen tollen Szenen verabschiedet sich der CLUBticker für heute. Nächste Woche sind wir in Hannover wieder ganz nah dran am Geschehen. Bis dahin! WIR ...

90.(+19) min Spielstand: 1:2

... sind der Club.