Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Profis Samstag, 04.01.2020

Leihgeschäft mit Norwich: Heise verstärkt den FCN

Foto: Sportfoto Zink

Pünktlich zum Trainingsauftakt präsentiert der Club seinen ersten Neuzugang: Philip Heise kommt aus England.

Der 1. FC Nürnberg hat sich mit Norwich City auf eine Leihe von Philip Heise verständigt. Der 28-Jährige wird bis zum Ende der laufenden Saison dem Kader des Club angehören. Robert Palikuca, Vorstand Sport beim 1. FC Nürnberg: „Philip ist ein erfahrener Spieler, der unserer Abwehr Stabilität verleihen und uns im Spielaufbau flexibler machen wird.“

Der Außenverteidiger absolvierte am Samstag, 04.01.20, den Medizincheck und steht am Sonntag erstmals mit seinen neuen Kollegen auf dem Platz. Beim FCN wird Heise künftig mit der Rückennummer 19 auflaufen.

Fast 100 Zweitligaspiele

Heise wurde in den Nachwuchsteams von Bayer Leverkusen, Fortuna Düsseldorf und Borussia Mönchengladbach ausgebildet. Der gebürtige Düsseldorfer kam für den VfB Stuttgart fünf Mal in der Bundesliga zum Einsatz. In 89 Zweitligaspielen für Heidenheim, Stuttgart und Dresden gelangen dem Linksfuß sieben Treffer, 22 weitere Tore bereitete er vor.

Heise: „Ich freue mich sehr auf die spannende Aufgabe in Nürnberg. Die Situation ist sicher nicht einfach, aber wir haben jetzt eine Vorbereitung, in der wir die Grundlage für eine erfolgreiche restliche Saison legen werden.“

 

Das ist Philip Heise:

Geburtsdatum: 20. Juni 1991
Geburtsort: Düsseldorf
Größe: 1,84m

Bisherige Vereine: Norwich City, Dynamo Dresden, VfB Stuttgart, 1. FC Heidenheim, Preußen Münster, Borussia Mönchengladbach, Bayer Leverkusen, FC Büderich