Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Nachwuchs Montag, 27.07.2020

Leihe verlängert: Steczyk bleibt in Polen

Foto: Sportfoto Zink

Der polnische Angreifer wird auch in der kommenden Saison in seiner Heimat auf Torejagd gehen.

Dominik Steczyk wird auch in der kommenden Saison das Trikot von Piast Gleiwitz tragen. Der 1. FC Nürnberg verlängerte das Leihgeschäft mit dem Tabellendritten der abgelaufenen Saison in Polen um eine weitere Spielzeit, so dass der Angreifer weitere Spielpraxis in seiner Heimat sammeln wird. Der Vertrag des 21-Jährigen beim Club läuft noch bis zum 30. Juni 2022.

„Dominik hat in der abgelaufenen Saison einen Schritt nach vorne gemacht und seine ersten Erfahrungen im Profibereich gesammelt. Wir sind der Überzeugung, dass ihm ein weiteres Jahr in dieser Umgebung für seine Entwicklung guttun wird“, erklärt Florian Meier, Leiter Lizenzmannschaft beim 1. FCN.

Seit 2018 beim Club

Steczyk wechselte im Sommer 2018 vom VfL Bochum an den Sportpark Valznerweiher und erzielte in der Regionalliga Bayern in seiner ersten Saison zehn Treffer für die U21 des FCN. In Gleiwitz kam der Angreifer in der zurückliegenden Spielzeit auf insgesamt 21 Einsätze.