Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Profis Montag, 18.03.2019

Länderspielpause: Die Woche beim Club

Foto: Sportfoto Zink

Am kommenden Wochenende bleibt der 1. FC Nürnberg zuhause. Trotz Länderspielpause ist der Club jedoch keineswegs spielfrei, der Gegner im Testspiel am Freitagmittag heißt FK Mlada Boleslav.

Montag

Leider mit leeren Händen kam der Club am Sonntagabend zurück aus Frankfurt. Am Montagmorgen bat Boris Schommers seine Mannen dann um 10 Uhr zum Training. Während sich die Startelf die 90 Minuten aus den Beinen lief, stand für den Rest eine normale Einheit auf dem Programm. Für knapp zwei Stunden lief am Montagmorgen zudem der freie Ticketverkauf fürs Heimspiel gegen den FC Bayern. Inzwischen sind alle verfügbaren Karten vergriffen.

Dienstag

Am zweiten Tag nach einem Spieltag bekommen die Profis in der Regel trainingsfrei. So auch dieses Mal: Einen Tag Verschnaufspause ist der Club-Mannschaft am Dienstag vergönnt.

Mittwoch

Gleich zwei Mal trainiert das Team am Mittwoch öffentlich, jeweils von 10 Uhr bis 11.30 Uhr und von 15 Uhr bis 16:30 Uhr.

Donnerstag

Am Donnerstag bittet Boris Schommers seine Mannschaft zum letzten öffentlichen Training vor dem Testspiel am Freitag auf den Platz. Trainiert wird von 11 Uhr bis 12.30 Uhr.

Freitag

Testspiel! Am Freitag gastiert FK Mlada Boleslav aus der ersten tschechischen Fußballiga am Sportpark Valznerweiher. Anpfiff ist um 14.30 Uhr. Zudem feiert heute der ehemalige Club-Spieler Lars Müller seinen 43. Geburtstag, die Club-Familie wünscht alles Gute!

Samstag

Am Samstag steht nach dem Testspiel ein öffentliches Training von 11 Uhr bis 12.30 Uhr an.

Nach einem Heimerfolg vergangenes Wochenende gegen den FV Illertissen will die U21 von Trainer Fabian Adelmann heute auswärts gegen SV Heimstetten nachlegen. Los geht die Partie um 14 Uhr.

Grund zum Feiern hat heute unser Verteidiger Ewerton, er wird 30 Jahre alt. Herzlichen Glückwunsch!

Sonntag

Am Sonntag hat die Mannschaft frei, um zu regenerieren und neue Kräfte für die kommende Woche zu sammeln. Aufgrund der Länderspielpause haben auch die U19 und U17 an diesem Wochenende spielfrei.