Profis Freitag, 04.09.2020

Länderspiel-Roundup: U21 übernimmt Tabellenführung

Foto: Sportfoto Zink

Mit Robin Hack in der Startelf gewann die U21-Auswahl seine Pflichtaufgabe, während die deutsche U20-Nationalmannschaft mit Kapitän Tom Krauß eine Niederlage hinnehmen musste. Adam Zrelak trifft am Abend zudem auf Tschechien.

  • U21 übernimmt Tabellenführung

Dritter Sieg im vierten Spiel! Mit Robin Hack in der Startelf sicherte sich die deutsche U21-Nationalmannschaft die nächsten drei Punkte in der EM-Quali, gewann gegen die Republik Moldau am Ende souverän mit 4:1 (1:0). Die Tore erzielten in der Wiesbadener BRITA-Arena Berisha (9.), Nmecha (62.), N. Schlotterbeck (74.) und Krüger (79.). Durch den Sieg übernahm Deutschland auch wieder die Tabellenführung, zog an Belgien vorbei. Robin Hack spielte 78 Minuten, Handwerker blieb über die volle Distanz ohne Einsatz. Am kommenden Dienstag kommt es dann zum Duell der Spitzenreiter: um 16 Uhr gastiert die Elf von Trainer Stefan Kuntz in Belgien (live auf ProSieben MAXX).

  • U20 verliert ersten Test

Eine knappe Niederlage kassierte Deutschlands U20 um Kapitän Tom Krauß. Im ersten von zwei Testspielen gegen Dänemark unterlag die Mannschaft von Trainer Guido Streichsbier knapp mit 1:2. Jamie Leweling brachte Schwarz-Rot-Gold früh in Führung (3.). Den zweiten Durchgang erlebte der ausgewechselte Krauß von der Bank aus und musste dabei zusehen, wie Sörensen (65.) und Daramy (69.) die Partie drehten. Eine Chance auf Revanche besteht bereits am kommenden Sonntag. Um 11 Uhr steigt dann das zweite Testspiel gegen Dänemark.

  • Zrelak vor Comeback

Für Adam Zrelak steht am Freitagabend ein Prestigeduell an! Um 20.45 Uhr trifft seine Slowakei am ersten Spieltag der UEFA Nations League auf Tschechien. Erstmals seit November 2018 wurde der Club-Angreifer für sein Heimatland nominiert. Bislang kommt Zrelak auf vier Länderspiele für die A-Nationalmannschaft, in denen ihm zwei Tore gelangen.