Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Business Mittwoch, 07.08.2019

Kulmbacher und der Club: Premium-Partnerschaft langfristig verlängert

Eine wichtige Grundlage für eine positive Entwicklung des Club: Der 1. FC Nürnberg und die fränkische Traditionsbrauerei Kulmbacher haben ihre Premium-Partnerschaft verlängert.

Der Club und die Traditionsbrauerei gaben die Verlängerung am Freitagabend im Rahmen der Kulmbacher Bierwoche bekannt. Vor Ort waren auch Marcus Rößler, Marketingleiter des FCN, und Cheftrainer Damir Canadi sowie mit Sebastian Kerk, Mikael Ishak, Patrick Erras, Oliver Sorg und Fabian Schleusener Teile der Mannschaft. „So wie der Club einen Ort hat, nämlich das Max-Morlock-Stadion, wo die Stimmung durch die Fans einfach umwerfend ist, so haben wir in Kulmbach zur Kulmbacher Bierwoche den Stadl, der ebenso stimmungstechnisch seinesgleichen sucht. Insofern haben wir uns gefreut, dass wir die Vertragsverlängerung im Rahmen eines offiziellen Club-Besuchs auf der Kulmbacher Bierwoche bekanntgeben und zusammen mit zahlreichen Club-Anhängern feiern konnten“, erklärt Markus Stodden, Vorstandsprecher der Kulmbacher Brauerei.

„Durch alle Höhen und Tiefen begleitet“

Niels Rossow freut sich über die Ausdehnung des Kontraktes mit einem hochgeschätzten Sponsor: „Kulmbacher ist einer unserer treuesten Partner, der uns schon viele Jahre durch alle Höhen und Tiefen begleitet hat. Durch die Verlängerung wird die vertrauensvolle Zusammenarbeit das 15-jährige Jubiläum erreichen. Deshalb freue ich mich ganz besonders, diesen wichtigen Partner aus der Region auch künftig an unserer Seite zu wissen." Dem pflichtet Stodden bei: „Wir haben bereits zum Ende der letzten Saison ganz klar das Signal gegeben, dass wir unabhängig vom Saisonausgang dem 1. FC Nürnberg auch weiterhin den Rücken stärken wollen – so gut wir können. Hier geht es auch um große Emotionen.“

Die Kulmbacher Brauerei ist bereits seit der Saison 2006/07 Exklusivpartner des Club, das Sponsoring geht inzwischen ins 14. Jahr. Die Vertragsverlängerung beinhaltet neben überregionalen Werbemaßnahmen im Stadion gemeinsame Aktionen an Verkaufsflächen sowie Leistungen im digitalen Bereich, unter anderem mit einer Integration in die Matchday-App. Auch Club-Fans können dank Kulmbacher den 1. FC Nürnberg hautnah erleben, wie in den vergangenen Jahren sind auch in Zukunft verschiedene Aktionen und Highlights geplant, die Fans und Profi-Mannschaft zusammenbringen.

2.600 Liter Freibier

Allen voran können sich Stadionbesucher auch weiterhin auf die Bierspezialitäten der Brauerei – insbesondere auf das legendäre Kulmbacher Edelherb freuen, welches auch in den kommenden Jahren im Max-Morlock-Stadion zu Heimspielen ausgeschenkt wird. Schon traditionell ist die Freibier-Aktion „Tore für die Cluberer“, bei der Kulmbacher den Club-Fans am Saisonende pro geschossenem Tor 100 Liter Kulmbacher Edelherb schenkt. „Auch wenn die vergangene Saison nicht ganz so torreich für den Club war, sind doch immerhin 2.600 Liter zusammengekommen, die nun nach Abpfiff des Heimspiels gegen den VfL Osnabrück an die Stadionbesucher ausgeschenkt werden“, kündigt Stodden an.