Profis Spielbericht Samstag, 15.08.2020

Knappe Niederlage im zweiten Test

Foto: Sportfoto Zink

Für das zweite Testspiel der Vorbereitung war der FC Augsburg zu Gast. Gegen den Bundesligisten musste sich der Club knapp mit 1:2 (1:2) geschlagen geben.

  • Die Aufstellungen:

1. Halbzeit: Früchtl – Valentini, Mühl, Knothe, Celebi – Geis, Nürnberger – Goden, Singh, Lohkemper – Schleusener

2. Halbzeit: Mathenia – Sorg, Margreitter, Sörensen, Handwerker – Rhein, Krauß – Dovedan, Cerin, Schleimer (84. Piwernetz) - Zrelak

Neuzugang Manuel Schäffler schaute seinen neuen Teamkollegen noch von der Tribüne aus zu. Erst kommende Woche steigt der Angreifer ins Mannschaftstraining ein, steht anschließend auch für die nächsten Testspiele zur Verfügung. Ansonsten fehlten Misidjan und Klandt (weiterhin im Aufbau), Behrens (Adduktorenverletzung), Besong (Reha) und Hack (Oberschenkelprobleme).

  • Die Tore:

9. Minute: Der Club mit leichten Vorteilen in der Anfangsphase, trotzdem gehen die Fuggerstädter in Führung. Torhüter Früchtl bringt Geis mit einem Pass im eigenen Sechzehnerin Bedrängnis. Der verliert die Kugel, am Ende muss Gregoritsch nur ins leere Tor einschieben.

38. Minute: Etwas aus dem Nichts, nachdem zuletzt der Club aufs Gas drückte: die Gäste erhöhen auf 2:0. Ein Ball in die Tiefe auf Niederlechner, der am Ende im Eins-gegen-Eins vollstreckt.

45. Minute: Der Anschluss! Geis schlägt einen Freistoß in den Sechzehner. Über eine Kopfballverlängerung landet der Ball bei Valentini, der vorm zweiten Pfosten stehend zum 1:2 trifft.

  • Das Fazit:

Im zweiten Testspiel der Vorbereitung musste der Club seine erste Niederlage hinnehmen. Durch einen individuellen Fehler gerieten die Mannen von Cheftrainer Robert Klauß früh in Rückstand, kämpften sich im Anschluss aber zurück in die Partie und konnten sich (wie auch der FCA) dabei die ein oder andere Möglichkeit herausspielen. Deutlich effizienter zeigten sich allerdings die Gäste, die kurz vor der Pause auf 2:0 erhöhten. Mit dem Halbzeitpfiff traf Valentini zum nicht unverdienten Anschluss.

Zum Seitenwechsel tauschten beide Teams komplett durch, das Spieltempo nahm etwas ab. Die beste Möglichkeit des zweiten Durchgangs hatten die Gäste, trafen nach einem aussichtsreichen Konter aber nur die Latte. Das dritte Testspiel steht dann zum Auftakt des Trainingslagers am kommenen Samstag, 22.08.2020, an. Gegner und Zeitpunkt werden zeitnah kommuniziert.

  • Die Stimmen zum Spiel:

Robert Klauß: "Wir haben phasenweise richtig gut überzeugen können, vor allem gegen den Ball, hatten viele Balleroberungen. Es gab aber auch Phasen, wo mit und gegen den Ball etwas gefehlt hat. Das ist aber auch normal gegen einen Bundesligisten. Ich war trotzdem zufrieden, was wir heute gezeigt haben. Jetzt geht es auch darum, dass wir die individuellen Situationen besser lösen. Ich bin auch grundsätzlich zufrieden, wie die Jungs trainieren. Es macht wirklich Spaß, die Jungs nehmen viel auf.

Christian Früchtl: "Heute lief's eigentlich ganz gut. Die zwei Gegentore waren individuell, aber dafür ist die Vorbereitung da. Wir wollen vieles ausprobieren."

Spieldaten

Testspiel, Testspiele
1 : 2
1. FC Nürnberg
FC Augsburg
Stadion
Datum
15.08.2020 15:30 Uhr
Zuschauer
noch unbekannt

Aufstellung

1. FC Nürnberg
unbekannt
Trainer
unbekannt
FC Augsburg
unbekannt
Trainer
unbekannt

Ereignisse