Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Profis Interview Freitag, 01.02.2019

Kevin Möhwald: "Der Club muss sich treu bleiben"

Foto: Sportfoto Zink

Letzten Sommer wechselte Kevin Möhwald vom Frankenland an die Weser. Wie es ihm seitdem ergangen ist und welche Pläne er für Fabian Bredlow vorsieht, das verriet er uns im Interview.

fcn.de: Servus Kevin, gleich die wichtigste Frage zu Beginn: Fischbrötchen oder Drei im Weggla?

Kevin Möhwald: Tatsächlich finde ich beides sehr gut, natürlich hab ich durch meine Herkunft aus Thüringen noch eine Bratwurstvergangenheit, deswegen greif ich immer noch häufig zu den Drei im Weggla.

fcn.de: Wie beurteilst du denn dein erstes halbes Jahr beim SV Werder?

Kevin Möhwald: Klar, der Anfang war schwierig durch meine Verletzung, dadurch habe ich wenig gespielt, aber im Endeffekt ist das eingetreten, was ich mir erhofft habe. Ich bekomme meine Einsatzzeiten und entwickle mich weiter. Jetzt gilt es daran anzuknüpfen und noch mehr Einsatzzeiten in der Rückrunde zu bekommen.

fcn.de: Was sind für dich die größten Unterschiede zwischen Werder und dem Club?

Kevin Möhwald: Die Vereinsfarben und die Mannschaftskollegen (lacht). Nein, beide Vereine haben eigentlich viel gemeinsam, es sind beides Traditionsvereine und beide haben eine sehr gute Fankultur. Ich fühle mich deswegen auch schon sehr wohl in Bremen.

fcn.de: Wir erinnern uns gerne zurück, als du mit Leibold in den Trainingslagern die Fans im Facebook-Tagebuch unterhalten hast. Wer könnte dich aus der jetzigen Mannschaft am besten ersetzen?

Kevin Möhwald: Das Loch, was ich bei Club TV hinterlassen habe, ist größer, als das auf dem Platz (lacht). Spaß beiseite, aber da wären einige gut geeignet. Ich denke vor allem an Fabi Bredlow, der sehr witzig ist oder es zumindest denkt, auch Hanno Behrens könnte sehr gut einspringen.

fcn.de: Wie sehr fieberst du denn deiner Rückkehr am Samstag entgegen?

Kevin Möhwald: Es ist schon etwas Besonderes, gegen die alten Kollegen und den alten Verein zu spielen, da freu ich mich extrem drauf und ich gebe Gas, damit ich auf dem Platz dabei bin.

fcn.de: Viele Fans haben sich über dein Tor gegen Düsseldorf gefreut, wie beurteilst du die Wertschätzung der Fans, obwohl du nicht mehr da bist?

Kevin Möhwald: Ich finde es sehr schön und es gibt mir ein gutes Gefühl, dass ich in den drei Jahren beim Club mehr richtig gemacht habe, als falsch. Ich habe bereits beim Abschied diese Wertschätzung erlebt und das freut mich sehr.

fcn.de: Warum hält der Club die Klasse?

Kevin Möhwald: Weil sie ab dem übernächsten Spieltag die nötigen Punkte holen. Sie müssen ihrer mutigen Spielweise treu bleiben und dann werden sie das auch schaffen.  

Spieldaten

20. Spieltag, 1. Bundesliga 2018/2019
1 : 1
1. FC Nürnberg
87. Mikael Ishak 1:1
Werder Bremen
64. Johannes Eggestein 0:1
Stadion
Datum
02.02.2019 15:30 Uhr
Schiedsrichter
Robert Kampka
Zuschauer
35531

Aufstellung

1. FC Nürnberg
Mathenia - Valentini - Margreitter - Ewerton José - Leibold (46. Goden) - Petrak - Behrens - Palacios (82. Ishak) - Misidjan (67. Kerk) - Zrelak - Pereira
Reservebank
Bredlow, Goden, Mühl, Jäger, Kerk, Kubo, Ishak
Trainer
Michael Köllner
Werder Bremen
18466 - Rashica (46. Eggestein) - 18466 (46. Sargent) - Klaassen - Eggestein - Sahin (84. ERROR!) - Augustinsson - Moisander - Veljkovic - Gebre Selassie - Pavlenka
Reservebank
Sargent, Pizarro, Eggestein, ??, Langkamp, Friedl, Kapino
Trainer
Florian Kohfeldt

Ereignisse

26. min Spielstand: 0:0
Virgil Misidjan

33. min Spielstand: 0:0
Milos Veljkovic

46. min Spielstand: 0:0
Kevin Goden kommt für Tim Leibold

46. min Spielstand: 0:0
Johannes Eggestein kommt für Milot Rashica

46. min Spielstand: 0:0
Joshua Sargent kommt für 18466

64. min Spielstand: 0:1
Johannes Eggestein

67. min Spielstand: 0:1
Sebastian Kerk kommt für Virgil Misidjan

76. min Spielstand: 0:1
Adam Zrelak

78. min Spielstand: 0:1
Ondrej Petrak

82. min Spielstand: 0:1
Mikael Ishak kommt für Federico Palacios

84. min Spielstand: 0:1
ERROR!Nuri Sahin

87. min Spielstand: 1:1
Mikael Ishak

87. min Spielstand: 1:1
Mikael Ishak