Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Profis Montag, 22.10.2018

Heimspiel…again: Die Woche beim Club

Foto: Zink

Nach dem Heimspiel ist in diesem Fall auch vor dem Heimspiel. In dieser Woche will die Mannschaft von Michael Köllner wieder zu alter Stärke im Max-Morlock-Stadion zurückfinden. Was ansonsten alles los ist beim Club, erfahrt ihr hier.

Montag + Dienstag

Die Beine sind noch schwer vom Spiel gegen Hoffenheim. Deswegen ist der Montag trainingsfrei. Am Dienstag geht es dann um 15 Uhr in einer öffentlichen Trainingseinheit mit der Vorbereitung auf Eintracht Frankfurt los.

Mittwoch

Auch heute könnt ihr der Mannschaft beim Schwitzen zusehen. Michael Köllner schickt sein Team um 15 Uhr zum öffentlichen Training auf den Platz. Die Frankfurter präsentieren sich aktuell in guter Form und die Club-Profis wollen die Grundlage legen, um dem amtierenden DFB-Pokalsieger Paroli zu bieten.

Donnerstag

Die heiße Phase der Vorbereitung beginnt, deswegen ist das heutige Training nicht öffentlich. In den Fanshops startet für Mitglieder der Ticketverkauf fürs Heimspiel gegen Leverkusen.

Freitag

Ein Besuch am Valznerweiher lohnt sich, obwohl die Mannschaft erneut nicht öffentlich trainiert, denn ihr könnt euch noch Tickets für das Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt am Sonntag um 13:30 Uhr sichern.

Samstag

Auch am heutigen Tag trainiert das Team von Michael Köllner unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Fußball gibt es trotzdem zu sehen, denn die U17 empfängt um 12:30 Uhr den FC Augsburg. Also kommt vorbei und unterstützt die Mannschaft von Marek Mintal. Auch die U21 ist heute im Einsatz. Beim VfB Eichstätt will die Elf von Reiner Geyer die bittere Niederlage vom letzten Wochenende vergessen machen.

Sonntag

Matchday! Der Sonntag soll heute alles sein, nur kein Ruhetag. Eintracht Frankfurt ist um 13.30 Uhr im Max-Morlock-Stadion zu Gast. Sowohl auf dem Platz, als auch auf den Tribünen ist voller Einsatz gefragt, damit die Punkte beim Club bleiben. Vor dem Spiel der Profis kann außerdem noch die U19 unterstützt werden. Um 11 Uhr beginnt das Spiel gegen den 1. FC Kaiserslautern am Sportpark Valznerweiher.