Profis Interview Mittwoch, 15.09.2021

Hanno Behrens im Interview: "Ich freue mich auf das Stadion und die Club-Fans"

Foto: DFL

Sechs Jahre lang schnürte Hanno Behrens seine Fußballschuhe für unseren Club, entsprechend ungewohnt wird für ihn die erste Rückkehr ins Max-Morlock-Stadion seit seinem Wechsel im Sommer zum FC Hansa Rostock. "Es wird am Anfang sicherlich komisch sein. Ich bin sechs Jahre lang in die Heimkabine gelaufen, jetzt geht es in die Gäste-Kabine. Aber insgesamt freue ich mich sehr", erzählt Hanno Behrens im Interview mit fcn.de.

fcn.de: Servus Hanno! Schön, mal wieder von dir zu hören. Wie geht’s dir? Wie hast du dich mittlerweile in Rostock eingelebt?

Hanno Behrens: Es geht mir sehr gut. Rostock ist eine schöne Stadt. Ich habe mich hier gut eingelebt, die Menschen sind sehr freundlich, auch im Verein. Die Medien-Abteilung ist auch stark. (lacht)

fcn.de: Besser als unsere?

Hanno Behrens: Bei euch war auch alles gut. Sagen wir so: diese Abteilung ist in beiden Vereinen die beste. (lacht) Aber nochmal zusammengefasst: ich habe mich gut eingelebt, sportlich läuft es ja auch so weit, also alles gut.

fcn.de: Das freut uns zu hören! Dass du dich wirklich schon gut integriert hast belegen auch die kicker-Bewertungen: du bist derzeit notenbester Hansa-Spieler.

Hanno Behrens: Das wusste ich ehrlich gesagt gar nicht. Auch wenn es mich natürlich freut, wenn man gut bewertet wird und oben dabei ist.

fcn.de: Mit Simon Rhein hast du einen weiteren, ehemaligen Cluberer in deiner Mannschaft. Hat er sich gefreut, als du nach Rostock gekommen bist?

Hanno Behrens: Ich denke schon, dass er sich gefreut hat. Er ist ein cooler Typ, wir haben uns in Nürnberg schon gut verstanden und waren hin und wieder in Trainingslagern sogar in einem Zimmer. Unsere Freundinnen kennen sich auch, wir waren ab und zu zusammen unterwegs und einen Kaffee trinken.

fcn.de: Was für einen Eindruck macht der Verein Hansa Rostock auf dich? Das ist ja auch durchaus ein Klub mit Strahlkraft in der Region.

Hanno Behrens: Auf jeden Fall. Hier in der Region sind alle Hansa-Fans. Auf der Autobahn weit vor Rostock sieht man schon überall die Graffiti. Wenn man auch sieht, was am Stadion los ist: Ich glaube die Hütte wäre jedes Mal restlos ausverkauft, wenn wir dürften. Hier ist viel Leidenschaft dabei.

fcn.de: Wie bewertest du euren bisherigen Saisonstart?

Hanno Behrens: Ich glaube, dass wir grundsätzlich gute Spiele gemacht haben, mit Ausnahme von Bremen. Da war gerade die zweite Hälfte nicht gut. In den ersten beiden Heimspielen gegen Karlsruhe und Dresden hatten wir ein bisschen Pech, da war das Spiel jeweils auf der Kippe und ist leider in die andere Richtung gekippt. Gegen Darmstadt zuletzt war es andersrum, da hatten wir das Glück, dass es in unsere Richtung ging. Ich glaube mit sieben Punkten zum Start können wir zufrieden sein.

fcn.de: Was zeichnet euch aus? Worauf muss sich unsere Mannschaft einstellen?

Hanno Behrens: Wir haben eine Mannschaft, in der jeder für jeden kämpft und arbeitet. Das ist das Wichtigste. Wir sind auf allen Positionen gut besetzt und können auch von der Bank gut nachlegen.

fcn.de: Und wie ist dein Eindruck vom Club in dieser Saison?

Hanno Behrens: Ich verfolge die komplette 2. Liga und den Club auch etwas mehr. Ich schaue, was die Jungs machen und muss sagen, dass sie es bislang sehr gut gemacht haben. Nach sechs Spielen ungeschlagen zu sein ist eine gute Leistung.

fcn.de: Wir brauchen nicht viel drum herumreden: für dich wird es mit der erstmaligen Rückkehr ins Max-Morlock-Stadion auch ein besonderes Spiel. Wie blickst du der Partie entgegen?

Hanno Behrens: Ich freue mich auf das Spiel und die alten Kollegen. Mit dem ein oder anderen habe ich sehr lange gespielt. Ich freue mich auch auf das Stadion und die Club-Fans. Es wird am Anfang sicherlich komisch sein. Ich bin sechs Jahre lang in die Heimkabine gelaufen, jetzt geht es in die Gäste-Kabine. Aber insgesamt freue ich mich sehr.

Spieldaten

7. Spieltag, 2. Bundesliga 21/22
1 : 0
1. FC Nürnberg
59. Erik Shuranov 1:0
Hansa Rostock
Stadion
Datum
17.09.2021 18:30 Uhr
Schiedsrichter
Robin Braun
Zuschauer
25000

Aufstellung

1. FC Nürnberg
Mathenia - Valentini - Schindler - Sörensen - Handwerker - Nürnberger (90. 18466) - Krauß - Tempelmann (78. Geis) - Møller Dæhli (90. Duman) - Borkowski (57. Schleimer) - Dovedan (57. Shuranov)
Reservebank
Klaus, Fischer, 18466, Suver, Duman, Geis, Latteier, Schleimer, Shuranov
Trainer
Robert Klauß
Hansa Rostock
Kolke - Rizzuto - Meißner - Roßbach (78. Rhein) - Meier - Fröde - Behrens - Omladic - Baxter Bahn (65. Ingelsson) - Mamba (64. Schumacher) - Verhoek (78. Munsy)
Reservebank
Voll, Malone, Neidhart, Ingelsson, Rhein, Rother, Scherff, Schumacher, Munsy
Trainer
Jens Härtel

Ereignisse

39. min Spielstand: 0:0
John Verhoek

57. min Spielstand: 0:0
Erik Shuranov kommt für Nikola Dovedan

57. min Spielstand: 0:0
Lukas Schleimer kommt für Dennis Borkowski

59. min Spielstand: 1:0
Erik Shuranov

62. min Spielstand: 1:0
Thomas Meißner

64. min Spielstand: 1:0
Kevin Schumacher kommt für Streli Mamba

65. min Spielstand: 1:0
Svante Ingelsson kommt für Bentley Baxter Bahn

78. min Spielstand: 1:0
Johannes Geis kommt für Lino Tempelmann

78. min Spielstand: 1:0
Ridge Munsy kommt für John Verhoek

78. min Spielstand: 1:0
Simon Rhein kommt für Damian Roßbach

86. min Spielstand: 1:0
Calogero Rizzuto

90. min Spielstand: 1:0
18466 kommt für Fabian Nürnberger

90.(+1) min Spielstand: 1:0
Taylan Duman kommt für Mats Møller Dæhli

]]>