Dienstag, 25.05.2010

Good Bye, Joe!

Jaouhar Mnari wechselt nach fünf ereignisreichen Jahren beim Club zum Zweitligisten FSV Frankfurt.

Jaouhar Mnari verlässt nach fünf Spielzeiten den 1. FCN zur kommenden Saison 2010/11 zum FSV Frankfurt. Der Vertrag des 33-jährigen Mittelfeldspielers beim 1. FC Nürnberg war zum Saisonende ausgelaufen. Beim Zweitligisten unterschrieb Joe einen Einjahresvertrag mit der Option für ein weiteres Jahr.

Mnari kam in der Saison 2005/06 an den Sportpark Valznerweiher, absolvierte im rot-schwarzen Trikot 70 Erstligaspiele (4 Tore) und 18 Partien in der 2. Liga. Im Jahre 2007 triumphierte er mit dem Club im DFB-Pokal-Wettbewerb und holte den Pott mit ins Frankenland.

Fünf ereignisreiche Jahre Club

Joe war aber auch im Trikot der tunesischen Nationalmannschaft erfolgreich: Für sein Heimatland lief er 44 Mal auf und erzielte drei Treffer.

Bei der FIFA-Fußball-Weltmeisterschaft 2006 ging der Familienvater alle drei Gruppenspiele über die volle Distanz und erzielte gegen Spanien den 1:0-Führungstreffer. Beim Gewinn des Afrika-Cups 2004 bestritt er alle Partien und markierte im Viertelfinale gegen den Senegal den entscheidenden Treffer zum 1:0-Sieg.

Danke, Joe!

Der 1. FC Nürnberg sagt nach fünf spannenden Club-Jahren: Danke für deinen Einsatz, Joe! Alles Gute und viel Erfolg für die Zukunft!


]]>