Nachwuchs Donnerstag, 12.11.2020

Galasek & Mintal: Das Duell der fränkischen Assistenten

Beim Club Kollegen, beim Länderspiel Gegner: Galasek und Marek Mintal

2007 führten sie den 1. FC Nürnberg gemeinsam zum Triumph im DFB-Pokalwettbewerb. In der Uefa Nations League stehen sich Tomas Galasek und Marek Mintal bald an der Seitenlinie gegenüber.

Mensch, das war doch Tomas Galasek! Aufmerksame Beobachter haben ihn natürlich sofort entdeckt. Als Co-Trainer saß Galasek am Mittwochabend in Leipzig auf der Bank der Tschechen, sah zu, wie seine Nationalmannschaft mit 0:1 gegen Deutschland verloren hat. Für Galasek der Auftakt in eine spannende Länderspielwoche.

Galasek: "Schade, dass so ein Spiel ohne Zuschauer gespielt werden musste. Trotzdem war es für uns natürlich eine sehr interessante Erfahrung." Die Niederlage traf den ehemaligen Mittelfeldstrategen nicht so hart. "Es war ein Test. Unsere wichtigen Partien kommen noch." In der Nations League möchten die Tschechen noch Spitzenreiter Schottland abfangen. Dazu braucht es Siege gegen Israel und die Slowakei (und einen Punktverlust der Schotten bei deren Auftritten in der Slowakei und Israel).

Mintal will EM-Quali

Slowakei? Da war doch was. Genau. Marek Mintal fungiert dort für die aktuellen Länderspiele als Co-Trainer und schaffte am Donnerstagabend durch einen umkämpften 2:1-Erfolg nach Verlängerung in Nordirland die Qualifikation zur Europameisterschaft im kommenden Jahr. Galasek, der sich mit Tschechien bereits in der Gruppenphase qualifiziert hat, prognostizierte schon vorher: "Das wird natürlich ein sehr schwieriges Spiel, ich hoffe aber, dass sie sich qualifizieren. Eine EM zu spielen, ist eine unheimlich gute Erfahrung, von der jeder profitieren kann."

Auch das NLZ des 1. FC Nürnberg profitiert von den internationalen "Zweitjob" seiner Trainer. Galasek, in der U17 Assistent von Peter Gaydarov: "Ich lerne hier in allen Kategorien etwas dazu - und trage diese Erkenntnisse dann in meine Arbeit mit der U17. Für Marek und die U21 ist es natürlich genauso. Wenn man auf diesem Niveau nmitarbeiten darf, lernt man in allen Bereichen weiter."

Am kommenden Mittwoch treffen die beiden "fränkischen" Co-Trainer dann im direkten Duell in Prag aufeinander. Und wenn alles gut geht, feiern beide dann auf dem Heimweg. Mintal die EM-Qualifikation mit der Slowakei - und Galasek den Sieg in der Gruppe B der Nations League...

In der Traditionself Kollegen, beim Länderspiel Gegner: Galasek und DFB-Arzt Werner Krutsch