Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Business Samstag, 14.07.2018

Fußballfest "Bunt ist cool" am Sportpark Valznerweiher

Auch dieses Jahr fand am Sportpark Valznerweiher wieder das Fußballfest „Bunt ist cool“ statt. Das Turnier, organisiert von der evangelischen Jugend in Bayern, fand unter dem Motto: „Gemeinsam für Respekt, Fairness und Menschenwürde gegen Rassismus, Diskriminierung und Antisemitismus“ statt.

In fünf Turnieren mit insgesamt über 52 Mannschaften und 800 Spielern stand, neben dem Spaß, vor allem im Vordergrund, ein Zeichen gegen rassistische, fremdenfeindliche und rechtsradikale Parolen zu setzen. Auch der 1. FC Nürnberg war natürlich dabei. Der Club war neben dem Bayerischen-Fußball-Verband und der Wilhelm-Löhe-Schule nicht nur Partner des Turniers, sondern schickte selber auch drei Mannschaften, zwei aus dem Flüchtlingsprojekt „Willkommen im Fußball“ sowie eine Inklusionsmannschaft, aus den Projekten von NÜRNBERG GEWINNT ins Rennen. Zudem kommentierte Aufsichtsrat und Radio-Legende Günther Koch einige Partien des Turniers und rundete den gelungenen Tag damit ab.