Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Nachwuchs Montag, 14.10.2019

Freitag in Aue: Die (kurze) Woche beim Club

Foto: fcn.de

Nach der Jahreshauptversammlung steht für den 1. FC Nürnberg wieder der Liga-Alltag und ein Meisterschaftsendspiel an. fcn.de hat die Woche beim Club wieder zusammengefasst.

Montag

Zum Start wird geschwitzt. Die Mannschaft eröffnet die kurze Woche - bereits am Freitag steht mit dem Auswärtsspiel in Aue die nächste Partie in der Zweiten Bundesliga an - mit einer öffentlichen Trainingseinheit um 11 Uhr.

Ab heute läuft zudem der freie Ticketverkauf fürs Heimspiel gegen den SV Wehen Wiesbaden am 30. November.

Dienstag

Die Vorbereitung auf das Auswärtsspiel am Freitag in Aue geht weiter. Am Nachmittag bittet Trainer Damir Canadi seine Jungs ab 15 Uhr zum öffentlichen Training

Für unsere länderspielreisenden Tim Handwerker und Robin Hack geht's währenddessen mit der deutschen U21 in der Euro-Qualifikation weiter. In Zenica treffen sie um 18 Uhr auf Bosnien-Herzegowina. ProSieben MAXX überträgt die Partie der Elf von Trainer Stefan Kuntz live im Free-TV.

Mittwoch

Ab heute geht es in die heiße Phase vor dem nächsten Spiel. Daher wir auch unter Ausschluss der Öffentlichkeit trainiert.

Wer trotzdem auf seinen Club nicht verzichten kann, sollte abends am Valznerweiher vorbeischauen. Die Ü40 um Michael Wiesinger und Thomas Ziemer steht dann dem Türk FK Gostenhof im mittelfränkischen Bezirksfinale gegenüber. Anstoß am Valze ist um 19.30 Uhr.

Außerdem gratulieren wir zwei Geburtstagskindern: Mannschaftsphysio Sascha Rurainski wird 38 Jahre alt, Ex-Spieler Stefan Reuter 53. Die Clubfamilie gratuliert beiden ganz herzlich!

Donnerstag

Donnerstag wird erneut hinter verschlossener Tür geackert. Das Training findet nicht öffentlich statt.

Dafür dürfen wir einem weiteren Ex-Spieler gratulieren: Ivan Saenko, DFB-Pokalsieger von 2007, wird 36 Jahre alt. fcn.de wünscht alles Gute!

Freitag

Endlich Wochenende, endlich Spieltag! Unsere Profis treten in der Zweiten Bundesliga auswärts beim FC Erzgebirge Aue an. Anpfiff im Erzgebirgsstadion ist um 18.30 Uhr. Das FANRADIO überträgt wie gewohnt live, kostenlos und in voller Länge. Wer also nicht vor Ort ist: einschalten!

Für das Gastspiel in Bochum am 04.11. gibt es ab heute Tickets. Die Stehplatzkarte kostet 14,30€, der Sitzplatz 27,50€. Erhältlich sind sie in allen Fan-Shops und im Online-Ticketshop.

Samstag

Nach dem Spiel in Sachsen müssen die Profis am Tag drauf - hoffentlich mit drei Punkten im Rücken - wieder auf den Trainingsplatz. Um 11 Uhr bittet Damir Canadi zum obligatorischen Auslaufen.

Ein paar Stunden später wird’s für unsere U21 ernst, die am 16. Spieltag der Regionalliga Bayern auf den SV Schalding-Heining trifft. Anpfiff am Reuthinger Weg in Passau ist um 14 Uhr

Nachmittags präsentiert sich der FCN bei der „Langen Nacht der Wissenschaften“ und stellt sein 1.FC Nino-Projekt vor. Los geht's um 14 Uhr. Jedes interessierte Kind ab sechs Jahren ist herzlich eingeladen mitzumachen.

Sonntag

Der Wochenabschluss steht dann im Zeichen der Jugend. Um 11 Uhr kommt es Valznerweiher zum Junioren-Bundesliga-Derby zwischen der U17 des Club und der SpVgg Greuther Fürth.

Wenige Stunden später darf auch die U19 ran. Auf der Sieboldshöhe gastieren sie um 15.30 Uhr beim FC Würzburger Kickers. Zu beiden Partien des Tages folgen auf fcn.de die Spielberichte.