Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Profis Stimmen zum Spiel Sonntag, 22.02.2015

Fortuna - 1. FCN: Stimmen zum Spiel

Foto: Picture Alliance

3:1 nach 0:1 - der Club dreht das Spiel in Düsseldorf. Was die Beteiligten zur Partie sagten, hat fcn.de zusammengefasst.

René Weiler: "Es war lange Zeit ein typisches 0:0-Spiel. Beide Mannschaften haben sich bekämpft und dem Gegner keine Chancen zugelassen. Für Außenstehende war das wenig spektakulär. Das 0:1 hat das Spiel dann verändert. Wir hatten keine andere Wahl, als die Flucht nach vorne. Der Ausgleich hat dann eine Euphorie ausgelöst. Es freut mich, dass wir erstmals in dieser Saison einen Rückstand in einen Sieg umwandeln konnten."

Niklas Stark: "Wir können heute insgesamt zufrieden sein. Wir sind nach der Pause besser ins Spiel bekommen und waren dann nach dem Gegentor viel aggressiver und haben die kleinen, wichtigen Zweikämpfe gewonnen. Wir waren da einfach energischer. Das hat am Ende den Ausschlag gegeben. Wir schauen jetzt auf das nächste Spiel, wollen es gut angehen und sehen, dass wir wieder punkten können."

Sebastian Kerk: "Die Einwechslungen haben heute gut funktioniert, da hatte der Trainer ein glückliches Händchen. Wir sind froh, dass wir die drei Punkte eingefahren haben. Es war das erwartet schwere Spiel und sicher kein fußballerischer Leckerbissen. Wir haben den Sieg erzwungen. Das Klima in der Mannschaft ist super, der Trainer arbeitet sehr akribisch mit uns. Momentan ernten wir auch die Früchte der harten Trainingsarbeit."

Danny Blum: "Beide Mannschaften waren zunächst ein bisschen zurückhaltend. Nach dem 0:1 gab es für uns nur noch eins: Alles nach vorne. Zum Glück hat es noch gereicht. Es ist schön, dass die Standards jetzt so gut funktionieren, das hat in der Vorrunde nicht so geklappt. Es war wichtig, dass wir heute die drei Punkte hier mitgenommen haben. Ich habe viele Monate darauf gewartet, mal wieder ein Tor zu schießen."

Spieldaten

22. Spieltag, 2. Bundesliga 2014/2015
1 : 3
Fortuna Düsseldorf
67. Joel Pohjanpalo 1:0
1. FC Nürnberg
71. Niklas Stark 1:1
77. Danny Blum 1:2
88. Sebastian Kerk 1:3
Stadion
ESPRIT Arena
Datum
22.02.2015 12:30 Uhr
Schiedsrichter
Tobias Stieler
Zuschauer
30213

Aufstellung

Fortuna Düsseldorf
18466 - Soares - Bodzek (80. Hoffer) - Tah - Schauerte - Schmitz - Fink - 18466 - Liendl (55. Pohjanpalo) - Bellinghausen (70. Lambertz) - Benschop
Reservebank
Unnerstall, Pohjanpalo, Hoffer, Erat, Halloran, Lambertz, 18466
Trainer
Oliver Reck
1. FC Nürnberg
Rakovsky - Celustka - Petrak - Hovland - Pinola - Polak - Stark - Mlapa (46. Füllkrug) - Schöpf (87. Kerk) - Burgstaller (66. Blum) - Sylvestr
Reservebank
Schäfer, Bihr, Füllkrug, Blum, Kerk, Koch, Nikci
Trainer
René Weiler

Ereignisse

46. min Spielstand: 0:0
Niclas Füllkrug kommt für Peniel Kokou Mlapa

52. min Spielstand: 0:0
Jan Polak

55. min Spielstand: 0:0
Joel Pohjanpalo kommt für Michael Liendl

63. min Spielstand: 0:0
Oliver Fink

66. min Spielstand: 0:0
Danny Blum kommt für Guido Burgstaller

67. min Spielstand: 1:0
Joel Pohjanpalo

70. min Spielstand: 1:0
Andreas Lambertz kommt für Axel Bellinghausen

71. min Spielstand: 1:1
Niklas Stark

77. min Spielstand: 1:2
Danny Blum

80. min Spielstand: 1:2
Erwin Hoffer kommt für Adam Bodzek

87. min Spielstand: 1:2
Sebastian Kerk kommt für Alessandro Schöpf

88. min Spielstand: 1:3
Sebastian Kerk