Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Nachwuchs Dienstag, 30.04.2019

Fortbildung der Fußball-Lehrer beim Club

Fotos: fcn.de

Zu Beginn der Woche fand beim 1. FC Nürnberg eine Fortbildungstagung des Bundes Deutscher Fußball-Lehrer (BDFL) statt.

Mehr als 50 Fußball-Lehrer und A-Lizenz-Inhaber fanden sich am Montag am Valznerweiher zusammen, um sich intensiv mit denen für den Tag angesetzten thematischen Schwerpunkten auseinanderzusetzen. U19-Trainer Daniel Wimmer moderierte die Veranstaltung, die im Hilton-Hotel mit einer Theorie-Einheit begann.

Im Anschluss an den theoretischen Teil ging es auf den Max-Morlock-Platz. Eine Vorführgruppe der U21 präsentierte den Teilnehmern verschiedene Trainingsübungen, die U19-Trainer Daniel Wimmer den anwesenden Gästen erläuterte. „Das war eine gelungene Veranstaltung, in der sich das NLZ gut präsentieren konnte“, fasste U19-Coach Daniel Wimmer zusammen.

Der Bund Deutscher Fußball-Lehrer e.V. ist der Berufsverband der Fußballtrainer in Deutschland. Der BDFL umfasst inzwischen 4.600 Mitglieder, allesamt lizenzierte Trainer mit der Fußball-Lehrer-Lizenz oder der A-Lizenz. Der Verein arbeitet mit dem DFB zusammen.