Profis Mittwoch, 31.03.2021

Felix Lohkemper wird operiert

Foto: Sportfoto Zink

Der Club-Stürmer wird sich am Donnerstag einem Eingriff unterziehen und damit in den kommenden Wochen weiterhin nicht zur Verfügung stehen.

Nahezu täglich erreichen den 1. FC Nürnberg dieser Tage Fragen nach dem Genesungszustand und der Rückkehr von Felix Lohkemper. Nachdem bei unserem Stürmer ein Knochenödem im Beckenbereich diagnostiziert worden war, wurde zunächst ein konservativer Behandlungsansatz gewählt. Mit dem Hintergrund, dass nur auf diesem Weg eine Rückkehr in der laufenden Saison realistisch gewesen wäre. Weil die Schmerzen im lädierten Bereich allerdings trotz zahlreicher therapeutischer Methoden nicht rückläufig genug sind, haben sich Lohkemper und die medizinische Abteilung nun für eine OP entschieden.

"Wir hatten alle die große und berechtigte Hoffnung, dass ich um eine Operation herumkomme. Es war der richtige Schritt, es zunächst konservativ zu versuchen. Ich wollte unbedingt der Mannschaft noch in dieser Saison helfen“, erklärt unsere Nummer 7. Durch den notwendigen Eingriff am Donnerstag bei Dr. Jens Krüger in Berlin wird Lohkemper dem Club in den kommenden Wochen weiterhin nicht zur Verfügung stehen.

Felix, wir wünschen Dir gute und schnelle Genesung.


]]>