Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Profis Montag, 21.10.2019

FCN startet mit Hallenturnier ins neue Jahr

Foto: Schauinsland Reisen Cup

Budenzauber in Gummersbach – und der 1. FC Nürnberg ist dabei! Zum Start der Rückrunden-Vorbereitung nimmt die Profi-Mannschaft des Club am Sonntag, 12.01.2020, beim „Schauinsland Reisen Cup“ teil, eines der erfolgreichsten Hallenturniere Deutschlands.

Dabei treffen die Cluberer unter anderem auf Konkurrenten aus der Zweiten Bundesliga. Neben dem Karlsruher SC ist auch die SpVgg Greuther Fürth im Teilnehmerfeld, das von Regionalligist Rot-Weiß Essen sowie zwei weiteren Teams ergänzt wird. „Es ist schön, dass wir unsere Farben auch einmal in dieser Region vertreten dürfen. Wir freuen uns auf das Turnier, es ist eine schöne Abwechslung vom Alltag und einige Spieler im Kader haben richtig Lust darauf", sagt Florian Meier, Leiter Lizenzmannschaft des 1. FCN.

Zu Beginn der Veranstaltung trägt Mit-Veranstalter und Weltmeister von 2014, Lukas Podolski, ein Show-Match aus, in dem sich zwei Teams aus nationalen und internationalen Top-Stars der Musik-, Sport- und Showbranche gegenüberstehen.

"Kicken für den guten Zweck"

Das Turnier läuft unter dem Motto „Kicken für den guten Zweck“. Sämtliche Einnahmen gehen dabei an Organisationen, die sich wohltätig für Kinder und Jugendliche kümmern. Einlass ist um 13 Uhr, Beginn der Veranstaltung um 14.30 Uhr.

Tickets zum Hallenturnier gibt es in Kürze hier.