Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Fans Freitag, 22.08.2014

Fanreporter-Blog: Mein letzter Tag im Büro

Fanreporter Nick bloggt in seiner Woche beim Club täglich auf fcn.de. Die Eindrücke des fünften Tages findet Ihr hier.

Im Vorfeld des Club-Heimspiels gegen den FSV Frankfurt suchte der Club den ersten 1. FCN Fanreporter. Unter allen Bewerbern überzeugte Nick auch beim Casting während der Saisoneröffnung am Sonntag, 27.07.14, und setzte sich somit im Bewerbungsverfahren gegen viele andere Kandidaten durch.

Der Lohn für den 14-jährigen Schüler - eine Woche voller interessanter Einblicke hinter die Kulissen eines Profi-Vereins. Nick wird bei allen Club-Medien mitarbeiten und auch am Spieltag im Einsatz sein. Zudem berichtet er täglich auf fcn.de über seine Erlebnisse.

Heute werde ich die Woche beim 1.FCN ein wenig Revue passieren lassen . . .

Erstes Interview und erstes Pressegespräch

An meinem ersten Tag als Fanreporter durfte ich gleich mein erstes Interview führen, und zwar mit dem NLZ-Spieler der Woche Nico Böhmer. Das Interview könnt ihr morgen im Club Magazin oder hier auf fcn.de lesen. Am Nachmittag ging es dann weiter zum Training der Profis, wo ich fleißig für meinen täglichen Blog fotografieren durfte.

Auch an meinem zweiten Tag als Fanreporter stand zunächst das Training der Profis an. Danach ging es weiter in den Pressekonferenzraum des Club, wo sich Jürgen Mössmer den Fragen von Journalisten stellte. Außerdem durfte ich am Nachmittag Zahlen, Daten und Fakten zum kommenden Gegner des Club, dem FSV Frankfurt heraussuchen.

Zwei Spielerinterviews und eine Pressekonferenz

Das Interview mit einem Fußballprofi. Für viele ist das ein Traum, und für mich ging dieser am Mittwoch in Erfüllung - sogar zweimal. Zunächst durfte ich beim Kurztalk Alessandro Schöpf und nach dem Training Jakub Sylvestr meine Fragen stellen. Beide antworteten gut und freundlich, sodass mein dritter Tag als Fanreporter erfolgreich zu Ende ging.

Wie immer stand zwei Tage vor dem Spiel die Pressekonferenz mit Trainer Valérien Ismaël an. "Ich erwarte ein sehr enges Spiel. Der Gegner wird sehr diszipliniert auftreten und uns alles abverlangen", meinte der Trainer. Allerdings zeigte er sich trotz der im Moment angespannten Lage optimistisch: "Die Spieler haben im Training den absoluten Willen gezeigt, die Situation verändern zu wollen." Darüber hinaus drehten wir für Club TV einige Szenen aus den Kinder-Fußball-Camps, die gerade auf dem Club-Gelände stattfinden.

Spieltagsvorbereitungen zum Abschluss

An meinem vorletzten Tag als Fanreporter brachten wir zunächst einige Sachen, die wir und die weiteren Journalisten am morgigen Spieltag brauchen, ins Stadion. Danach ging es für mich noch ein letztes Mal vor den Laptop. Ich durfte mir Fragen für einen Spieler von Union Berlin überlegen. Das Interview lest ihr nächste Woche auf fcn.de. Morgen steht leider schon mein letzter Tag als Fanreporter an. Hoffentlich kann die Mannschaft die bisher fantastische Woche beim Club mit einem Erfolg gegen den FSV Frankfurt abschließen.

Mein Fazit der Woche im Video:

Hier geht's zum Bericht von Tag 4

Hier geht's zum Bericht von Tag 3

Hier geht's zum Bericht von Tag 2

Hier geht's zum Bericht von Tag 1