Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Fans Fan-Info Donnerstag, 07.08.2014

Fan-Info zum Fürth-Spiel

Natürlich gibt es auch rund um das Derby alle wichtigen Infos von der Fan-Betreuung auf einen Blick!

Foto: Picture Alliance

Liebe Club-Fans,

am Montag, 11.08.14, ist es nun soweit, die Mutter aller Derbys, "das Derby" findet nach einjähriger Pause wieder statt. Wie gewohnt vor einem Auswärtsspiel erhaltet ihr alle aktuellen Infos von der Fan-Betreuung:
Für unser Spiel am Montag, 11.08.14, um 20.15 Uhr im Stadion am Laubenweg in der Nachbarstadt ist unser Kontingent von knapp 2100 Karten restlos ausverkauft. Da das Stadion auch insgesamt seit Wochen ausverkauft ist, raten wir allen Fans ohne Eintrittskarte dringend von einer Anreise ab.

Für Fans ohne Eintrittskarte oder Personen, die das Stadion nicht betreten dürfen, gibt es keine Möglichkeit das Spiel im Umfeld in einer Gaststätte anzuschauen. Unser Bereich sind die Blöcke 5 (Stehplatz) sowie 6 (Sitzplatz). Die Spielvereinigung informiert uns, dass außerhalb der beiden Gästeblöcke (5 und 6) kein Einlass mit Fan-Utensilien des 1. FCN erfolgt. Eine Übersicht des Stadions findet ihr hier:

Anreise

Zum Stadion am Laubenweg sind es 13,4 km (Entfernung vom Valznerweiher). Für Gästefans steht der Parkplatz der Firma IKEA, der über die Ausfahrt Fürth-Poppenreuth der A73 erreichbar ist, zur Verfügung. Der Weg Richtung Stadion ist komplett ausgeschildert und somit solltet ihr zügig den Gästebereich erreichen. Zudem könnt ihr die Route dem <media 52694>Wegeplan </media>der Polizei entnehmen. Alle Fans, die Tickets für Bereiche außerhalb des Gästebereichs besitzen, werden an der Einlasskontrolle der Gästefans an der Kreuzung Alte Reutstraße/Laubenweg abgewiesen. Es besteht kein Durchlass am Laubenweg. Bitte beachtet an dieser Stelle auch die <media 52693>Hinweise </media>der Polizeiinspektion Fürth.

Gästefanbusse (etwa 8-10 Busse) parken bitte auch ebenfalls auf dem Parkplatz der Firma IKEA, dort ist ein Bereich für Gäste-PKW und Busse abgesperrt. Bitte also nicht der Beschilderung "Gäste Busse" folgen. Am Hauptbahnhof Fürth stehen zudem für alle zuganreisenden Club-Fans mit gültiger Eintrittskarte kostenlose Sonderbusse bis zum Stadion bereit. Für Fangruppen, die mit der U-Bahn anreisen wollen, stehen am U-Bahnhof Weißer Turm ab 16.45 h Sonder-U-Bahnen für den Transport nach Fürth bereit.


Für die Rückreise werden ebenfalls wieder kostenlos Sonderbusse zur Verfügung gestellt, welche alle Club-Fans zur U-Bahn-Haltestelle Stadtgrenze bringen, wo dann Sonder-U-Bahnen bereitstehen, um die Fans nach Nürnberg zu fahren. 

Des Weiteren bitten wir alle Club-Anhänger um frühzeitige Anreise. Es gibt einen Sicherheitsring mit intensiven Kontrollen rund um das Stadion, bitte plant daher entsprechende Wartezeiten an den Kontrollpunkten ein. An den Kontrollstellen Alte Reutstraße/Dieselstraße und Laubenweg/Flurstraße kann der Sicherheitsring nach Kontrolle der Eintrittskarte betreten werden. Eine Anreise für Gästefans über den nördlichen Bereich des Stadions ist aufgrund der strikten Fan-Trennung nicht möglich.

Der Gästebereich ist restlos ausverkauft und sehr eng. Wir bitten Euch daher einerseits im Block nahe zusammenzurücken und andererseits vor allem den Stehplatzbereich möglichst frühzeitig zu betreten, damit auch alle Club-Fans etwas vom Spiel sehen.

Fan-Utensilien

Für Gästefans sind zwei Megaphone, bis zu fünf Trommeln (einseitig offen oder einsehbar) sowie Fahnen bis zu einer Stocklänge von maximal 1,5 Metern erlaubt. Daneben sind fünf große Schwenkfahnen (3xUN, 1x RSF, 1x BdA) und 15 Doppelhalter im Block genehmigt. Zaunfahnen können am Zaun vor dem Gästebereich solange Platz vorhanden befestigt werden. Die von Ultras Nürnberg 1994 angemeldete Choreographie im Gästebereich wurde ebenso genehmigt. Leider nicht genehmigt sind Wurfrollen und Konfetti. Wir bitten Euch, dies bei der Auswahl Eurer Fan-Utensilien zu beachten.

Die Verantwortlichen der Spielvereinigung haben somit sehr weitgehend und quasi alle angefragten Fan-Utensilien inklusive einer großen Choreographie genehmigt. Wir begrüßen diese fanfreundliche Regelung ausdrücklich und bedanken uns bei den Verantwortlichen für das entgegengebrachte Vertrauen. Alle weiteren Hinweise findet ihr in der Stadionverordnung.

Bitte beachtet zudem abschließend folgende Hinweise

Der Gästebereich wird an diesem Tag zwei Stunden vor Spielbeginn geöffnet werden.
Die SpVgg Greuther Fürth informiert uns, dass außerhalb der beiden Gästeblöcke (5 und 6) kein Einlass mit Fan-Utensilien des 1. FCN erfolgt. Diese können am Stadioneingang gegen eine Gebühr von 1€ abgegeben werden.

Zudem weist die Spielvereinigung darauf hin, dass Fans des Gastvereins der Zugang zu den Stehblöcke 2, 3, 12, 4 sowie „Lohner“ generell untersagt ist! Personen, die in diesen Bereichen durch auffälliges Verhalten als Gästefan erkennbar sind, werden vom Ordnungsdienst des Stadions verwiesen!

Bauchtaschen sowie Handtaschen sind im Gästebereich erlaubt, werden vom Ordnungsdienst aber entsprechend kontrolliert. Rucksäcke können am Eingang gegen eine Gebühr von 1€ abgegeben werden. Da die Möglichkeit der Taschenabgabe begrenzt ist, sollten diese nach Möglichkeit in den Bussen und PKW gelassen werden.

Kleine Digitalkameras sind erlaubt, Spiegelreflexkameras sowie Videokameras sind verboten. Zudem ist pro Person ein 0,5 l TetraPak erlaubt, Flaschen sind im Stadion verboten. Alkoholisierte Zuschauer werden, wie überall in der Liga, nicht eingelassen.

Wir möchten an dieser Stelle nochmals darauf hinweisen, dass es absolut zu unterlassen ist, Gegenstände jeder Art Richtung Spielfeld zu werfen. Unabhängig davon, dass ein solches Verhalten jedem Fair-Play-Gedanken wiederspricht, finden die Spiele des 1. FC Nürnberg unter Bewährungsauflagen statt. Bei Fehlverhalten einzelner Anhänger drohen daher empfindliche Strafen bis hin zu einem Teilausschluss der Fans bei Spielen.

Viel Spaß und gute Anreise

Wir wünschen Euch eine gute Anreise und viel Spaß in der Nachbarstadt. Bitte verhaltet Euch jederzeit friedlich und sicherheitskonform (das Spiel wird live bei Sport 1 gezeigt) und unterstützt unseren Club gewohnt lautstark und farbenfroh mit all Eurer Liebe und Leidenschaft.

In Fürth werden für euch wie immer die Fanbeauftragten Jürgen Bergmann, Hannes Orth und „Fiddl“ Maul als Ansprechpartner vor Ort sein.

Eure Fan-Betreuung

 

Die Fan-Betreuung des 1. FC Nürnberg ist seit letzter Saison übrigens auch mit einer eigenen Seite auf Facebook vertreten. Hier könnt ihr euch mal rein klicken

Spieldaten

2. Spieltag, 2. Bundesliga 2014/2015
5 : 1
SpVgg Greuther Fürth
8. Abdul Rahman Baba 1:0
17. Goran Sukalo 2:0
57. Abdul Rahman Baba 3:1
76. Tom Weilandt 4:1
87. Robert Zulj 5:1
1. FC Nürnberg
35. Javier Pinola 2:1
Stadion
Trolli ARENA
Datum
11.08.2014 19:15 Uhr
Schiedsrichter
Wolfgang Stark
Zuschauer
17200

Aufstellung

SpVgg Greuther Fürth
Gießelmann - Schröck (85. Zulj) - Korcsmár - Röcker - Fürstner - Sukalo - Weilandt - Stiepermann (82. Pledl) - Baba (74. Trinks) - Przybylko
Reservebank
Mickel, Cacutalua, Cinar, Pledl, Trinks, Mudrinski, Zulj
Trainer
Frank Kramer
1. FC Nürnberg
Schäfer - Pachonik - Petrak - Pinola - Ramirez - Schöpf - Stark - Koch (59. Gebhart) - Füllkrug (71. Colak) - Mlapa - Sylvestr (64. Pekhart)
Reservebank
Rakovsky, Angha, Bulthuis, Evseev, Gebhart, Colak, Pekhart
Trainer
unbekannt

Ereignisse

8. min Spielstand: 1:0
Abdul Rahman Baba

17. min Spielstand: 2:0
Goran Sukalo

21. min Spielstand: 2:0
Goran Sukalo

21. min Spielstand: 2:0
Javier Pinola

35. min Spielstand: 2:1
Javier Pinola

43. min Spielstand: 2:1
Jakub Sylvestr

57. min Spielstand: 3:1
Abdul Rahman Baba

59. min Spielstand: 3:1
Timo Gebhart kommt für Robert Koch

64. min Spielstand: 3:1
Tomas Pekhart kommt für Jakub Sylvestr

71. min Spielstand: 3:1
Antonio-Mirko Colak kommt für Niclas Füllkrug

74. min Spielstand: 3:1
Florian Trinks kommt für Abdul Rahman Baba

76. min Spielstand: 4:1
Tom Weilandt

79. min Spielstand: 4:1
Ondrej Petrak

80. min Spielstand: 4:1
Timo Gebhart

82. min Spielstand: 4:1
Thomas Pledl kommt für Marco Stiepermann

85. min Spielstand: 4:1
Robert Zulj kommt für Stephan Schröck

87. min Spielstand: 5:1
Robert Zulj