Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Fans Fan-Info Donnerstag, 01.08.2013

Fan-Info zum Pokalspiel in Sandhausen

Der Club gastiert am Sonntag im DFB-Pokal in Sandhausen. Alle aktuellen Infos gibt es wie gewohnt von der Fan-Betreuung

Liebe Club-Fans,

 in der ersten Runde des DFB-Pokals führt uns der Weg erstmals zum SV Sandhausen 1916. Wie gewohnt vor einem Auswärtsspiel erhaltet ihr alle aktuellen Infos von der Fan-Betreuung:

Für unser Spiel am Sonntag, 04.08.13, um 20.30 Uhr beim SV Sandhausen 1916 (2. Bundesliga) im Hardtwaldstadion haben wir in unseren Fan-Shops knapp 2200 Karten verkauft. Für kurzentschlossen anreisende Club-Fans gibt es vor Ort noch ein Restkontingent sowohl Steh- als auch Sitzplätze. Die Kassen öffnen um 18.00 Uhr.

Im Hardtwaldstadion

Unser Bereich sind die Stehplatzblöcke B 1 und C 2 sowie der Sitzplatzblock D 3. Einen ersten Eindruck vom Stadion seht ihr hier:

Der Lageplan sieht wie folgt aus:

Weitere Infos rund ums Stadion findet ihr hier.

Nach Sandhausen (Entfernung vom Valznerweiher 219 km) kommt ihr am besten über die Autobahn A6 Richtung Heilbronn. Am Autobahnkreuz 31-Kreuz Walldorf rechts halten und den Schildern A5 in Richtung Heidelberg folgen. Bei Ausfahrt 39-Walldorf/Wiesloch  müsst ihr schließlich Richtung Walldorf/Wiesloch/Hockenheim fahren. Wenn ihr dann an Walldorf vorbei seid, die Ausfahrt Sandhausen-Süd zu den Parkplätzen "Sandhäuser Höfe" benutzen. Unsere Gästebusse (knapp 25) parken auf P 6, direkt daneben ist der PKW Parkplatz für Gäste P 5. Die Shuttle Busse für bahnreisende fahren ab Bahnhof St.Ilgen/ Sandhausen ab 18.30 Uhr.

Bitte achtet auf die Hinweise der Verkehrspolizei und des Ordnungsdienstes. Alle weiteren Hinweise zur Anreise findet ihr hier.

Auswahl der Fan-Utensilien

Für Gästefans sind zwei Megaphone und bis zu fünf Trommeln (einseitig offen) sowie kleine Fahnen bis zu einer Stocklänge von maximal 1,7 m erlaubt. Zudem können bis zu 5 große Schwenkfahnen (3x UN, 1x RSF, 1x BdA) gegen Vorlage des Personalausweises mitgebracht werden. Zaunfahnen können über die gesamte Länge hinter dem Tor, Block B 1 und B 2 (leerer Bock) befestigt werden. Gemäß der Stadionordnung des SV Sandhausen ist Gästen die Anbringung von Bannern am Spielfeldzaun ausschließlich in den Gästeblöcken B und C2 in einer Höhe von bis zu 150 cm über dem Boden gestattet.

Als Anhaltspunkt für die zulässige Höhe kann man die Querverstrebung am Spielfeldzaun heranziehen. Bei Fragen hierzu geben die Mitarbeiter des Ordnungsdienstes gerne Auskunft. Im Block B 1 steht zudem ein Vorsängerpodest zur Verfügung, Zaunbesteigung ist jedoch strengstens verboten und kann teuer werden. Generell leider nicht genehmigt sind Doppelhalter. Bitte berücksichtigt dies bei der Auswahl eurer Fan-Utensilien. Die Verantwortlichen des SV Sandhausen haben somit zumindest weitgehend (außer Doppelhalter) die angefragten Fan-Utensilien genehmigt, hierfür herzlichen Dank. Alle weiteren Hinweise findet ihr in der Stadionordnung.

Zudem hat die Polizeidirektion Heidelberg (diese begleitet auch die Heimspiele der TSG Hoffenheim) noch einige Informationen für euch zusammengefasst. Diese findet ihr <media 41866>hier</media>.

In unmittelbarer Nähe des Gästeeinganges kreuzen sich an der so genannten „Spinne“ die Laufwege der Nürnberger Fans, die vom Parkplatz Sandhäuser Höfe kommen und denen, die mit Shuttle-Bussen vom Bahnhof St. Ilgen/Sandhausen zum Hardtwaldstadion gefahren werden. Somit eignet sich die „Spinne“ als zentraler Anlaufpunkt für Gästefans, an der „Spinne“ findet ihr auch einen Verpflegungsstand vor.

Bitte beachtet zudem abschließend folgende Hinweise:

Rucksäcke oder Taschen müssen grundsätzlich am Gästeeingang deponiert werden. Am besten lasst ihr eure Taschen und Rucksäcke gleich im Auto oder Bus zurück. Gürteltaschen können mitgeführt werden, werden aber natürlich kontrolliert.

Für Gästefans, die trotz bundesweitem Stadionverbot anreisen, gibt es derzeit in Sandhausen keine Möglichkeit, das Spiel in einem Lokal am Bildschirm zu verfolgen. Der Aufenthalt im Geltungsbereich der Stadionordnung wird überwacht und gegebenenfalls werden Platzverweise ausgesprochen.

Wie überall werden stichprobenartige Alkoholkontrollen vorgenommen (Ausfallerscheinungen), alkoholisierte Zuschauer werden nicht eingelassen. Auch im Hardtwaldstadion ist das Mitbringen von Glasflaschen und Getränkedosen nicht zulässig.

Lasst diese bitte einfach im Zug, Bus oder Auto zurück. Die Mitnahme von Getränken im „Tetra-Pak“ mit einem Verpackungsinhalt von max. 0,25 Liter ist erlaubt. Für ausschließlich private/nicht kommerzielle Zwecke ist die Mitnahme von Digitalkameras im Einzelbildmodus (keine Videosequenzen) gestattet (wie immer natürlich keine Profi-Ausrüstung).

Wir wünschen euch eine gute Anreise und viel Spaß in Sandhausen. Bitte verhaltet euch jederzeit friedlich und sicherheitskonform und unterstützt unseren Club gewohnt lautstark und farbenfroh mit all eurer Liebe und Leidenschaft.

Spieldaten

1. Hauptrunde, DFB-Pokal 2013/2014
1 : 1
SV Sandhausen
58. Julian Schauerte (Elfmeter) 1:1
120. Julian Schauerte (Elfmeter) 2:2
120. Frank Löning (Elfmeter) 3:2
120. Timo Achenbach (Elfmeter) 4:3
120. Danny Blum (Elfmeter) 5:4
1. FC Nürnberg
27. Daniel Ginczek 0:1
120. Hiroshi Kiyotake (Elfmeter) 1:2
120. Daniel Ginczek (Elfmeter) 3:3
120. Per Nilsson (Elfmeter) 4:4
Stadion
Hardtwaldstadion
Datum
04.08.2013 19:30 Uhr
Schiedsrichter
Norbert Grudzinski
Zuschauer
7300

Aufstellung

SV Sandhausen
Riemann - Schauerte - Kister - Schulz - Achenbach - Zimmermann - Kulovits (57. Linsmayer) - Klotz - Thiede - Knoll (70. Löning) - Jovanovic (79. Blum)
Reservebank
Knaller, Hübner, Zabavnik, Stiefler, Linsmayer, Löning, Blum
Trainer
Alois Schwartz
1. FC Nürnberg
Schäfer - Chandler - Nilsson - Pogatetz - Pinola (113. Plattenhardt) - Balitsch - Kiyotake - Feulner - Gebhart (68. Frantz) - Mak (88. Drmic) - Ginczek
Reservebank
Rakovsky, Frantz, Drmic, Plattenhardt, ??, Stark, Pekhart
Trainer
Michael Wiesinger

Ereignisse

19. min Spielstand: 0:0
Stefan Kulovits

27. min Spielstand: 0:1
Daniel Ginczek

43. min Spielstand: 0:1
Timo Gebhart

57. min Spielstand: 0:1
Denis Linsmayer kommt für Stefan Kulovits

57. min Spielstand: 0:1
Timothy Chandler

58. min Spielstand: 1:1
Julian Schauerte

60. min Spielstand: 1:1
Daniel Ginczek

62. min Spielstand: 1:1
Julian Schauerte

68. min Spielstand: 1:1
Mike Frantz kommt für Timo Gebhart

69. min Spielstand: 1:1
Hiroshi Kiyotake

70. min Spielstand: 1:1
Frank Löning kommt für Marvin Knoll

75. min Spielstand: 1:1
Daniel Schulz

79. min Spielstand: 1:1
Danny Blum kommt für Ranisav Jovanovic

88. min Spielstand: 1:1
Josip Drmic kommt für Robert Mak

98. min Spielstand: 1:1
Matthias Zimmermann

99. min Spielstand: 1:1
Emanuel Pogatetz

113. min Spielstand: 1:1
Marvin Plattenhardt kommt für Javier Pinola

120. min Spielstand: 1:2
Hiroshi Kiyotake

120. min Spielstand: 2:2
Julian Schauerte

120. min Spielstand: 2:2
Elfmeter verschossen: Hanno Balitsch

120. min Spielstand: 3:2
Frank Löning

120. min Spielstand: 3:3
Daniel Ginczek

120. min Spielstand: 4:3
Timo Achenbach

120. min Spielstand: 4:4
Per Nilsson

120. min Spielstand: 5:4
Danny Blum

120. min Spielstand: 5:4
Elfmeter verschossen: Marvin Plattenhardt