Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Fans Fan-Info Donnerstag, 26.09.2019

Fan-Info zum Auswärtsspiel in Hannover

Foto: Sportfoto Zink

Am Montag gastiert der Club in Niedersachsen. Die Fanbetreuung hat wieder die wichtigsten Infos für alle Auswärtsfahrer zusammengetragen.

Liebe Club-Fans,

am Samstag, 30.09.19, führt uns unser Weg nach Hannover.

Für unser Spiel um 20:30 Uhr haben wir in unseren Fan-Shops 900 Tickets verkauft.

Gäste mit Eintrittskarten für die Gäste-Stehplätze S 17 - 19 nutzen den Eingang Süd-West. Alle Gästefans mit Eintrittskarten für die Sitzplätze S 6 - 9 und S 15 + S 16 betreten über den Eingang Süd die HDI Arena.

An den Gästekassen wird es ausreichend Steh- und gut Sitzplatztickets geben.

Anfahrt

Zur HDI Arena sind es gut 485 km über die A7 (Entfernung vom Valznerweiher).

PKW / 9-Sitzer

Auf dem Großraumparkplatz „Schützenplatz“ stehen aufgrund des „Oktoberfestes“ sowie des dazugehörigen Schaustellerlagers keine öffentlichen Parkplätze zur Verfügung. Hannover 96 und die Polizei bitten daher die Besucher des Spiels, bereits die P+R Plätze an den Stadtgrenzen für den Umstieg auf die Stadtbahnen zu nutzen oder noch besser ganz auf ÖPNV umzusteigen. In diesem Zusammenhang weist Hannover 96 darauf hin, dass die Eintrittskarten zum Spiel als Fahrschein im gesamten Tarifgebiet des Großraum-Verkehr Hannover (GVH) gelten.

Achtung: Umweltzone Hannover seit 1. Januar 2008 – Feinstaubplaketten sind Pflicht.

Reisebusse

Die Zufahrt zur HDI Arena über Stadionbrücke bleibt der Busanreise vorbehalten. Kostenlose Busparkplätze befinden sich ausschließlich im Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg. Anfahrt über den Stadtteil Ricklingen - dann über die Stadionbrücke in den Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bei Nutzung der Regionalzüge (RE/ME) oder der Fernverkehrszüge (ICE/IC) empfehlen wir, am Hauptbahnhof Hannover auszusteigen und sich zu der in Richtung Raschplatz befindlichen Minus-1-Ebene (Untergeschoss) mit den U-Bahnstationen der Üstra und zu den dortigen Stadtbahnen der Linien 3 und 7 (Rtg. Wettbergen) zu begeben. Mit den Stadtbahnen gelangen sie direkt bis zur Haltestelle Stadionbrücke und von dort ist es nur ein kurzer Weg bis zum Stadion Süd-Eingang. Sofern Sie im Nahverkehr mit den S-Bahn-Linien anreisen, können Sie direkt den stadionnahen Bahnhof Hannover-Linden/Fischerhof nutzen.

Fan-Utensilien

Genehmigt sind folgende Fan-Utensilien:

  • Kleine Fahnen (bis 2,00 Meter Stablänge)
  • Zwei Schwenkfahnen
  • Zwei Trommeln (unten offen)
  • Drei Megafone
  • Zaunfahnen

Wir bitten euch, dies bei der Auswahl und dem Anbringen Eurer Fan-Utensilien zu beachten.

Alle weiteren Hinweise findet ihr in der Stadionordnung.

Bitte beachtet zudem den Fanbrief der Polizei Hannover.

Bitte beachtet zudem abschließend folgende Hinweise

Stadionöffnung: Der Gästebereich und die Gästekasse öffnen am Montag um 19:00 Uhr.

Gepäck: Hannover 96 weist sehr freundlich darauf hin, dass keine größeren Rucksäcke oder größere Taschen mit in die HDI Arena gebracht werden dürfen. Wer dergleichen mit sich führt, kann damit leider nicht auf das Stadiongelände gelassen werden. Erlaubt ist Handgepäck von maximal einer Größe im Format DIN A4 (297 x 210 mm) mit einer Tiefe von höchstens 15 Zentimeter. Wir bitten euch, dies zu beachten, denn auch eine Hinterlegung im oder am Stadion ist nicht möglich.

Verpflegung: Die Mitnahme von Getränken ist nicht gestattet. Ausgenommen hiervon sind Tetra Paks bis 0,5l. In den Gästeblöcken S 17 - 19 (Gäste-Stehplätze) der HDI Arena ist es möglich Getränke und Verpflegung mit Bargeld zu bezahlen. Im übrigen Stadion ist die Zahlung nur mit der Arena-Card möglich.

Durch den Ordnungsdienst werden zielgerichtete Alkoholkontrollen mittels Atemalkoholmessgeräten an den Stadioneingängen durchgeführt. Bei den Heimspielen von Hannover 96 gilt für den Zutritt generell eine Alkoholobergrenze von 1,6 Promille. Wird der Wert von 1,6 Promille (Atemalkoholkonzentration) überschritten bzw. liegen alkoholbedingte negative Verhaltensauffälligkeiten wie z.B. gesteigerte Aggression oder deutliche Ausfallerscheinungen auch unterhalb dieser Promillegrenze vor, darf der Fan / Besucher die Arena nicht mehr betreten. Die Eintrittskarte verfällt ersatzlos. Hannover 96 und die Polizei bitten freundlichst alle Besucher um Beachtung.

Multimedia: Mit einer herkömmlichen Digitalkamera (keine Profi-Kamera sondern einer sog. Pocketkamera), mit der ausschließliche private Fotos aufgenommen werden dürfen, ist das Fotografieren in der HDI Arena gestattet. Im Zuschauerbereich ist eine Spiegelreflexkamera, eine Kamera mit Wechselobjektiv und auch Videokameras nicht erlaubt.

Becherspenden: „Servus Clubfans, seit letzter Saison könnt ihr eure Pfandbecher auch bei ausgewählten Auswärtsspielen spenden. Ihr erkennt den oder die ehrenamtlichen „Becherjäger“, die sich zentral vor den Stehblock-Ausgang positionieren, an der kleinen weißen Viva con Agua Fahne.

Anders als bei Heimspielen gehen 50% der Spenden an Max Weeger, der unter dem Motto „Clubfans helfen Max - Max hilft Kindern in Simbabwe“ seit langer Zeit v.a. im Umfeld des Glubbs Spenden sammelt. Die anderen 50% der Spenden gehen wie gewohnt an Viva con Agua Nürnberg-Erlangen.

DANKE im Namen von Max und Viva con Agua an ALLE Clubfans für eure Spenden.“

Viel Spaß und gute Anreise

Wir wünschen euch eine gute Anreise und viel Spaß in Hannover. Bitte verhaltet euch sicherheitskonform und unterstützt unseren Club nach Kräften. Gemeinsam zum Auswärtssieg!

Am Spieltag werden für euch wie immer die Fanbeauftragten Jürgen Bergmann, Hannes Orth und „Fiddl“ Maul als Ansprechpartner vor Ort sein.

Vom Fanprojekt fungieren Moritz Kleefeld und Marvin Bernhardt als Ansprechpartner.

 

Eure Fan-Betreuung

Weitreichende Information rund um das Thema „Fans“ findet ihr immer aktuell auf der Facebook-Seite der Fan-Betreuung des 1. FC Nürnberg. Hier könnt ihr euch rein klicken.

Spieldaten

8. Spieltag, 2. Bundesliga 2019/2020
0 : 4
Hannover 96
1. FC Nürnberg
3. Georg Margreitter 0:1
26. Hanno Behrens 0:2
45. Robin Hack 0:3
83. Georg Margreitter 0:4
Stadion
HDI-Arena
Datum
30.09.2019 20:30 Uhr
Schiedsrichter
Martin Petersen
Zuschauer
27000

Aufstellung

Hannover 96
Zieler - Korb (46. Muslija) - Franke - Anton - Albornoz - Aogo (46. Weydandt) - Stendera - Haraguchi - Prib (66. Hansson) - Teuchert - Ducksch
Reservebank
Esser, Elez, Ostrzolek, Bakalorz, Muslija, Weydandt, Tarnat, Hansson, Horn
Trainer
Mirko Slomka
1. FC Nürnberg
Frey (90. Lohkemper) - Dovedan (84. Medeiros) - Hack (87. Kerk) - Behrens - Geis - Sorg - Handwerker - Jäger - Margreitter - Sörensen - Mathenia
Reservebank
Erras, Mühl, Lukse, Gnezda Cerin, Medeiros, Petrak, Kerk, Lohkemper
Trainer
Damir Canadi

Ereignisse

3. min Spielstand: 0:1
Georg Margreitter

23. min Spielstand: 0:1
Edgar Prib

26. min Spielstand: 0:2
Hanno Behrens

41. min Spielstand: 0:2
Nikola Dovedan

45. min Spielstand: 0:3
Robin Hack

45. min Spielstand: 0:3
Marvin Ducksch

46. min Spielstand: 0:3
Florent Muslija kommt für Julian Korb

46. min Spielstand: 0:3
Hendrik Weydandt kommt für Dennis Aogo

66. min Spielstand: 0:3
Emil Hansson kommt für Edgar Prib

73. min Spielstand: 0:3
Waldemar Anton

83. min Spielstand: 0:4
Georg Margreitter

84. min Spielstand: 0:4
Iuri Medeiros kommt für Nikola Dovedan

87. min Spielstand: 0:4
Sebastian Kerk kommt für Robin Hack

90. min Spielstand: 0:4
Felix Lohkemper kommt für Michael Frey