Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Fan-Info Mittwoch, 22.08.2012

Fan-Info Hamburger SV

Wie gewohnt vor einem Auswärtsspiel erhaltet ihr alle aktuellen Infos von der Fan-Betreuung.

Liebe Club-Fans,
am Samstag geht die Reise schon in den hohen Norden, in die für viele Club-Fans wohl zweitschönste deutsche Stadt. Unser Club ist beim Hamburger SV zu Gast. Wie gewohnt vor einem Auswärtsspiel erhaltet ihr alle aktuellen Infos von der Fan-Betreuung:

Für unser Spiel am Samstag, 25.08.12, um 15.30 Uhr in der Hamburger Imtech-Arena haben wir in unseren Fan-Shops knapp 3.000 Tickets verkauft. Unser Bereich sind die Sitz-Blöcke 14B und 14C sowie der Stehblock Gäste (14 A). Die Stehplatzkarten sind ausverkauft, für kurzentschlossen anreisende Club-Anhänger gibt es aber noch ausreichend Sitzplatzkarten an der Gästekasse. Die Gästekasse öffnet um 13.30 Uhr. Eine Übersicht über die Imtech-Arena findet ihr hier:

 

Als zusätzlichen Service bietet die Fan-Betreuung des HSV einen speziellen Plan des Gästebereiches mit exakten Abmessungen:

 

Nach Hamburg (Entfernung vom Valznerweiher 620 km) kommt Ihr am besten über die Autobahn A3 Richtung Würzburg bis zum Kreuz Biebelried, dann weiter auf der A7 in Richtung Kassel. Bei Ausfahrt 27 HH-Volkspark abfahren und Richtung Hamburg-Centrum halten und auf die Schnackenburgallee biegen. Nach gut einem Kilometer dann links auf die Sylvesterallee fahren.

Unsere zahlreichen Fan-Busse (ca. 30) halten wie in den Vorjahren auf dem Parkplatz links in unmittelbarer Nähe zu BAB-Abfahrt HH-Stellingen. Bitte folgt der Beschilderung und den Hinweisen der Verkehrspolizei. Vom Busparkplatz sind es etwa 10 Minuten Fußweg zum Gästeeingang. Allen Pkw-Fahrern empfehlen wir den Parkplatz Braun in unmittelbarer Nähe zu unserem Bus-Parkplatz. Alle weiteren Hinweise zur Anreise und den Parkmöglichkeiten findet ihr hier: http://www.hsv.de/arena-museum/imtech-arena/anfahrt/.

Bezüglich der Fan-Utensilien bittet uns die Fan-Betreuung des Hamburger SV folgende Information an Euch weiterzugeben:

„Liebe Gäste-Fans,

wir haben uns im Einvernehmen mit dem Verantwortlichen beim Hamburger SV und der Polizei Hamburg entschieden, ab sofort auch bei Heimspielen des HSV das sog. „Dortmunder Modell“ einzuführen. Bitte beachtet in diesem Zusammenhang die nachfolgenden Erläuterungen und helft uns dabei, dass dieses Modell und der daraus resultierende Vertrauensvorschuss erfolgreich umgesetzt werden kann.

Wir freuen uns, dass ihr bei uns zu Gast seid. Wir freuen uns auch darüber, dass Ihr einen bunten und abwechslungsreichen Gästeblock darstellen wollt, indem Ihr Fahnen, Doppelhalter und andere Fan-Utensilien mitnehmen möchtet. Unabhängig davon, ob und was bei zurückliegenden Spielen Eurer Mannschaft hier bei uns in Hamburg geschehen ist, möchten wir Euch die Gelegenheit geben, Eurer Kreativität freien Lauf zu lassen.

Das heißt konkret: es dürfen alle Fan-Artikel bzw. Utensilien mit ins Stadion genommen werden, die nicht gegen die Stadionordnung des HSV verstoßen. Voraussetzung ist allerdings, dass uns bis 5 Tage vor dem Spiel durch Euren Fan-Beauftragten mitgeteilt wird, was in etwa geplant ist und auf welche Dinge wir uns einstellen dürfen. Somit können wir gewährleisten, dass Ihr alle Eure Fan-Utensilien auch mit ins Stadion bringen könnt.

Damit geben wir Euch einen großen Vertrauensvorschuss und wir hoffen sehr, dass Ihr diesen zu würdigen wisst. Wenn in Eurem Block aber trotz dieses Entgegenkommens Pyrotechnik zum Einsatz kommt, hat sich dieses Angebot bei Spielen gegen Euren Verein für die nächsten Jahre erledigt. Dann wird in den nächsten Spielen alles verboten, was über den Fanschal hinausgeht.

Diese Modell wird bereits bei verschiedenen Vereinen (z.B. Borussia Dortmund, 1. FC Köln, Fortuna Düsseldorf, VfL Osnabrück, Hertha BSC) erfolgreich praktiziert und bundesweit mit großem Interesse von Vereinen, Verbänden, Sicherheitsorganen und natürlich anderen Fans beobachtet. Auch und gerade von Eurem Verhalten hängt es also ab, ob sich in der gesamten Liga endlich etwas ändert oder Ihr Euch auch weiterhin mit vielen Verboten rumärgern müsst. Darauf habt Ihr keine Lust, und wir auch nicht.“

Demnach sind für 1. FCN-Fans am Samstag zwei Megaphone, Zaunfahnen (soweit Platz vorhanden) sowie Fahnen und Doppelhalter erlaubt und angemeldet. Ebenso ist die geplante Choreographie genehmigt. Bitte berücksichtigt dies bei der Auswahl Eurer Fan-Utensilien. Alle weiteren Hinweise findet Ihr in der Stadionordnung (Arena-Ordnung): http://www.hsv.de/fileadmin/redaktion/Tickets/Saison_10_11/Arenaordnung_%20Imtech%20Arena_02.pdf.

Wir bedanken uns an dieser Stelle sehr herzlich bei den Verantwortlichen des Hamburger SV für diesen Vertrauensvorschuss uns sind sicher, dass Ihr das zu würdigen wisst.

HSV Museum für Club-Fans zum Freundschaftspreis

Das HSV Museum möchte allen Club-Fans zum Spiel in Hamburg das Angebot machen, das Museum zu einem Freundschaftspreis zu besuchen. Alle 1. FCN-Fan-Clubs bekommen die gleichen Preise wie die offiziellen HSV-Fan-Clubs. Sicherlich interessant auch für alle Club-Fans, die das Wochenende in Hamburg verbringen werden.

Museumsbesuch am Freitag, am Spieltag und Sonntag: 5,-- Euro pro Person

Kombi mit Stadionführung – nur am Freitag und Sonntag möglich – 6,-- Euro pro Person.

Gruppen ab 15 Personen bekommen Wunschtermine! Einfach fragen. Gern informieren wir die Besucher über unser Museumsprojekt. Hierfür haben wir am Spieltag eine Museumsführung um 14 Uhr organisiert, d.h. bei Stadionöffnung. Um eine kurze Anmeldung per Mail an museum(at)hsv.de wird gebeten. Weitere Infos auf unserer Homepage unter www.hsv-museum.de.

Die Stadionführungen finden Freitag und Sonntag ab 11 Uhr alle 2 Stunden bis 17 Uhr statt. Dauer der Stadiontour ca. 75 Minuten, Museumsbesuch ca. 60 Minuten. Start für alles ist am HSV-Museum genau am Eingang gegenüber vom Gästeblock.

Anmeldung unter dem Stichwort. 1. FCN-Angebot.

Mit freundlichem Gruß, Dirk Mansen, Leiter HSV-Museum

Was ist neu?

Mit Beginn der Saison stellt der HSV ein Taschenlager zur Verfügung. Der „Taschen-Container“ bietet nicht nur Gästefans eine Lagerung für Ihre Taschen, sondern auch Fans des HSV. Der bunt bemalte Container steht neben dem Eingang des Gästeblocks (Eingang Süd-West). Dort kann jeder seine Sachen kostenlos abgeben und nach dem Spiel wieder in Empfang nehmen. Der „Taschen-Container“ ist jeweils mit Öffnung des Stadions in Betrieb und schließt eine halbe Stunde nach Spielende.

 

Bitte beachtet zudem abschließend folgende Hinweise: 

Die Nordtribüne (Blöcke 22-28) ist der Heimbereich in der Imtech-Arena. Es ist verboten, dort Farben der Gastmannschaft zu tragen oder verbale Äußerungen zu tätigen oder provozierendes Verhalten zu zeigen, das geeignet sein kann, eine Auseinandersetzung mit den übrigen dort anwesenden Zuschauern herbeizuführen. Der Ordnungsdienst ist angewiesen und berechtigt, Zuschauer, die gegen die vorgenannten Verbote verstoßen, aus diesem Bereich zu entfernen, wobei ihnen – soweit dies im Einzelfall möglich ist – ein anderer geeigneter Platz in der Imtech-Arena zugewiesen werden soll.

Ab sofort wird Zuschauern, die Kleidung der Label "Thor Steinar" und "Consdaple" tragen, der Zugang zur Imtech-Arena verwehrt. Des weiteren behält sich der Hamburger Sport-Verein e.V. und die HSV-Arena GmbH & Co. KG vor, Zuschauern, die durch Ihre Kleidung oder ihr sonstiges Auftreten eindeutig politisch radikalem Spektrum zuzuordnen sind, nicht in die Arena zu lassen.

Rucksäcke, Taschen oder auch Gürteltaschen können mit ins Stadion mitgenommen werden (es gibt auch eine Lagermöglichkeit am Gästeeingang), werden aber natürlich kontrolliert.

Gute Reise und viel Spaß!

Wie überall werden stichprobenartige Alkoholkontrollen vorgenommen (0.8 Promille oder Ausfallerscheinungen). Alkoholisierte Zuschauer werden, wie überall in der Liga, nicht eingelassen. Die Mitnahme von nichtalkoholischen Getränken im Tetra-Pack bis maximal 1 L ist gestattet. Für ausschließlich private/nicht kommerzielle Zwecke ist die Mitnahme von Digitalkameras im Einzelbildmodus (keine Videosequenzen) gestattet (keine Profi-Ausrüstung). Wir wünschen Euch eine gute Anreise und viel Spaß an der Waterkant. Bitte verhaltet Euch jederzeit friedlich und sicherheitskonform und unterstützt unseren Club gewohnt lautstark und farbenfroh mit all Eurer Liebe und Leidenschaft.

Spieldaten

1. Spieltag, 1. Bundesliga 2012/2013
0 : 1
Hamburger SV
1. FC Nürnberg
68. Hanno Balitsch 0:1
Stadion
Imtech Arena
Datum
25.08.2012 14:30 Uhr
Schiedsrichter
Marco Fritz
Zuschauer
50123

Aufstellung

Hamburger SV
18466 - Aogo, Mancienne, Diekmeier, Bruma - 18466, 18466, Skjelbred (70. Beister), Son (71. Rudnevs) - Sala (58. 18466), Berg
Reservebank
18466, Lam, 18466, Ilicevic, Beister, Rudnevs
Trainer
Thorsten Fink
1. FC Nürnberg
Schäfer - Pinola, Nilsson, Chandler, Klose - Frantz (76. Gebhart), Balitsch, Kiyotake, Simons, Esswein (90. Mak) - Polter (64. Pekhart)
Reservebank
Stephan, Elias Santos, Feulner, Cohen, Gebhart, Mak, Pekhart
Trainer
Dieter Hecking

Ereignisse

30. min Spielstand: 0:0
18466

58. min Spielstand: 0:0
18466 kommt für Jacopo Sala

64. min Spielstand: 0:0
Tomas Pekhart kommt für Sebastian Polter

68. min Spielstand: 0:1
Hanno Balitsch

70. min Spielstand: 0:1
Maximilian Beister kommt für Per Ciljan Skjelbred

71. min Spielstand: 0:1
Javier Pinola

71. min Spielstand: 0:1
Artjoms Rudnevs kommt für Heung Min Son

75. min Spielstand: 0:1
Hanno Balitsch

76. min Spielstand: 0:1
Timo Gebhart kommt für Mike Frantz

80. min Spielstand: 0:1
18466

82. min Spielstand: 0:1
18466

90. min Spielstand: 0:1
Robert Mak kommt für Alexander Esswein