Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Fans Fan-Info Donnerstag, 28.01.2010

Fan-Info H96

Wie gewohnt vor einem Auswärtsspiel erhaltet ihr alle aktuellen Infos von der Fan-Betreuung.

Liebe Club-Fans,

am Samstag steht das so wichtige Auswärtsspiel bei Hannover 96 auf unserem Terminkalender. Wie gewohnt vor einem Auswärtsspiel erhaltet ihr alle aktuellen Infos von der Fan-Betreuung:

Für unser Spiel am Samstag, den 30.01.10 um 15.30 Uhr in der AWD-Arena in Hannover haben wir in unseren Fan-Shops bislang etwas über 1200 Karten verkauft. Für kurzentschlossene Club-Fans gibt es noch ausreichend Steh- oder Sitzplatzkarten an der Gästekasse. Der Fan-Club „SuperGau Euerhausen“ (OFCN-Nr. 433) noch Bus-Plätze frei (Ansprechpartner: Alexander Rausch, Telefon: 0176-22737353, Fahrtkosten: 35€, Abfahrtsorte: Euerhausen, Würzburg Talavera und weitere nach Vereinbarung). Unser Bereich sind die Blöcke S17-S19 (Steh) sowie der Block S8 (Sitz). Eine Übersicht über die AWD-Arena findet ihr hier:

Für zahlreichen Fan-Busse parken wie in den Vorjahren im Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg (Zufahrt über Stadionbrücke) in unmittelbarer Nähe zum Gästeeingang. Bitte folgt der Beschilderung oder den Hinweisen der Verkehrspolizei. Für alle Pkw-Fahrer empfehlen wir den Großraumparkplatz „Schützenplatz“ (3,- €), nur wenige Gehminuten vom Gästeeingang entfernt. Bitte folgt der entsprechenden Wegweisung, da aufgrund entsprechender Verkehrslenkungsmaßnahmen die Navigationssysteme fehlleiten würden. Bitte beachtet weiterhin, dass seit dem 1.Januar 2008 auch im Bereich der AWD-Arena Feinstaubplaketten (Umweltplaketten) Pflicht sind. Fahrzeuge ohne Plakette müssen mit 40,- € Bußgeld sowie einen Punkt in Flensburg rechnen. Alle weiteren Hinweise zur Anreise und den Parkmöglichkeiten findet ihr hier: http://www.hannover96.de/CDA/awd-arena/anfahrt.html.

Zu den Erlaubnissen für Gästefans haben wir folgende Hinweise aus Hannover bekommen

Demnach sind für Gästefans sind ein Megaphon (Basti G.) , Trommeln (einseitig offen), Fahnen bis zu einer Stocklänge von 1,5 m sowie max. 5 große Schwenkfahnen (2xUN, Halunken, RSF, Oase) im Block erlaubt. Für Zaunfahnen steht eine Fläche vom 12m zu Verfügung, wenn der Platz belegt ist, dürfen keine weiteren Zaunfahnen mitgeführt werden. Leider nicht genehmigt sind Doppelhalter oder Blockfahnen. Bitte berücksichtigt dies bei der Auswahl Eurer Fan-Utensilien. Die Verantwortlichen von Hannover 96 haben somit fast alle angefragten Fan-Utensilien genehmigt. Wir begrüßen diese fanfreundliche Regelung ausdrücklich und bedanken uns bei den Verantwortlichen von Hannover 96 für diesen Vertrauensvorschuss.

Desweiteren bittet uns die Polizeidirektion Hannover West die Fan-Info der Polizei an Euch weiterzuleiten. Bereits seit der Saison 2007/2008 setzt die Polizei sehr erfolgreich sogenannte „Konfliktmanger“ ein. Zudem könnt Ihr anonym über das Internet Rückmeldungen zum Polizeieinsatz und den Konfliktmanagern geben.

Bitte beachtet zudem abschließend folgende Hinweise: 

Es wird insbesondere darauf hingewiesen, dass ein Aufenthalt von Gäste-Fans in den Heimfan-Blöcken N 1 - N 8 und N 10 - N 19 nicht gestattet wird. Kartenerwerber in diesen Bereichen, die als Gäste-Fans erkennbar sind, werden umgesetzt.

Rucksäcke oder Taschen können leider nicht mit ins Stadion mitgenommen werden, zudem gibt es keine Lagermöglichkeiten. Wir bitten Euch daher Eure Taschen und Rücksäcke im Bus oder Auto zurückzulassen. Gürteltaschen können mitgeführt werden, werden aber natürlich kontrolliert.

Alkoholisierte Zuschauer werden, wie überall in der Liga, nicht eingelassen. Durch den Ordnungsdienst werden zielgerichtete Alkoholkontrollen mittels Atemalkoholmessgeräten an den Stadioneingängen durchgeführt. Bei den Heimspielen von Hannover 96 gilt für den Zutritt generell eine Alkoholobergrenze von 1,6 Promille. Wird der Wert von 1,6 Promille (Atemalkoholkonzentration) überschritten bzw. liegen alkoholbedingte negative Verhaltensauffälligkeiten wie z.B. gesteigerte Aggression oder deutliche Ausfallerscheinungen auch unterhalb dieser Promillegrenze vor, darf der Fan / Besucher die Arena nicht mehr betreten. Die Eintrittskarte verfällt ersatzlos. Hannover 96 und die Polizei bitten freundlichst alle Besucher um Beachtung.

Die Mitnahme von nichtalkoholischen Getränken ist im Tetra-Pack bis 0.5l erlaubt. Für ausschließlich private/nicht kommerzielle Zwecke ist die Mitnahme von Digitalkameras im Einzelbildmodus (keine Videosequenzen) gestattet (keine Profi-Ausrüstung).

Wir wünschen Euch eine gute Anreise und viel Spaß in Hannover. Bitte verhaltet Euch jederzeit friedlich und sicherheitskonform und unterstützt unseren Club gewohnt lautstark und farbenfroh.

Spieldaten

20. Spieltag, 1. Bundesliga 2009/2010
1 : 3
Hannover 96
65. 18466 1:2
1. FC Nürnberg
30. Albert Bunjaku 0:1
64. Albert Bunjaku 0:2
69. Albert Bunjaku 1:3
Stadion
AWD-Arena
Datum
30.01.2010 14:30 Uhr
Schiedsrichter
Knut Kircher
Zuschauer
26722

Aufstellung

Hannover 96
Fromlowitz - 18466, 18466, 18466, 18466 - Balitsch, 18466, 18466, 18466, Rama (66. Djakpa) - 18466
Reservebank
18466, Schmiedebach, Balogun, Gospodarek, 18466, Djakpa, Ernst
Trainer
Mirko Slomka
1. FC Nürnberg
Schäfer - Diekmeier (68. Judt), Maroh, Breno, Pinola - Tavares, 18466, Eigler, Mintal (73. Gündogan), Bunjaku (90. Nordtveit) - Charisteas
Reservebank
Nordtveit, Judt, Choupo-Moting, Bieler, Stephan, Gygax, Gündogan
Trainer
Dieter Hecking

Ereignisse

30. min Spielstand: 0:1
Albert Bunjaku

35. min Spielstand: 0:1
Albert Bunjaku

64. min Spielstand: 0:2
Albert Bunjaku

65. min Spielstand: 1:2
18466

66. min Spielstand: 1:2
Constant Djakpa kommt für Valdet Rama

68. min Spielstand: 1:2
Juri Judt kommt für Dennis Diekmeier

69. min Spielstand: 1:3
Albert Bunjaku

73. min Spielstand: 1:3
Ilkay Gündogan kommt für Marek Mintal

90. min Spielstand: 1:3
Havard Nordtveit kommt für Albert Bunjaku