Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Fans Fan-Info Donnerstag, 13.09.2012

Fan-Info Borussia Mönchengladbach

Wie gewohnt vor einem Auswärtsspiel erhaltet ihr alle aktuellen Infos von der Fan-Betreuung.

Foto: Picture-Alliance

Liebe Club-Fans,

für unser Spiel am Samstag, 15.09.12, um 15.30 Uhr im Borussia-Park in Mönchengladbach haben wir in unseren Fan-Shops bislang etwas über 2000 Karten verkauft. Der Stehplatzbereich ist ausverkauft, für kurzentschlossen anreisende Club-Fans gibt es noch ausreichend Sitzplatzkarten an der Gästekasse. Eine Übersicht über den Borussia-Park findet ihr hier:

 

Einen zusätzlichen Eindruck in 3D kann man unter folgendem Link gewinnen: http://enter3d.de/?w=borussia.

Zum Borussia-Park sind es vom Valznerweiher über die A3 (kürzeste Strecke) 477 km. Unsere zahlreichen Fan-Busse (33) parken wie in den Vorjahren im Bereich Parkplatz Bus-Shuttle Süd. Den Busparkplatz Bus-Shuttle Süd/Gäste erreicht Ihr von der BAB-Ausfahrt MG-Holt über die Aachener Straße und die Straße Am Borussiapark. Bitte folgt der Beschilderung oder den Hinweisen der Verkehrspolizei. Der Busparkplatz ist direkt hinter dem Gästebereich. Nach dem Spiel empfiehlt die Polizei unseren Bussen folgende Route, um möglichst staufrei zur Autobahn zu kommen: Über die Straße Am Borussia Park, direkt rechts einordnen (keine Benutzung der Rettungsspur), Rechtsabbiegerspur nach rechts auf die Gladbacher Straße Richtung Rheindahlen abbiegen. An der zweiten Ampel links auf die Grotherather Straße einbiegen. An der ersten Ampel links auf die Stadtwaldstraße (L 370) einbiegen. Nach ca. 1,5 bis 2 Kilometern befinden sich die Auf-/Abfahrten der A 61. Wichtig: Erst auf der Stadtwaldstraße das Navigationssystem aktivieren.

Für alle Pkw-Fahrer empfehlen wir den Parkplatz P 4 (5,- €), eine Umweltplakette wird nicht benötigt. Alle weiteren Hinweise zur Anreise und den Parkmöglichkeiten findet ihr hier: http://www.borussia.de/de/verein-stadion/stadion/anreise.html.

Die Verantwortlichen der Borussia bitten Euch um die Einhaltung folgender „Spielregeln“:

Nach dem Umzug Borussias in den BORUSSIA-PARK haben wir die sog. Erlaubnisse, Ge- und Verbote für die Fans im Allgemeinen und für unsere „Gäste“ im Besonderen überarbeitet.

Dennoch gilt bei uns nach wie vor das Prinzip „Wie man in den Wald hineinruft so schallt es hinaus“, d.h. wir werden weiterhin berücksichtigen, wie unsere Fans beim letzten Spiel beim jeweilig letzten Auswärtsspiel behandelt und welchen Vorschriften diese dort unterworfen wurden. Wir behandeln unsere Gäste so, wie wir als Gäste behandelt wurden!

Auch wird die Polizei ihre aktuellen Erfahrenswerte über die jeweiligen Gästefans in die „Waagschale werfen“ und dementsprechende Vorgaben machen. Das heißt, auch das Verhalten der Gästefans bei ihrem letzten „Auftritt“ bei uns, als auch beim aktuell letzten Auswärtsspiel vor unserem Spiel, wird berücksichtigt. Dennoch zeigt sich gerade die Polizei sehr kooperationsbereit. Das vor allem, da man mit der neuen Video-Überwachungsanlage sicher ist, potentielle Störer und  Pyromanen schnell und problemlos ausfindig und noch vor Verlassen des Stadions dingfest machen zu können. Bis jetzt ist jeder „Pyro-Freak“ erwischt worden, hat eine Anzeige und ein langjähriges Stadionverbot bekommen!!!

Die aktuelle. Stadionordnung kann man auf www.borussia.de nachlesen. Bitte beachtet insbesondere die Alkoholgrenze von 1,1 Promille, die stichprobeweise überprüft werden.

Für Gästefans sind demnach zwei Megaphone (bei Angabe der Personalien), Trommeln (einseitig offen, Angabe der Personalien), Fahnen bis zu einer Stocklänge von 1,5 m, bis zu 25 Doppelhalter bis zu einer Stocklänge von 1,5 m sowie max. 5 große Schwenkfahnen (ebenfalls mit Angabe der Personalien, 3xUN, 1x RSF, 1x Oase) im Block erlaubt. Zaunfahnen können solange Platz vorhanden, angebracht werden. Bitte berücksichtigt dies bei der Auswahl Eurer Fan-Utensilien. Die Verantwortlichen von Borussia Mönchengladbach haben somit alle angefragten Fan-Utensilien genehmigt. Wir begrüßen diese fanfreundliche Regelung ausdrücklich und bedanken uns bei den Verantwortlichen der Borussia für diesen Vertrauensvorschuss. Weitere Infos für Gäste-Fans findet Ihr hier: http://www.borussia.de/de/fans-mitglieder/fanservice/info-gaestefans.html

In diesem Zusammenhang bittet das Polizeipräsidium Mönchengladbach folgenden <media 38395>Fan-Brief</media> zu beachten.

Bitte beachtet zudem abschließend folgende Hinweise: 

Die Eintrittskarte gilt gleichzeitig als Fahrkarte für den öffentlichen Personen-Nahverkehr im VRR und AVV (DB 2.Klasse). Vom Hauptbahnhof Rheydt und vom Hbf-MG fahren Shuttle Busse zum Stadion.

Die Clubfans sollten unbedingt bis zum Hbf Rheydt fahren, weil sie von dort in separaten Shuttle Bussen direkt zum Stadion, Ecke Süd-Ost gefahren werden. Reisebusse müssen die Abfahrt MG-Holt auf der A 61 nehmen und über die Aachener Straße und Straße am Borussia-Park zum Busshuttle Süd fahren. Sie kommen alle „in den Käfig“.. Die anderen PKW-Parkplätze P 4, P 5 und P 6 sind kostenpflichtig (5 €) und nur über die Ausfahrt MG-Nordpark von der Autobahn A 61 aus zu erreichen. Nach dem Spiel kann man von P 6 aus direkt auf die A 61 Rtg. Koblenz abfahren.

Die Stadiontore öffnen zwei Stunden vor dem Spiel! Der Gäste-Eingang befindet sich in der Ecke Süd-Ost für Block 6, 7 und ggf. 6a und 7a.

Bitte unbedingt daran denken, dass man nur mit einer gültigen Eintrittskarte Zutritt ins Stadion bekommt und beim zeitweiligen Verlassen wieder elektronisch ausgecheckt werden muss. Denn sonst „denkt“ der Computer man wäre noch drin und ein erneuter Zutritt wird verweigert. Privater Kartenverkauf ist auf dem gesamten Gelände nicht gestattet. Wir warnen ganz strikt davor Karten auf dem sog. „Schwarzmarkt“ oder bei Internet-Auktionen zu kaufen. Wenn die Karten nicht bei Borussia direkt, sondern über Dritte bezogen wurden, wird der Einlass nicht garantiert. Es ist möglich, dass ein „Schwarzhandel“ mit dieser Karte betrieben wurde und die Karte mittlerweile gesperrt ist. Vorsicht, denn den elektronischen Tickets sieht man die Gültigkeit oder Entwertung nicht an!!! Ein Zutritt ist dann nicht mehr möglich! Gesperrte Karten verlieren jegliche Gültigkeit.

GÄSTEFANS HABEN ZUDEM KEINEN ZUTRITT ZUR NORDKURVE, egal ob „kostümiert“ oder neutral, DAS fällt natürlich erst auf, wenn man sich auffällig oder provozierend verhält. Der Ordnungsdienst ist angewiesen die betr. Fans gar nicht erst ins Stadion zu lassen, bzw. herauszubringen. Ein Anspruch auf Eintritt besteht dann nicht mehr (s. d. Aufdruck auf der Rückseite der Karte und die Stadionordnung, die auf Wunsch zugesandt wird!)

Übersichtliche Rucksäcke oder Taschen können mit ins Stadion genommen werden, werden aber natürlich kontrolliert. Für größere Taschen oder Rucksäcke stehen Räumlichkeiten zur Aufbewahrung zur Verfügung. Lasst aber große Taschen oder Rucksäcke nach Möglichkeit gleich im Bus oder Auto zurück. Gürteltaschen können mitgeführt werden, werden aber natürlich auch kontrolliert.

Alkoholisierte Besucher werden wie überall in der Liga nicht eingelassen, bitte beachtet hierbei insbesondere die Alkoholgrenze von 1,1 Promille, die stichprobeweise überprüft wird. Wir sind in den letzten Jahren trauriger Rekordhalter, was alkoholbedingte Abweisungen anbelangt. Wer mit mehr als 1,1 Promille am Start ist, wird definitiv nicht eingelassen, da haben auch wir keinerlei Einfluss oder Handhabe. Wir appellieren daher dringend an alle, zumindest auf der Hinfahrt, ein oder zwei Bierchen wegzulassen. Nichts ist ärgerlicher als nach stundenlanger Anreise am Stadioneingang abgewiesen zu werden. Zudem steht ja nach dem Spiel auch noch eine stundenlange Rückfahrt an.   

Gute Reise und viel Spaß!

Die Mitnahme von nichtalkoholischen Getränken ist im Tetra-Pack bis 0,5l erlaubt. Digitale Video-Kameras und Foto-Apparate dürfen mit ins Stadion genommen werden. Ausgenommen von dieser Regelung sind professionelle Video- und Foto-Ausrüstungen.

Wir wünschen Euch eine gute Anreise und viel Spaß im äußersten Westen der Republik. Bitte verhaltet Euch jederzeit friedlich und sicherheitskonform und unterstützt unseren Club gewohnt lautstark und farbenfroh mit all Eurer Liebe und Leidenschaft.

Spieldaten

3. Spieltag, 1. Bundesliga 2012/2013
2 : 3
Mönchengladbach
45. Luuk de Jong 1:2
53. Granit Xhaka 2:2
1. FC Nürnberg
17. Timm Klose (Kopfball) 0:1
25. Timmy Simons (Kopfball) 0:2
55. Hiroshi Kiyotake 2:3
Stadion
Stadion im Borussia-Park
Datum
15.09.2012 14:30 Uhr
Schiedsrichter
Christian Dingert
Zuschauer
50000

Aufstellung

Mönchengladbach
ter Stegen - Jantschke - Stranzl - Domínguez - Daems - Nordtveit (68. 18466) - Xhaka - Herrmann (76. Ring) - Arango - Cigerci (79. Hrgota) - de Jong
Reservebank
18466, Ring, Hrgota, Heimeroth, Brouwers, Wendt, de Camargo
Trainer
Lucien Favre
1. FC Nürnberg
Schäfer - Chandler - Nilsson - Klose - Pinola - Balitsch - Simons - Mak - Kiyotake (88. Cohen) - Esswein (76. Gebhart) - Pekhart (60. Polter)
Reservebank
Polter, Gebhart, Cohen, Rakovsky, Elias Santos, Plattenhardt
Trainer
Dieter Hecking

Ereignisse

17. min Spielstand: 0:1
Timm Klose

25. min Spielstand: 0:2
Timmy Simons

28. min Spielstand: 0:2
Filip Daems

28. min Spielstand: 0:2
Hanno Balitsch

45. min Spielstand: 1:2
Luuk de Jong

53. min Spielstand: 2:2
Granit Xhaka

55. min Spielstand: 2:3
Hiroshi Kiyotake

60. min Spielstand: 2:3
Sebastian Polter kommt für Tomas Pekhart

65. min Spielstand: 2:3
Timmy Simons

68. min Spielstand: 2:3
18466 kommt für Havard Nordtveit

76. min Spielstand: 2:3
Timo Gebhart kommt für Alexander Esswein

76. min Spielstand: 2:3
Alexander Ring kommt für Patrick Herrmann

79. min Spielstand: 2:3
Branimir Hrgota kommt für Tolga Cigerci

88. min Spielstand: 2:3
Almog Cohen kommt für Hiroshi Kiyotake

89. min Spielstand: 2:3
Juan Fernando Arango